Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: Ludger Abeln
   

Lies gibt den Parteivorsitz in Kürze ab
29|11|2011



Olaf Lies ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Politiker zum Anfassen und geht keiner noch so kritischen Berichterstattung aus dem Weg.

Friesländer will den Weg für Spitzenkandidaten Weil freimachen

Parteitag soll um sechs Monate auf den Jahresanfang vorgezogen werden.

Nach seiner Niederlage bei der Urwahl für die SPD-Spitzenkandidatur in Niedersachsen will Olaf Lies schon bald sein Amt als Landesvorsitzender aufgeben. Lies schlug dem SPD-Landesvorstand am Montag vor, den nächsten Parteitag um sechs Monate auf den Jahresanfang vorzuziehen und dort eine neue Spitze zu wählen.

Lies will dann den Weg freimachen für Hannovers Oberbürgermeister Stephan Weil. Weil hatte am Sonntag das Rennen um die Spitzenkandidatur gegen Lies gewonnen.

Lies sagte, es gehe nicht darum, dass er nun gekränkt sei. Vielmehr müsse die Partei nun „kraftvoll nach vorne“ blicken. Schon vor dem Entscheid hatte Lies angekündigt, seinen Chefposten abzugeben. Er ist seit Mai 2010 Landesvorsitzender.

In dem Mitgliederentscheid sprach sich eine Mehrheit von 53,3 Prozent der 65 000 SPD-Mitglieder in Niedersachsen für den 52-jährigen Weil als Herausforderer von Amtsinhaber David McAllister [CDU] aus. Lies kam auf 46,1 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 39,6 Prozent.

Die Landtagswahl in Niedersachsen findet am 20. Januar 2013 statt.

Quelle: Jeversches Wochenblatt


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben