Bild: GRUPPO635.com | hufenbach




UMZU












VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"











PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   

Vattenfall für:
Worst EU Lobbying Awards 2008 nominiert
30|08|2008



In Sachen Greenwashing ist Vattenfall ein Musterbeispiel. Gerade in Erziehungsfragen kümmert sich der Konzern liebevoll auch um Schüler!

Lobby-Control – Die schwedischen Grünen haben den Energiekonzern Vattenfall für die Worst EU Lobbying Awards 2008 nominiert . Vattenfall versucht der Öffentlichkeit und der Politik Kohlekraftwerke als ökologische Zukunftstechnologie zu verkaufen, indem der Kohle- und Atomkonzern für die CCS-Technologie wirbt. Diese Technologie soll dafür sorgen, dass bei der Verbrennung entstehendes Kohlendioxid abgefangen und unterirdisch gelagert wird. Sie wird allerdings frühestens in 15 bis 20 Jahren einsetzbar sein, und Machbarkeit und Risiken sind heftig umstritten.

Noch bis zum 12. September läuft die öffentliche Nominierungsphase zu den diesjährigen Worst EU Lobbying Awards. Wir freuen uns über Ihren Nominierungs-Vorschlag für das dreisteste Lobbying in Brüssel oder den schlimmsten Interessenkonflikt von EU-Politiker/innen - das Formular finden Sie hier. Mitte Oktober beginnt dann die Internet-Abstimmung über die „Top-Kandidaten“ in jeder Kategorie. Die Preisverleihung findet - nun schon zum vierten Mal - in der zweiten Dezemberwoche in Brüssel statt.

Quelle: http://www.lobbycontrol.de/blog/

Links:
Formular für Bewerbungen
12.02.2008 Konzern macht Schule: Vattenfall unterrichtet Klimaschutz
www.VATTENFALL.de

P.S.:
Da haben die mindestens zwei Konzerne aus Wilhelmshaven vergessen!
[Anmerkung der Redaktion]
_____________________________________________________
Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe |


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben