Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

VIDEO:
Wagner tritt ab +++
ARTIKEL:
Sehr gern gelesen +++
VIDEO BÜRGERPORTAL:
BISMARCKDENKMAL Enthüllung +++
Bild: GRUPPO635.com_hufenbachWilhelms-havens OB Wagner tritt nicht wieder an Beim Neujahrs-empfang schloss Wilhelmshavens Oberbürgermeister Andreas Wagner eine zweite Amtszeit aus. Zu den Vorwürfen um seinen Urlaub sagte er hingegen wenig ... [... zum Video]
GRUPPO|635 | hufenbachWichtigkeit: Landesbühne Nord - Sehr geehrter Herr Minister, wir schreiben Ihnen deshalb, weil das hervorragend arbeitende Theater mit seinen hochmotivierten Schauspielerinnen und Schauspielern einen bedeutsamen weichen Standortfaktor insbesondere ... [... mehr]
Bild: GRUPPO|635 | hufenbach Nichts ist so umstritten, wie die Aufstellung vergangener Heroen in Metallform auf formschönen Sockeln bei Sonnnenschein. In Wilhelmshaven gibt es ganz bestimmt wichtigere Probleme zu lösen, als ein ehemaliges Bismarck-Denkmal zu reaktivieren ... [... zum Video]

   

Beton
29|08|2014



Die Wilhelmshavener Bürger scheinen nicht so fantasielos zu sein, wie ihre kommunalen "Volksvertreter".

Auf einem LKW mit Betonfertigteilen sah ich die Werbung: "Beton! Es kommt darauf an, was man daraus macht!"

Klar ist das ein Kriegserbe und sieht unschön aus. Angst musste man aber haben, wenn man draussen stand. Der Bau beschützte Menschen [mal ideologiefrei gesprochen]. Ein Teil steht direkt an der Flaniermeile. Anmalen mit Antikriegsbildern wie der Schrei oder Gernika, ein Mahnmal und Museum über vergangene und aktuelle Kriege – ein 5D Raum mit Originaleinrichtung, um eine ... Angriff hautnah zu erfahren – einen Wellnesraum für das Columbia, in dem man ähnlich dem Tanking die Umwelteinflüsse zwecks Entspannung ausschließt – ein Aufbau mit Restaurant und Privatrbrauerei [Luftschtzbrause und Bunkerbräu oder ähnliches] – ein Kletterpark von Bunker zu Bunker.

Anschütten des 2. Bunkers für eine Rodelbahn oder Wilhelmshavener Abfahrtsrennen, das hat sogar auf Wangerooge geklappt und und und ... Ein Paar Menschen, etwas Wein, eine entspannte Umgebung [z. B. Garten am See] und die Ideen sprudeln zu Hauf.

Abriss ist phantasielos!

Wie der Denkmalschutz in der WZ schon "sagte": "Ein Gebäude ist ein Bedeutungsträger!" Reisst man es ab, ist es bedeutungslos, ein für allemal, nur weil man jetzt keine Ideen hat oder haben will, weil es dem kurzfristigem Profit im Wege steht!

Einen hab ich noch!

Auch WHV hat Geschichte und die ist sehr bewegt. Fangen wir an, diese zu erzählen ... Geschichte und Geschichten. Beschränken wir uns nicht nur aufs Marine Museum. Ganz Wilhelmshaven ist Geschichte. Erzählen wir unseren Kindern, was Krieg bedeutet, denn wer vergisst fängt leichter einen neuen an! Wir sind der Feldversuch, aus kaiserlicher imperialer Kriegstreiberei ein friedliches Gemeinwesen geschaffen zu haben. Andere Hafenstädte brillieren mit ihrer Auswanderer- und Fischereihistorie. Wir haben anderes zu bieten, man muss nur wollen! Und, wenn man so etwas schafft, dann findet sich im nahen Umfeld schon ein Plätzchen für attraktives Wohnen, vielleicht werden dann auch mal einige Investoren in München wach und renovieren das Gebäude, Weser/Kurze Straße. Eine Schande so ein wundeschönes Gebäude so verkommen zu lassen und and die Stadt, auch so was ist wertvoll und ein Bedeutungsträger. Eine betonierte Flaniermeile vor Nobelwohnungen wird schnell genauso langweilig, wie am Bontekai, weil sinnentlehrt.

Schafft sinnvolles und alles Andere kommt von selbst.

Bild: GRUPPO|635 - hufenbach
Lothar Heiungs


Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken, Artikelstichwort angeben
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank!


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben