Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





VIDEO:
Wagner tritt ab +++
ARTIKEL:
Sehr gern gelesen +++
VIDEO BÜRGERPORTAL:
BISMARCKDENKMAL Enthüllung +++
Bild: GRUPPO635.com_hufenbachWilhelms-havens OB Wagner tritt nicht wieder an Beim Neujahrs-empfang schloss Wilhelmshavens Oberbürgermeister Andreas Wagner eine zweite Amtszeit aus. Zu den Vorwürfen um seinen Urlaub sagte er hingegen wenig ... [... zum Video]
GRUPPO|635 | hufenbachWichtigkeit: Landesbühne Nord - Sehr geehrter Herr Minister, wir schreiben Ihnen deshalb, weil das hervorragend arbeitende Theater mit seinen hochmotivierten Schauspielerinnen und Schauspielern einen bedeutsamen weichen Standortfaktor insbesondere ... [... mehr]
Bild: GRUPPO|635 | hufenbach Nichts ist so umstritten, wie die Aufstellung vergangener Heroen in Metallform auf formschönen Sockeln bei Sonnnenschein. In Wilhelmshaven gibt es ganz bestimmt wichtigere Probleme zu lösen, als ein ehemaliges Bismarck-Denkmal zu reaktivieren ... [... zum Video]

   

Die üblichen 6?
22|04|2016



Auch ein ganz besonderes Alleinstellungsmerkmal Wilhelmshavens, die ungeklärten Fäkalieneinleitungen in die Vorzeigebadezone Südstrand, dass das derzeitige Ranking wohl noch weiter nach unten verändern würde.

Moin, gehör' ich zu den üblichen 6, die auf den Mist hier reagieren?

Wenn nicht. Ich arbeite dran.

Denn hier im Bürgerportal wird transparent, was viele Entscheider in WHV mit Unterstützung der lokalen Presse unter den Teppich kehren wollen. Fliegt der eigentlich schon?

Hier erhalte ich einfach mehr [na gut, das ist kein Kunststück] und vertiefende Informationen zur alten Heimatstadt, eingebettet in zukunftsorientierte Überlegungen und alternativen Ideen, die zumindest mich zum Mitdenken und manchmal auch zum Schreiben anregen. Mindestens fünf andere denken und schreiben mit. Das ist gut und darf noch mehr werden. Und gewiss' gibt es eine Dunkelziffer von Menschen, die sich durch eure Veröffentlichungen zum Nachdenken anregen lassen, aber nicht schreiben.

Anders der Absender der im Artikel zitierten Mail, dieser wiederum schreibt, ohne mal richtig Nachzudenken.

Er, und da ist er nicht alleine, merkt einfach nicht, dass Wilhelmshaven grundlegende Veränderungen benötigt und es Leute wie euch vom Bürgerportal braucht, die den Finger in die Wunde legen. Ich bin froh, dass ihr den engstirnigen, realitätsscheuen Heuchlern und Blendern, die sich gelegentlich bei euch melden, fest und mit gutem Gewissen entgegensteht. Ich jedenfalls kenne keine Jadestädter, die es ehrlicher mit Wilhelmshaven meinen und nachhaltiger für diese Stadt wirken, als euch Aktivisten des Bürgerportals.

Euer Engagement ragt nicht nur weit über das der meisten Wilhelmshavener Bürger hinaus, sondern auch über das der Verantwortlichen in Politik und Verwaltung. Gleiches möchte ich über euren "Mut" und euer Bekenntnis zum "normalen Menschenverstand", zum Umdenken, zur Veränderung und zum Querulantentum sagen.

Es muss einfach mal ausgesprochen werden: Untertäniges Stillhalten, lethargisches Nichtkümmern, gedankenloses Abnicken, Schnauzehalten wider besseren Wissens, ängstliche Verzagheit, kommunalpolitisches Männchen machen oder den Filzkopf zur Wahrung persönlicher Interessen tief in den moderigen Politsumpf zu stecken, hilft dieser Stadt nicht und sollte künftig mit Baden in gequirlter Scheiße nicht unter 2 Stunden bestraft werden.

Hat denn in Wilhelmshaven wirklich bisher kein anderer denkender Kopf gemerkt, dass die "Grüne Stadt am Meer" deutschlandweit gerade noch "als schlechtes Beispiel" dient? So wird Wilhelmshaven aktuell im IW-Regionalranking 2016 [untersucht wurden 402 Regionen in Deutschland] als besonders niveau- [Platz 400] und dynamikschwache [Platz 399] Region genannt, die Gefahr läuft, "sich in einer Negativspirale abzukoppeln und den Anschluss zu verlieren". Während z.B. die Nachbarregion Landkreis Wittmund, zu den Top 10 im deutschlandweiten Dynamikranking 2016 gehört.

Nochmal für die Ungläubigen zusammengefasst:
Wilhelmshaven trennen in einem Ranking, welches u.a. die Entwicklung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit und des Arbeitsmarktes, die Eingebundenheit in Netzwerke, die innovative Kraft der Region und die Zukunftsorientierung der Wirtschaft beurteilt, 390 Plätze von seiner Nachbarregion.


Und ihr vom Bürgerportal, namentlich Wolf-Dietrich Hufenbach, seid die Einzigen, die darüber umfänglich informieren.

Ich jedenfalls finde euer Verhalten couragiert und vorbildlich.

Danke dafür und "Empört Euch" bitte weiter.

Rolf Seehase-Dannemann
Bad Schwartau


Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken, Artikelstichwort angeben
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank!


... nach oben

Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben