Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

VIDEO:
Wagner tritt ab +++
ARTIKEL:
Sehr gern gelesen +++
VIDEO BÜRGERPORTAL:
BISMARCKDENKMAL Enthüllung +++
Bild: GRUPPO635.com_hufenbachWilhelms-havens OB Wagner tritt nicht wieder an Beim Neujahrs-empfang schloss Wilhelmshavens Oberbürgermeister Andreas Wagner eine zweite Amtszeit aus. Zu den Vorwürfen um seinen Urlaub sagte er hingegen wenig ... [... zum Video]
GRUPPO|635 | hufenbachWichtigkeit: Landesbühne Nord - Sehr geehrter Herr Minister, wir schreiben Ihnen deshalb, weil das hervorragend arbeitende Theater mit seinen hochmotivierten Schauspielerinnen und Schauspielern einen bedeutsamen weichen Standortfaktor insbesondere ... [... mehr]
Bild: GRUPPO|635 | hufenbach Nichts ist so umstritten, wie die Aufstellung vergangener Heroen in Metallform auf formschönen Sockeln bei Sonnnenschein. In Wilhelmshaven gibt es ganz bestimmt wichtigere Probleme zu lösen, als ein ehemaliges Bismarck-Denkmal zu reaktivieren ... [... zum Video]

   

ver.di Jugend Weser-Ems neu aufgestellt mit klarem Zeichen gegen Rassismus



Das Engagement "gegen Rassismus" wurde umgehend öffentlichkeitswirksam ins Bild gesetzt.

24-04-2018 – Auf ihrer Jugendmitgliederversammlung am 21.04.2018 wählten die ver.di Jugend Mitglieder in Weser-Ems einen neuen Vorstand.

Zudem machten sie sich in einem Workshop mit dem Kumpelverein Gelbe Hand e.V. fit, um Rassismus im Betrieb entgegenzutreten.

 Alle vier Jahre finden in der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft [ver.di] die Organisationswahlen statt. Dann werden die Vorstände auf allen Ebenen neu gewählt und die inhaltlichen Positionen bestimmt. In diesem Zusammenhang fand jetzt am Samstag, 21.04.2018, die Bezirksjugendmitgliederversammlung statt. Hier wurde der 11-köpfige Bezirksjugendvorstand gewählt und der alte Vorstand verabschiedet. "Wir freuen uns sehr, mit so vielen jungen aktiven Menschen, die aus ganz unterschiedlichen Branchen kommen in die nächsten vier Jahre zu starten", so Heike Boldt, zuständige Gewerkschaftssekretärin im Bereich Jugend.

Für einen Workshop zum Thema "Rassismus und Rechtspopulismus im Betrieb entgegentreten" luden sich die ver.di Jugend Mitglieder den Kumpelverein Gelbe Hand e.V. ein. Gemeinsam besprachen sie, welche Möglichkeiten die betriebliche Interessenvertretung, also Betriebs- oder Personalrat und die Jugendauszubildendenvertretung [JAV] hat, um gegen Rassismus aktiv zu werden. Auch wurden Beispiele aus dem Alltag gesammelt, in dem die Mitglieder mit rassistischen Parolen und Meinungen oder anderen Formen von Diskriminierung konfrontiert waren. "Es war erschreckend, wie viele Beispiele zusammenkamen", berichtet Marco Börger von der Stadt Osnabrück und ergänzt: "Es wurde noch einmal deutlich, dass wir uns als Gewerkschafter und Gewerkschafterinnen deutlich positionieren müssen."

Quelle: ver.di | Bezirk Weser-Ems


... nach oben

Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben