Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   

Schortens gründet Repair Café
03|09|2015



Wegwerfen war gestern, reparieren ist die Zukunft.

Was macht man mit einem Stuhl, an dem ein Bein kaputt ist? Mit einem Toaster, der nicht mehr funktioniert? Mit einem Wollpullover mit Mottenlöchern? Wegwerfen? Denkste!

Die Idee eines Repair Café in Schortens für den Kreis Friesland und umzu wird Wirklichkeit!

Mit dem Repair Café möchten wir, die Initiative RepairCafé Schortens, der Wegwerfmentalität entgegenwirken und das Interesse am Reparieren wieder wecken. Viele sind der Meinung, dass sich eine Reparatur nicht lohnt. Das Repair Café zeigt, dass es zum Wegwerfen tatsächlich Alternativen gibt.

Wie funktioniert ein Repair Cafés? Hier helfen fachkundige Leute anderen Menschen dabei, ihre Dinge wieder zu reparieren – so wird ein Beitrag zum Umweltschutz geleistet und zugleich eine Begegnungsstätte geschaffen – mit Kaffee und Kuchen, Informationsmaterialien und guten Gesprächen.

Für das Gelingen des ersten Repair Cafés im Pferdestall in Schortens brauchen wir Ihre Hilfe, denn ein RepairCafé funktioniert nur, wenn wir ausreichend Mitstreiter und Reparaturkundige finden und in aller Breite auf den Termin des RepairCafés aufmerksam machen. Selbstverständlich ist das RepairCafé nicht auf Schortens und seine Bürger beschränkt, jeder Interessierte aus der Region ist willkommen! Vielleicht entwickeln sich dadurch in Zukunft sogar weitere Standorte in Friesland, Wilhelmshaven oder Wittmund.

Zur Darlegung von Ablauf und Konzept des geplanten RepairCafés möchten wir Sie

am Dienstag, 8.9.

um 19 Uhr

zur PRESSEKONFERENZ

in das Familienzentrum Pferdestall in Schortens

einladen.

Die Initiative RepairCafé Schortens besteht aus einem Zusammenschluss verschiedener Akteuere, darunter Bürger aus Schortens und Jever sowie bestehender örtlicher Einrichtungen, wie z.B. das Umweltzentrum Schortens [RUZ] und das Zentrum für Familien, Jugendliche und Kinder [Pferdestall] – wobei diese Gruppe jederzeit gerne erweitert wird.

Quelle: Initiative RepairCafé Schortens

Was ist ein Repair Café?


Repair Cafés sind ehrenamtliche Treffen, bei denen die Teilnehmer alleine oder gemeinsam mit anderen ihre kaputten Dinge reparieren. An den Orten, an denen das Repair Café stattfindet, ist Werkzeug und Material für alle möglichen Reparaturen vorhanden. Zum Beispiel für Kleidung, Möbel, elektrische Geräte, Fahrräder, Spielzeug und vieles mehr. Vor Ort sind auch Reparaturexperten zugegen: Elektriker, Schneiderinnen, Tischler und Fahrradmechanikerinnen.


Besucher nehmen defekte Gegenstände von zu Hause mit. Im Repair Café machen sie sich gemeinsam mit einem Fachmann oder einer Fachfrau an die Arbeit. Man kann dort immer eine Menge lernen. Wer nichts zu reparieren hat, nimmt sich eine Tasse Kaffee oder Tee. Oder hilft jemand anderem bei der Reparatur. Auf dem Lesetisch liegen verschiedene Bücher zum Thema Reparatur und Heimwerken – immer gut als Inspirationsquelle.



Links:
Repair Café | Wikipedia


... nach oben


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben