Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   

Kampf gegen zu hohe Energiepreise
19|10|2012



An diesem Gerät können sie täglich die Lobbyarbeit der Energieoligarchen nachvollziehen, leider zu ungunsten ihres Kontostandes!

Warum hat sich seid dem Jahr 2005 die Bürgerinitiative "Kampf gegen zu hohe Energiepreise" gebildet?

Damit endlich die Energieversorger ihre Karten offen auf den Tisch legen sollen. Diese Bürgerinitiative ist mit einer starken Anzahl von Wilhelmshavener Bürgern weiterhin aktiv gegen die Energiepreiserhöhungen mit Erfolg vorgegangen. Es wurden alle Gerichtsurteile für die verklagten Kunden gewonnen und es werden weiterhin jedes Jahr Widersprüche mit Kürzungen gegen den Energieversorger eingereicht. Nur leider haben viel zu wenige Bürger / Kunden diesen Weg aus Angst beschritten.

Jetzt wird natürlich berechtigt über die steigenden Preise geschimpft. Es ist einfach nicht mehr hinnehmbar, das der kleine Kunde angebliche EEG-Kostensteigerungen bezahlen soll und die Großindustrie mit weiteren zweifelhaften Betrieben ist davon befreit. Des weiteren ist einfach nicht nachvollziehbar, das die Energieversorger Milliarden-Gewinne einfahren und darüber stöhnen, das nicht genug Leitungsanbindungen für die erneuerbare Energie vorhanden ist.

Diese Unternehmen hätten schon vor längerer Zeit neue Leitungstrassen bauen müssen, aber nein, diese Gelder wurden den Aktionären und hochdotierten Posten hingeschoben, und das schlimmste ist, die Politik, die vom Bürger Gewählten, unterstützen diesen Prozess und Vorgang noch! Warum ist es in Frankreich möglich Energiesteuern zu senken, weil man genau weiss, die Franzosen gehen sonst auf die Straßen und gehen dagegen an.

Leider haben die Deutschen diese Vorgehensweise immer noch nicht in ihren Köpfen und haben Angst vor der Obrigkeit.


Horst Walzner

Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken, Artikelstichwort angeben
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank!


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben