Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES








WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

VIDEO:
Wagner tritt ab +++
ARTIKEL:
Sehr gern gelesen +++
VIDEO BÜRGERPORTAL:
BISMARCKDENKMAL Enthüllung +++
Bild: GRUPPO635.com_hufenbachWilhelms-havens OB Wagner tritt nicht wieder an Beim Neujahrs-empfang schloss Wilhelmshavens Oberbürgermeister Andreas Wagner eine zweite Amtszeit aus. Zu den Vorwürfen um seinen Urlaub sagte er hingegen wenig ... [... zum Video]
GRUPPO|635 | hufenbachWichtigkeit: Landesbühne Nord - Sehr geehrter Herr Minister, wir schreiben Ihnen deshalb, weil das hervorragend arbeitende Theater mit seinen hochmotivierten Schauspielerinnen und Schauspielern einen bedeutsamen weichen Standortfaktor insbesondere ... [... mehr]
Bild: GRUPPO|635 | hufenbach Nichts ist so umstritten, wie die Aufstellung vergangener Heroen in Metallform auf formschönen Sockeln bei Sonnnenschein. In Wilhelmshaven gibt es ganz bestimmt wichtigere Probleme zu lösen, als ein ehemaliges Bismarck-Denkmal zu reaktivieren ... [... zum Video]

   

Kopfkrise
19|08|2009



Schlagzeilen für den Wahlkampf haben selten mit Verstand zu tun.

Beinahe hätte es keiner bemerkt. Ein Glück, daß der Oberbürgermeister und die WZ es mitgekriegt haben: Der Kanzlerkandidat war da. Kurzbesuch! Dafür auch die Botschaft kurz, doch präzisedicht und konzentriert.

"Wir müssen die Krise in den Köpfen bekämpfen"

Endlich wagt es einer, endlich sagt´s mal einer und lokalisiert die verhängnisvolle Stelle und bezieht sich sozialsolidarisch mit ein. Klartext vom Feinsten, oder??

Da bleibt kein Kopf außen vor.
 
Das, was sich seit drei Generationen vorbereitet hat und durch die Pisastudie öffentlich wurde, drängt nun zum Handeln, jetzt, nachdem die armen Kinder einen der besseren Plätze belegen mußten auf der internationalen Dummheitsskala. Da kann man Oma und Opa, Mama und Papa nicht freisprechen. So unvorbereitet werden ja kleine Erdenbürger nicht urplötzlich dumm. Aber auch das Privatfernsehen und das, was alle nur beim Friseur lesen geht in die dritte Generation und zeigt seine Wirkung.
 
Nun macht die Kopfkrise ja nicht Halt beim "einfachen" Volk. Auch die, die sich zur Leitung desselben berufen fühlen waren wahrscheinlich früher einmal Kinder, wenn auch manche gar nicht so aussehen. Wie mag es "da oben" mit den Köpfen beschaffen sein? Ähnlich schlimm?
Kann sein. Keiner hat ja je sein Fachgebiet gelernt, alle können immer alles und wenn es einmal aufzufallen droht, daß einer sein Metier nicht so richtig rafft, läßt er sich seine Hausaufgaben, wie zum Beispiel ein Gesetz, von jemanden schreiben, der das kann.

Was dieser natürlich völlig uneigennützig tut. Ha, ha, ha.
 
Bei vielen hat das schon in der Schule begonnen, als man, um oben dabei zu sein, sich für drei Überraschungseier den Aufsatz schreiben oder für 12 Overstolz die ganzen Schularbeiten machen ließ. So bewährte Dinge behält man dann bei. Und wenn das geistige Niveau nur immer schön gleichmäßig sinkt, bleibt auch die Hierarchie in der Demokratur erhalten, weil oben Dumm immer noch Dümmer unter sich hat. Die Nachhilfe für den Spitzenpolitiker kostet dann eben auch Spitzenkohle - die "Überraschungseier" kriegt diesmal das Volk.

Das ist auch einer der Infektionswege für die sogenannte Kopfkrise.
 
Doch der "Kanzlerkandidat" will das bekämpfen und die Köpfe davon befreien. Was aber dann, wenn plötzlich die Köpfe leer sind? Schnell mit Sägemehl auffüllen? Denn das Vakuum könnte ja neue, ungeahnte "Krisen" ansaugen. Die leeren Containerhäfen mit stillgelegten Frachtschiffen, der Sklavenmarkt der Leiharbeit, die Bangster, die das Volk ausrauben, die Arbeitenden, die von ihrem Lohn nicht leben können und die hilflos schwätzenden Politiker ....
 
Aber das steht auf einem anderen Blatt und wird vom Kandidaten therapiert wenn es dereinst im Kopf als Krise sich vor die Wirklichkeit drängt und sie realitätsfern verzerrt.
 
Na, wenigstens packt mal einer einfach irgendwo hin.
Dafür muß man den einfach wählen, diesen Franz-Walter Müntemeier.

Bild: GRUPPO|635 - hufenbach












Wilhelm Schönborn
Investigativer Rentner

Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank!

Links:
"Bild" verordnet National-Geilheit
07|08|09 Die Wahrheit sagen...
07|08|09 Runder Tisch
06|08|09 Ebi und Jens
06|07|09 Ebi und Ebi


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben