Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"











PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   
Seit 24-03-2022 online:

FOTO: Hufenbach
Zur Webside (https://help.gov.ua/): [Hilfe für die Ukraine]

LKW brettern durch Voslapp
20|08|2008



Die Flutstrase ist inzwischen Durchgangsstrasse für Schwerlastverkehr - mitten in einem Wohngebiet und die Politik verschließt die Augen?!

Seit einigen Wochen ist auf der Flutstraße in Voslapp noch mehr LKW-Verkehr, als ohnehin schon in den letzten Jahren. Obwohl die Flutstraße für LKW über 7,5 Tonnen gesperrt ist, richten sich die LKW-Fahrer nicht danach.
Nicht nur, dass diese die wohl kürzere oder schnellere Strecke ungestraft nutzen, überschreiten sie zudem auch noch die 30 km erheblich. 

Bisher ist die Stadt trotz mehrfacher Hinweise der BASU und auch aus der Bevölkerung nicht aktiv geworden. Da sich das erhebliche Problem mit Beginn der Bauarbeiten auf den Grodenflächen und der zeitgleichen Baumaßnahme an der A 29 noch weiter verschärfen wird, hat die BASU für die nächste Ratssitzung am 17.09.2008 einen Antrage gestellt, in welchem die Verwaltung aufgefordert wird, endlich ein Verkehrskonzept für den Stadtnorden zu erstellen und eine eindeutige Beschilderung und Verkehrslenkung zu veranlassen.

Eigentlich müssten die LKW über die Straße Am Tiefen Fahrwasser geleitet werden. Da sich hier momentan eine Baustelle befindet, scheinen noch mehr LKW-Fahrer diese kleine Behinderung zum Anlass zu nehmen, den Weg durch Voslapp zu nehmen.
Obwohl das Problem bei allen zuständigen Stellen bekannt ist, wurden in den zurückliegenden Monaten keine Maßnahmen wie z.B. Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt worden.

Die BASU wird jetzt überlegen, wie man der Untätigkeit begegnen kann. Angedacht ist hier, die Firmennamen und Kennzeichen der LKW zu dokumentieren und Anzeige wegen unerlaubter Durchfahrt zu erstatten. Aus den Aufzeichnungen der Fahrtenschreiber könnte die Polizei dann sogar ein Geschwindigkeitsüberschreitung ablesen. Da dies eine recht aufwendige Aktion wird, könnten jetzt eingeleitete amtliche Kontrollen dazu führen, dass die BASU von dieser Aktion abstand nimmt. 

Mit freundlichen Grüßen



Joachim Tjaden
Fraktionsvorsitzender BASU-Wilhelmshaven
Gruppensprecher BASU / Tholen

Links:
05|09|06 Rennstrecke Flutstrasse
ARD-DeutschlandTrend August 2008: SPD 24 Prozent|
10|07|08 Abschwung am Boden angekommen
11|06|08 Milliarden Löcher trotz Containerhäfen
19|05|08 Adam: 90.000 Euro
18|0408 Bau-Selbst-Entzug
07|04|08 EWS ohne Zukunft?
www.JUSOS-WILHELMSHAVEN.de
_____________________________________________________

PRESSEMITTEILUNG:
Aktenzeichen: BASU/Tholen-PM-001-399
Datum: 20.08.2008
Download Pressemitteilung mit der Bitte um Veröffentlichung:
PM: LKW brettern durch Voslapp
_____________________________________________________

Sonstige
THEMENFOTOS fordern Sie bitte hier an:
GRUPPO|635: www.GRUPPO635.com
Mail: INPUT@GRUPPO635.com
_____________________________________________________
Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |

Leserbriefe |

Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben