Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

VIDEO:
Wagner tritt ab +++
ARTIKEL:
Sehr gern gelesen +++
VIDEO BÜRGERPORTAL:
BISMARCKDENKMAL Enthüllung +++
Bild: GRUPPO635.com_hufenbachWilhelms-havens OB Wagner tritt nicht wieder an Beim Neujahrs-empfang schloss Wilhelmshavens Oberbürgermeister Andreas Wagner eine zweite Amtszeit aus. Zu den Vorwürfen um seinen Urlaub sagte er hingegen wenig ... [... zum Video]
GRUPPO|635 | hufenbachWichtigkeit: Landesbühne Nord - Sehr geehrter Herr Minister, wir schreiben Ihnen deshalb, weil das hervorragend arbeitende Theater mit seinen hochmotivierten Schauspielerinnen und Schauspielern einen bedeutsamen weichen Standortfaktor insbesondere ... [... mehr]
Bild: GRUPPO|635 | hufenbach Nichts ist so umstritten, wie die Aufstellung vergangener Heroen in Metallform auf formschönen Sockeln bei Sonnnenschein. In Wilhelmshaven gibt es ganz bestimmt wichtigere Probleme zu lösen, als ein ehemaliges Bismarck-Denkmal zu reaktivieren ... [... zum Video]

   

Kennlern-Tag für neue Azubis an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule des St. Johannes-Hospitals



Bild: Die zukünftigen Auszubildenden Chantal Hauschild [links] und Lisa Knipper [rechts] bereiten gemeinsam mit der Diätassistentin Grit Petershagen und Malte Bredehorn [2. Ausbildungsjahr] einen mediterranen Hirsesalat zu.

03-07-2018 – Kochen, Knigge, Kennenlernen

Varel. Gerade noch die Schulbank gedrückt und schon wartet mit dem Start in das Berufsleben eine große, neue Herausforderung auf die frisch gebackenen Azubis der Gesundheits- und Krankenpflegeschule des St. Johannes-Hospitals. Diese Umstellung fällt nicht allen leicht.

Viele kennen das unangenehme Gefühl, wenn man neu in ein Unternehmen kommt und nicht weiß, was einen erwartet. Darum veranstaltet die Krankenpflegeschule jedes Jahr kurz vor den Sommerferien für den pflegerischen Nachwuchs einen Kennlern-Nachmittag. Der findet immer gemeinsam mit den Auszubildenden des ersten und zweiten Lehrjahres statt. So bekommen die "Neuen" vorab schon die Möglichkeit, ihre zukünftigen Kollegen kennenzulernen und Fragen zu stellen. In Gruppen aufgeteilt nahmen sie an drei verschiedenen Aktionen teil.

Bei allen Aktivitäten war Teamarbeit gefragt. Während sich eine Gruppe auf den Rundgang durch das Krankenhaus begab, diskutierte eine andere über gutes und richtiges Benehmen im Klinikalltag. In der Zwischenzeit traf das dritte Team erste Vorbereitungen für das gemeinsame Abschlussessen. Unter dem Motto „Schnelle Küche, gesunde, leichte Fitnesskost“ bereiteten die angehenden Pflegeprofis unter Anleitung von Ernährungsberatern Leckereien wie Wraps, sommerliche Getränke und fruchtige Nachspeisen zu.

"Dieser Kennlern-Tag ist für unsere Auszubildenden eine gute Gelegenheit, sich zu beschnuppern und Vertrauen aufzubauen. Wir nehmen ihnen die Aufregung vor dem ersten Ausbildungstag. Die jungen Leute erleben ein faires und kollegiales Arbeitsklima. Sie merken, sie sind von Anfang an ein wichtiger Teil des Teams. Das ist einer von vielen Schritten, mit denen wir versuchen, unseren Azubis bei der Bewältigung ihres Berufsalltages unter die Arme zu greifen. Das stärkt auch die Identifikation mit dem Unternehmen", sagt Kristina Loeffler, Leiterin der Gesundheits- und Krankenpflegeschule.

Quelle: Friesland Kliniken | St. Johannes-Hospital


... nach oben

Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben