Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: Grafik Bürgerportal Wilhelmshaven
   

MITREDENBEIDERBASU



Die Mitglieder der BASU sind erschüttert über die großen Demonstrationen in Nürnberg, München, Berlin und auch in anderen Städten.

13-05-2020 | Die Mitglieder der BASU sind erschüttert über die großen Demonstrationen in Nürnberg, München, Berlin und auch in anderen Städten.

Der Versuch der AFD auch hier in Wilhelmshaven eine Aktion gegen die angeordneten Maßnahmen der Corona Pandemie anzuzetteln, sind glücklicherweise an der Vernunft der Bürger gescheitert.

Allerdings ruft ein Ratsherr der AFD dazu auf, mit ihm montags auf dem Valoisplatz spazieren zu gehen.

Wir gehen davon aus, dass nicht viele Menschen das Bedürfnis haben, sich mit der AFD gemein zu machen, sondern ihre kritischen Fragen vielmehr dem Rat insgesamt zu stellen.

Ratsfrau Helga Weinstock ist froh, dass Wilhelmshaven bisher zahlenmäßig so gut durch die Krise gekommen ist: "Es ist gut, dass etliche Läden, wie z. B. die Friseure, wieder öffnen dürfen. Trotzdem müssen alle Sicherheitsmaßnahmen weiterhin eingehalten werden, denn nur so besteht die Chance, weitere Lockerungen sukzessive möglich zu machen."

Die BASU mahnt aber auch an, aufgrund der geringen Fallzahlen, die Maßnahmen gut zu prüfen und Raum zu lassen, damit die Menschen wieder arbeiten gehen können.

Die Schulen müssen dringend wieder unterrichten können, bestenfalls im Wochenwechsel, damit Stundenpläne Bestand haben.

Die BASU entwickelt neue Ideen, um mit den Menschen ins Gespräch zu kommen. Stefanie Eilers und Torsten Bartelt haben mit der Einrichtung einer Emailadresse gestartet und und laden die WilhelmshavenerInnen ein, sich an der Diskussion rund um die Coronakrise zu beteiligen.

Die BASU fragt:

Kann Unterricht zusätzlich im Freien, in Turnhallen oder auch in anderen freien Hallen stattfinden?

Kann Biologieunterricht mit Sport zusammen im Stadtpark stattfinden z.B. Lauf Dich schlau?

Ließe sich so ein Model auch für den Tourismus nutzen?


Die Stadt lebt auch von ihren auswärtigen Gästen und die sollen sicher fühlen und schöne Dinge erleben.

Wer sich beteiligen möchte, schreibe bitte an:
"mitredenbeiderbasu@gmx.de"
Die BASU freut sich auf viele tolle Ideen.

Helga Weinstock
Ratsfrau der BASU
im Rat der Stadt Wilhelmshaven.



... nach oben

Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben