Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"











PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   
Seit 24-03-2022 online:

FOTO: Hufenbach
Zur Webside (https://help.gov.ua/): [Hilfe für die Ukraine]

Unser Tag in Gorleben
08|11|2010



Peter Sokolowski und Michael von den Berg auf der Demonstration am 6. November 2010..

50.000 Menschen demonstrieren gegen Atompolitik der Bundesregierung

Unter dem Motto „Gorleben soll leben“ haben am Samstag ca. 50.000 Teilnehmer im Wendland friedlich gegen die Atompolitik der Bundesregierung demonstriert. Die Teilnehmer kamen mit Zügen, PKW und mit mehr als 400 Bussen aus dem gesamten Bundesgebiet ins Wendland. Dort protestierten sie gegen den Castor-Transport und damit gegen die rückwärtsgewandte Energiepolitik der schwarz-gelben Bundesregierung.

Auch die Wilhelmshavener Grünen sind mit Bürgern aus Friesland und Wilhelmshaven ins Wendland gereist, um sich an den Protesten zu beteiligen. Früh um 6:30 ist der Bus am Samstag von Wilhelmshaven abgefahren und war erst um 21:30 wieder zurück.

Die von Umweltverbänden und Bürgerinitiativen organisierte und von einem breiten Bündnis unterstützte Kundgebung war ein voller Erfolg.

Weltweit gibt es nach wie vor kein genehmigtes sicheres Endlager für den bereits produzierten hochradioaktiven Atommüll; die Menge des Mülls jetzt noch zu erhöhen, ist ebenso fahrlässig wie verantwortungslos, war die einhellige Meinung der Teilnehmer.

Nach der Aufhebung des Moratoriums durch die schwarz-gelbe Bundesregierung wird Gorleben mit jedem Castor-Transport als Endlager für Atommüll weiter festgeschrieben. Der Salzstock in Gorleben ist als Endlager jedoch völlig ungeeignet. Wir Grüne fordern nach wie vor ein transparentes, ergebnisoffenes und vergleichendes Suchverfahren auf dem neusten Stand von Wissenschaft und Technik - finanziert von den Verursachern des Atommülls.

In der Bildergalerie können sich alle Leser von der friedlichen und kreativen Demonstration ein eigenes Bild machen.

Viel Spaß beim Blättern wünschen,




Michael von den Berg
Oberbürgermeisterkandidat für Wilhelmshaven

und



Peter Sokolowski
Kreisvorsitzender
BÜNDNIS 90 | DIE GRÜNEN
Wilhelmshaven

Quelle: GRÜNE | Wilhelmshaven

Links:
Galerie Gorleben 06|112010


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben