Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   

»Küstenseminar« zur Frauenheilkunde und Geburtshilfe des St. Johannes-Hospitals Varel in Wilhelmshaven ein voller Erfolg



Foto v.l.n.r.: Die Veranstalter Prof. Dr. Bernd Eiben, Hilke Timpe sowie Dr. Christoph Reiche freuen sich über die gelungene Veranstaltung.

17-09-2019 | Über aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse diskutierten am vergangen Wochenende rund 200 Gynäkologen aus dem gesamten Bundesgebiet und der Schweiz im ATLANTIC Hotel Wilhelmshaven.

Organisiert wurde die Veranstaltung von Dr. Christoph Reiche, Chefarzt für Gynäkologie und Geburtshilfe des St. Johannes-Hospitals in Varel und dem Humangenetiker Prof. Dr. Bernd Eiben aus Essen. Bereits zum 16. Mal fand das bundesweit bekannte Symposium statt. Es ist eines der größten seiner Art in Norddeutschland.
 
In anschaulichen Vorträgen vermittelten die Referenten Neuigkeiten aus der Welt der Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Dabei erlaubten sie sich immer wieder einen Blick über den Tellerrand hinaus in angrenzende Fachgebiete. Sie schlugen im Bereich der Krebstherapie einen Bogen von juristischen Fragen bis hin zur Ernährungsmedizin und behandelten Themen, die in den vergangenen Monaten rege in der Öffentlichkeit diskutiert wurden wie die Bedeutung von Impfungen oder die Weiterentwicklung des Berufsbildes der Hebammen. Auch der Nichtinvasive Pränataldiagnostik-Test [NIPT], bei dem es um die vorgeburtliche Erkennung eines Down-Syndroms geht, wurde thematisiert. Darüber hinaus konnten die Teilnehmer neben dem traditionellen fetalen Herz-Ultraschallkurs erstmalig an einer urogynäkologischen Live-Ultraschallschulung teilnehmen.
 
"Wir freuen uns über das rege Interesse an unserer Veranstaltung. Viele Teilnehmer sind schon seit Jahren dabei. Sie schätzen besonders, dass sie das neue Wissen sofort in ihrer täglichen Praxis bei der Behandlung von Frauen und Familien anwenden können", sagt Reiche.

2020 findet das 17. Küstenseminar vom 10. bis 13. September wieder in Wilhelmshaven statt.

Quelle: Friesland-Kliniken


... nach oben

Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben