Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"











PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   
Seit 24-03-2022 online:

FOTO: Hufenbach
Zur Webside (https://help.gov.ua/): [Hilfe für die Ukraine]

FREIE WÄHLER erstaunt über FDP
13|11|2010



Michael von Teichman [FDP Wilhelmshaven] liebt die Auseinandersetzung und Nebeneinkünfte.

Äußerungen der FDP-Fraktion inhaltlich falsch

Mit Erstaunen und Verwunderung haben die FREIEN WÄHLER die Äußerungen der FDP-Fraktion in der Wilhelmshavener Zeitung vom 12. November 2010 zur Kenntnis genommen. Die FDP behauptet, dass die FREIEN WÄHLER eine pauschale Kürzung der Aufsichtsratsentschädigungen um 25% gefordert hätten. In der gleichen Erklärung bezeichnet die FDP diese Aussagen als „reines Wahlkampfgetümmel ohne jegliche inhaltliche Substanz“.

Die FREIEN WÄHLER Wilhelmshaven haben zu keinem Zeitpunkt eine solche Erklärung abgegeben und fordern die FDP auf, dies in der Öffentlichkeit unverzüglich zu korrigieren. Die Forderung nach einer pauschalen Kürzung der Aufsichtsratsentschädigungen stammt vielmehr vom noch amtierenden Oberbürgermeister Menzel. Aus diesem Grund bitten wir die FDP, sich mit Herrn Oberbürgermeister Menzel über inhaltsloses Wahlkampfgetümmel auseinander zu setzen. 
 
Aus Sicht der FREIEN WÄHLER zeigt das unkontrollierte Verhalten der FDP, dass die Nerven der etablierten Parteien blank liegen müssen.  Solche Fehler, ob Wahlkampf oder nicht, darf man sich nicht leisten.
 
Nach wie vor aber fordern die FREIEN WÄHLER Wilhelmshaven die Offenlegung aller mandatsbezogenen Nebeneinkünfte und mehr Transparenz für die Bürgerinnen und Bürger Wilhelmshavens.

Quelle: Freie Wähler | Wilhelmshaven


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben