Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"











PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   
Seit 24-03-2022 online:

FOTO: Hufenbach
Zur Webside (https://help.gov.ua/): [Hilfe für die Ukraine]

Entscheidung Moorburg ausgesetzt
11|09|2008



So sieht das aus, wenn rauchen, die gar nicht rauchen sollen - war wohl einer dieser Übreschreitungstage!

Das Genehmigungsverfahren für das geplante Kohlekraftwerk in Hamburg Moorburg kommt in die entscheidende Phase. Eine zunächst für den 10 September angesetzte Frist wurde jedoch bis Ende September verschoben.

Der Investor Vattenfall erhöht unterdessen den Druck auf die Umweltsenatorin Anja Hajduk [GAL]. Er schlägt eine Reduktion der Kraftwerksleistung vor, bis die Technologie der CO2-Abscheidung und Lagerung einsetzbar sei. Dass dies ein Feigenblatt ist, demonstrierte diese Woche der BUND. Der Vorwurf: Mit dem Verweis auf eine künftig eventuell nachzurüstende CO2-Abscheidung sollen neue klimaschädliche Kohlekraftwerke durchgesetzt werden. Es ist jedoch völlig unklar, ob die wirtschaftlich unrentable Technologie überhaupt im großen Maßstab funktioniert.

Und auch der Druck gegen den Kraftwerksneubau wächst. Umweltaktivisten besetzten diese Woche die Moorburger Baustelle des Klimakillers und demonstrierten im Büro der Umweltsenatorin. Nach einem Aufruf des BUND sind binnen weniger Tage mehr als 1.500 E-Mails direkt auf dem Schreibtisch von Frau Hajduk gelandet. Und die Aktion geht weiter, bis klar ist: Die Moorburg-Pläne sind vom Tisch!

Quelle: BUND Klimateam

Links:
01|09|08 Merkels Grundsteinlegung
Deutsche Kraftwerke unter den schädlichsten der EU
RWE erhält Baugenehmigung
_____________________________________________________
Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe |


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben