Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"











PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   
Seit 24-03-2022 online:

FOTO: Hufenbach
Zur Webside (https://help.gov.ua/): [Hilfe für die Ukraine]

Wahlkampf: Bundesmutti von der Leyen und die
Medien: Selektiver Presseboykott
24|08|2009



Zuerst wollte Gitta Connemann [MdB CDU] ein Fernsehteam von Spiegel TV Team aus einer PR-Veranstaltung in Ostfriesland herauskomplementieren. Nachdem das nicht klappte, machte Ursula Gertrud von der Leyen Nägel mit Köpfen.

CDU Wahlkampf in Ostfriesland. Die Familienministerin besucht eine Kindertagesstätte. Eingeladen hat die CDU Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann. Trotz schwächelnder Sozis liegen die Nerven offensichtlich blank. Nur bestimmte Medien sind bei der Ministerin-Audienz erwünscht...

Das Spiegel TV Team möchte die Kita betreten, so wie die anderen Journalisten:

Body Guard:
Sie bitte nicht mehr...

Spiegel TV:
Wer bitt...wie...wer

Body Guard:
...sagt der Veranstalter sagt das..

Spiegel TV:
Wer sagt das...Frau Connemann?

Body Guard:
...der Veranstalter

Spiegel TV:
Frau Connemann, warum durften wir nicht mit rein, wir sind doch ganz normal Presse...Sie haben hier öffentlich eingeladen zu dem Termin...

Gitta Connemann CDU [MdB]:
Das ist keine öffentliche Einladung...

Spiegel TV:
...eine Pressemitteilung, die auf ihrer Homepage steht.,,

Gitta Connemann CDU [MdB]: 
Es tut mir leid

Spiegel TV:
Gilt die Pressefreiheit hier nicht?

Gitta Connemann CDU [MdB]:
Die Pressefreiheit gilt absolut...

Spiegel TV:
Ja dann lassen sie uns doch bitte rein hier...

Gitta Connemann CDU [MdB]: 
Nein, dankeschön.


-Gitta Connemann CDU [MdB] zieht die Tür zu.

-Das Spiegel TV-Kamerateam filmt durch ein Fenster:

Doch die transparente Bauweise der Vorzeigekita erschwert den selektiven Presseboykott. Die Christdemokratische Abgeordnete wechselt die Strategie.


Gitta Connemann CDU [MdB]:
Denn kommen sie bitte rein...wir werden uns darüber danach unterhalten...

Spiegel TV:
Ah das ist super.

Gitta Connemann CDU [MdB]:
Aber es werden nicht aus Fenstern...dann möchte ich sehr ernsthaft ´mal mit ihnen reden...und das wird jetzt nicht mitgeschnitten.


Doch jetzt wird es der CDU Bundesmutti zu bunt.  Wer mit sieben Kindern klar kommt läßt sich von einem Kamerateam nicht auf der Nase herumtanzen. Einer Lehrstunde in Polit-PR.


Ursula von der Leyen:
Jetzt ´mal folgendes...ich bin jetzt hier in einer...ich wär ihnen doch sehr dankbar, wenn jetzt diese Veranstaltung hier  geschlossen bleibt...ne...das wär ganz nett...würden sie so freundlich sein...

Spiegel TV:
...also solln wir nicht dran teilnehmen an der Veranstaltung...

Ursula von der Leyen:
...nein...weil es geht jetzt um die Kita hier...und es wär ganz nett wenn sie uns einfach ´nen Moment hier allein lassen...ja?

Spiegel TV:
...wolln sie dann die anderen Vertreter der lokalen Medien auch rausbitten...

Ursula von der Leyen:
..würden sie doch einen Moment jetzt ´mal diesen geschlossenen Kreis verlassen...ja?

Spiegel TV:
Warum gilt die Pressefreiheit hier nicht?

Ursula von der Leyen:
..und jetzt fragen wir einfach ´mal hier...sie sind die Gastgeber...

Gastgeber:
Ich möchte sie bitten hier jetzt die Räumlichkeiten zu verlassen...bitteschön

Wahlkampf ? la CDU.


Anm. D. Redaktion:
Und wir dachten, das gäbe es nur in Wilhelmshaven! Auf "abgeordnetenwatch.de" können auch Sie Frau von der Leyen Fragen stellen.


Recherche:
Bild: GRUPPO|635 - hufenbach












Wilhelm Schönborn
Investigativer Rentner

Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank!

Links:
www.gitta-connemann.de | Gitta Connemann [MdB CDU] | Wahlkreis Unterems


Sonstige THEMENFOTOS fordern Sie bitte hier an:
GRUPPO|635: www.GRUPPO635.com
Mail: INPUT@GRUPPO635.com


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |

Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben