Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: The Ocean Cleanup
   

Gleichschaltung
15|10|2011



... ein Film der zeitlos die Gleichschaltung beschreibt, die die "Drehung" der Welt bestimmen soll.

Zum Artikel von Doris Freyer

Auf dem Titelblatt der Mittelstandszeitung "Markt und Mittelstand", Ausgabe 10/2011 steht ganz groß: STÖRFAKTOR GEWERKSCHAFTEN! [auch wenn man vieles, besonders an den oberen Etagen der Gewerkschaften, bemängeln und ändern muss ist diese Aussage fatal.]

Mit Solidarität kann man kein Geschäft machen.

Und nur das zählt: Profit machen.

Und genauso werden immer mehr junge Leute mit diesem Gedankengut gehirngewaschen an den Universiäten und sonstigen Kaderschmieden, die sich der neoliberalen Doktrin unterworfen haben.

Wirtschaftkonform, die die einen zu Deppen machen und die anderen zu asozialen Ausbeutern.

Was haben wir als ältere Generation falsch gemacht, dass besonders diese verbildeten sozialen Blindgänger immer mehr das Ruder übernehmen?

Wie sagte es der ehemalige Vorsitzende des Bundesverbandes der Deutschen Industrie [BDI] Michael Rogowski am 16.12.2004 auf Phönix:
"Am 9. November 89 haben wir mit der Maueröffnung auch die Abrissbirne gegen den Sozialstaat in Position gebracht.

Hartz V bis VIII werden demnächst folgen.

Es ist Klassenkampf und es ist gut so, dass der Gegner auf der anderen Seite kaum noch wahrzunehmen ist."

Und Ex-Kanzler Schröder preist auf dem Weltwirtschaftsforum 2005 in Davos sein Kind:
"Wir haben unseren Arbeitsmarkt liberalisiert. ... Der Niedriglohn-Sektor in Deutschland wuchs so rasch wie in kaum einem anderen Land ... "

Na das sind doch Vorbilder ...

Das Bertelsmannlabor hat das gesamte Bildungssystem unter Kontrolle, die Nachdenkseiten unter anderem belegen in zig Beiträgen, wie das funktioniert oder das Buch von Naomi Klein, "Die Schockstrategie" lesen, dann wird einem klar, warum das so ist.

Das schafft man am besten, wenn man das Bildungssystem, die Werbung, die Medien [und auch die Justiz] gleichschaltet.

Antje Poelmann

Links:
12|10|2011 Das muss mal gesagt und gefragt werden! [von Doris Freyer]

Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken, Artikelstichwort angeben
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank!


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben