Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"











PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   
Seit 24-03-2022 online:

FOTO: Hufenbach
Zur Webside (https://help.gov.ua/): [Hilfe für die Ukraine]

Es wird lauter in Wilhelmshaven
01|07|2010



Das Jobcenter bekommt immer mehr kompetente Konkurrenz.

Die Menschen in Wilhelmshaven verschaffen sich immer mehr Gehör. Bürgerinitiativen, Proteste, Leserbriefe – der Unmut der Wilhelmshavener Bevölkerung wächst und wächst.

Falsche Versprechen, haltlose Schuldzuweisungen und Leuchtturmträumereien ließen die Politik die Bürger am Rande der Gesellschaft vergessen. Und so werden Arbeitslosengeld-II-Empfänger kurzerhand als Verantwortliche für den Zusammenbruch des städtischen Haushaltes auserkoren.

Taktisch klug und inhaltlich leer versucht die Politik und die Verwaltung der Stadt den Ärmsten die Schuld für alles in die Schuhe zu schieben. Von der Stadt selbst veranlasste Preiserhöhungen bei den GEW [zu 51% in städtischer Hand!] werden herangezogen, um ein plötzlich aufgetretenes Defizit von über 100 Millionen Euro im Haushalt der Stadt Wilhelmshaven zu erklären.

Das Job-Center Wilhelmshaven lässt nichts unversucht, um hilfebedürftige Menschen mit allen Mitteln der Rechtskunst auszusaugen. Zustehende Leistungen werden vorenthalten, unnötige Sanktionen verhängt und Menschen gedemütigt. Auch dies in 50%-Verantwortung der Stadt.

Neben der Arbeitsloseninitiative Wilhelmshaven/Friesland hat sich nun die Erwerbslosenredaktion Wilhelmshaven [WER] gegründet. Ein neuer Stern am Himmel des Protestes und der Gerechtigkeit. Über Aufklärung und Information will die WER Arbeitslosen helfen, sich zu orientieren und ihre Rechte kennen zu lernen.

Und wieder werden es Politik, Verwaltung, Arbeitsamt und Job-Center etwas schwerer haben, Hilfesuchende Menschen über den Tisch zu ziehen. Auch die WER ist ein Baustein, Wilhelmshaven zu einer gerechten Stadt umzubauen. Ich wünsche der WER viel Erfolg!

Alle Informationen über die WER gibt es hier: Klick mich!


Tim Sommer

Quelle:
www.timsommer.de

Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken, Artikelstichwort angeben
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank!


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben