Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"













PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   

OLB setzt Zeichen
04|10|06


Pressemitteilung der BASU mit der Bitte um Veröffentlichung
Vielen Dank im Voraus!

Sie können sich den Pressetext hier downloaden,
[DOWNLOAD_BASU_PRESSE_MITTEILUNG]
am Ende der Seite oder unter der Rubrik:
>Download Bereich >PRESSEMITTEILUNGEN.
Dort finden Sie auch Hinweise für Pressefotos etc.


An PRESSESTELLEN
BASU-pm-001-299
04.10.2006


>Zum Artikel OLB setzt auf Anstoß durch den
JadeWeserPort vom 03.10.2006
"OLB glaubt nicht an wirtschaftlichen Aufschwung"


In den nächsten Tagen wird die Filiale der Oldenburgischen
Landesbank [OLB] in Voslapp geschlossen.
Zurück bleibt – erst einmal – nur ein Geldautomat.
_____________________________________________________

In der Wilhelmshavener Zeitung vom 03.10.2006
findet sich folgender Artikel [Zitat]:
"OLB setzt auf Anstoß durch den JadeWeserPort...
...„Wir glauben fest an die zukunftsorientierte
Entwicklung im Raum Wilhelmshaven und haben
seither viele mit dem Jade-Weser-Port verbundene
Institutionen und Vereine eng begleitet und unter-
stützt", betont Gerd Goldmann.
In Erwartung einer stetig wachsenden wirtschaft-
lichen Entwicklung, die durch den JadeWeserPort
angestoßen wird, hat sich die OLB gut gerüstet...
...Eine individuelle Betreuung sowohl für Privat-
als auch für Firmenkunden vor Ort ist das Marken-
zeichen der OLB."

_____________________________________________________

Gerd Goldmann betont ausdrücklich, dass sich die OLB für den
wirtschaftlichen Aufschwung durch den JWP gut gerüstet hat
und eine individuelle Betreuung auch von Privatkunden vor Ort
ein Markenzeichen der OLB sei.

Zeitgleich wird die Filiale der OLB in Wilhelmshaven Voslapp,
dem Ort des angeblichen wirtschaftlichen Aufschwungs ge-
schlossen. Hunderte von Kunden stehen vor erheblichen
Problemen.

Vor allem ältere Menschen werden den Weg nach Fedder-
wardergroden nicht hinnehmen können und wollen.

An den angeblichen Aufschwung durch den JadeWeserPort
scheint die Führung der OLB nicht wirklich zu glauben. Wer
an den Aufschwung glaubt, erweitert das Angebot und wird
keine Filialen schließen. Wer tatsächlich an Hunderte, ja
Tausende neuer Arbeitsplätze im Bereich Voslapp glaubt,
schließt gerade dort seine Niederlassung?

Wenn die Führungskräfte der OLB tatsächlich hinter ihren
Aussagen vom wirtschaftlichen Aufschwung stehen sollten,
müssen Sie die OLB-Filiale in Voslapp erhalten. Ich kann mir
nicht vorstellen, dass die Voslapper OLB-Kunden diesen
Serviceverlust kommentarlos hinnehmen werden, da gerade
ältere Kunden auf persönliche Beratung und Betreuung
angewiesen sind.



Joachim Tjaden
Ratsherr BASU-Wilhelmshaven
_____________________________________________________

>PRESSEMITTEILUNG:
Aktenzeichen: BASU-pm-001-299
Datum: 04.10.2006
Pressemitteilung [Download] mit der Bitte um Veröffentlichung:
[DOWNLOAD_BASU_PRESSE_MITTEILUNG]

Sollten Sie Pressefotos von: Joachim Tjaden benötigen, so klicken Sie hier:
DOWNLOAD_BASU_PRESSE_FOTO_TJADEN]

_____________________________________________________

oder gehen Sie in die Rubrik:
>Download Bereich >BASU
Dort finden Sie die jeweiligen Kandidaten und auch Presse-
unterlagen sowie Fotos.
_____________________________________________________

Sonstige THEMENFOTOS fordern Sie bitte hier an:
GRUPPO|635:
[Hier klicken: www.GRUPPO635.com]
Mail:
[Hier klicken: INPUT@GRUPPO635.com]
_____________________________________________________

Termine finden Sie sonst hier:
[Hier klicken: BASU TERMINE]
_____________________________________________________

MERKE:
BASU_Treffen in Wilhelmshaven: 2x im Monat
Jeden 1. und 3. Montag in der Ruscherei um 19.30 Uhr.


Wenn Sie gefilterte, wohlportionierte Demokratie ablehnen,
sind sie herzlich eingeladen sich politisch zu engagieren,
denn wir finden es noch wichtig, eine eigene Meinung
zu haben.
_____________________________________________________

Wenn Sie uns auch sonst was zu sagen haben,
uns eine Nachricht zukommen lassen möchten
dann benutzen Sie bitte folgenden Link:
[Hier klicken: INFO@BASU-WHV.de]
oder schreiben Sie es in unser Gästebuch!
Vielen Dank für Ihr Engagement!


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben