Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: Ludger Abeln
   

Es gehören alle Neonikotinoide verboten



Noch nicht ganz auf dem Schirm der Menschheit: Der Schutz der Insekten, ohne deren Bestäubung das Wachstum der Planzen gefährlich ins Stocken geraten könnte.

23-04-2018 – Zu dem Antrag im Bundestag von Bündnis 90/Die Grünen für ein EU-Freilandverbot von Neonikotinoiden sagte Pestizidexpertin Corinna Hölzel vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland [BUND]:

"Das Verbot von Neonikotinoiden ist dringend notwendig und längst überfällig. Es ist erwiesen, dass Insektizide dieser Wirkstoffgruppe Honig- und Wildbienen schädigen. Aber nicht nur die. Die Gifte sind wasserlöslich und langlebig. Dadurch verteilen sie sich in der Umwelt, vergiften unser Wasser und reichern sich im Boden an. Sie schädigen auch Bodenlebewesen wie Regenwürmer, Ameisen und Springschwänze. Die Bodenfruchtbarkeit nimmt dadurch ab.
 
Wir dürfen nicht länger hinnehmen, dass Pestizide mit solch fataler Wirkung großflächig in unsere Umwelt gelangen und unsere Lebensgrundlagen bedrohen. Nicht nur die drei  Stoffe, über die heute im Umweltausschuss des Bundestags und nächste Woche im Ständigen Ausschuss für Lebensmittel der EU abgestimmt wird, gehören verboten, sondern alle Neonikotinoide. Denn sonst können Landwirte einen Stoff leicht mit einem anderen, ähnlich gefährlichen, ersetzen."

Quelle: BUND



... nach oben

Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben