Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: Ludger Abeln
   

Willkommen auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven!


>13.12.2019 - F R E I T A G - Schönes Wochenende!
WILHELMSHAVENER MOMENTE ++
visuelle Eindrücke in Bildern ... immer am Ende der Seite [einfach runterscrollen] ... oder auf den Link klicken: [... Wilhelmshavener Momente]

+++ NIEDERSACHSEN: Hyperloop: 290.000 Euro für geplantes Testzentrum +++ HAMBURG: Volksinitiativen fordern günstigen Wohnraum +++ MECKLENBURG-VORPOMMERN: Armutsbericht: In MV gilt jeder Fünfte als arm +++

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | UMZU: shipbreakingplatform.org
Globales Verbot der Ausfuhr gefährlicher Abfälle in Entwicklungsländer wird zum Gesetz - Die 1995 von den Vertragsparteien des Basler Übereinkommens zur Kontrolle der grenzüberschreitenden Verbringung gefährlicher Stoffe und ihrer Entsorgung angenommene Änderung des Basler Verbots wurde am 5. Dezember letzter Woche in internationales Recht umgesetzt. Diese Änderung, die jetzt von 98 Ländern und zuletzt von Costa Rica ratifiziert wurde, verbietet die Ausfuhr gefährlicher Abfälle aus den Mitgliedstaaten der Europäischen Union, der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung [OECD] und Liechtenstein in alle anderen Länder...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | UMZU: NABU
NABU »Die EU kann nur so grün werden wie ihr Haushalt« - Zu den heutigen Verhandlungen [12-12-2019] der Staatschefs zum EU-Haushalt für die Jahre 2021 bis 2027 fordert der NABU, den Schutz der Artenvielfalt endlich ausreichend zu finanzieren. Mit Blick auf die alarmierende Lage von Arten und Lebensräumen muss erstmals ein eigenes Budget für den Naturschutz eingerichtet werden, das jährlich mindestens 15 Milliarden Euro umfasst. Einen solchen EU-Naturschutzfonds hat auch die Bundesregierung in ihrem Koalitionsvertrag festgeschrieben...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: berliner-zeitung.de
Mission Toll Collect: Verkehrsminister Scheuer hat ein Mega-Problem - Als Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) Mitte Januar 2019 in die Kamera seiner Pressemitarbeiter lächelt, hoffte er wohl, seine beiden größten Baustellen im Griff zu haben: die Lkw-Maut und die Pkw-Maut. Nur wenige Monate später jedoch kassierte dann der Europäische Gerichtshof die Pkw-Maut als rechtswidrig. Seitdem kommen immer mehr Details einer Affäre ans Licht. Scheuer hatte es sich etwas kosten lassen, den Maut-Vertrag Monate vor dem Urteil abzuschließen. Das Risiko wurde in einer Schadensersatzklausel eingepreist, weil sonst kein Konzern mitgeboten hätte...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Ausbau Erneuerbarer Energien: „Das erste Drittel der Energiewende hat prima geklappt“ - In einigen Gebieten in Norddeutschland sei die Energiewende schon vollzogen, sagte Professor Richard Hanke-Rauschenbach im Dlf. Das liege aber nur daran, dass die Leitungen fehlten, um den dort produzierten Windstrom abzutransportieren. Insgesamt sei die Energiewende stark verzögert...[... mehr]

Bild: screen.makro | 3sat


TV TIPP: makro | 3sat
Die Macht der Treibhausgase - Die Wirtschaft verursacht den Löwenanteil am CO2-Ausstoß. Die Energiewirtschaft trägt alleine zu mehr als einem Drittel bei. Ausgeglichen wird die Umweltverschmuzung mittlerweile mit dem Kauf von Emissionszertifikaten. Neben dem europäischen Emissionshandel gibt es nun auch einen nationalen. Dazu hat die Bundesregierung im September ein Klimapaket beschlossen. Dieses zielt im Kern auf die CO2-Emittenten Verkehr und Gebäude. Zum Start kostet eine Tonne CO2 10 Euro. Für Experten wie die Meeresbiologin Antje Boetius zu wenig. Sie hält die Beschlüsse der Bundesregierung für nicht weitreichend genug. Die Meeresbiologin plädiert für eine CO2 Steuer, wie sie die Schweden eingeführt haben...[... 13.12.2019 | 21:00 Uhr | 3sat]

Mehr Zeit für Black Rock ++ 18 Jahre Krieg, 18 Jahre Lügen ++ Schluss mit Schlichten ++ Mathias Bröckers zum Fall Assange: „Von Pressefreiheit kann dann nirgendwo mehr die Rede sein“ ++ Aufarbeitung bleibt aus ++ Andreas Scheuer in Wahrheit Experiment der Regierung, wie viel Inkompetenz Bürger zu ertragen bereit sind ++ Minimum ist Minimum ++ Die Evolution würfelt nicht ++ US-Repräsentantenhaus stimmt Schaffung von "Space Force" zu ++ Nacht der Entscheidung ++ Nach Angriff auf Ölanlage: Uno kann iranische Herkunft der Raketen nicht bestätigen ++ US-Sanktionen gegen Nord Stream 2: "Schattenboxen" ++ CO2-Emissionen: Schifffahrt ist fürs Klima genau so schlimm wie Kohle ++ Green New Deal - Chance für ein ökologisches Wirtschaftswunder ++
... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie: Schneeräumen ++ CHILLOUT: Christy Moore - Ride On ++

>12.12.2019 - D O N N E R S T A G

Bild: GRUPPO635.com | p. freudenberg


PRESSE | UNZU: NABU
NABU zum European Green Deal »Viel Deal, viel zu wenig Green« - Der NABU bewertet den am heutigen Mittwoch von der EU-Kommission vorgestellten "European Green Deal" als unzureichend im Kampf gegen das Massenartensterben. "Im Papier steckt viel Deal, aber viel zu wenig Green. Ausgerechnet beim Schutz unserer Lebensgrundlagen fehlt die Substanz. Die Kommission verkennt, wie wichtig gesunde Wälder, Moore und Meere für den Klimaschutz sind", so NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


BUNDESMINISTERIEN | -ÄMTER: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
BMU fördert Klimaschutz in der Landwirtschaft - Bundesumweltministerin Schulze hat heute [11-12-2019] auf der Klimakonferenz in Madrid einen neuen Förderfonds in Höhe von 20 Millionen Euro ins Leben gerufen, mit dem bis zu zwölf Entwicklungsländer bei der Umsetzung ihrer nationalen Klimaziele im Bereich Landnutzung und Landwirtschaft unterstützt werden. Gemeinsam mit dem Chef des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen [UNDP] Achim Steiner und dem neuen Generaldirektor der Welternährungsorganisation [FAO] Qu Dongyu kündigte Schulze an, dass Anpassung an den Klimawandel und eine emissionsarme Landwirtschaft dabei im Mittelpunkt stehen...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: ndr.de
Nordwestbahn unter Druck: Verträge auf der Kippe - Seit mehr als zwei Jahren gibt es Kritik an der Nordwestbahn: verspätete Bahnen, Zugausfälle. Ein häufiger Grund für nicht pünktliche Fahrten ist fehlendes Personal. Am Mittwochabend gab es in Wilhelmshaven deshalb einen Krisengipfel. Der Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband (AWV) Jade hatte Vertreter und Bürgermeister der betroffenen Landkreise Friesland und Wittmund sowie Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) eingeladen. Das Ergebnis: Der Druck auf die Nordwestbahn erhöht sich. Ohne schnelle Verbesserungen im Bahnbetrieb stünden die Verträge mit dem Unternehmen auf der Kippe, hieß es in Wilhelmshaven...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Gletscherschmelze: Grönland wird zum Grünland - Eine neue Auswertung von Satellitendaten zeigt, dass sich der Abbau von Grönlands Gletschern immer schneller beschleunigt. Durch dieses Abschmelzen von Eismassen könnte der Meeresspiegel bis zum Jahr 2100 um mehr als 70 cm ansteigen. Davon wären 400 Millionen Menschen in Küstenregionen betroffen...[... mehr]

Bild: screen.kontraste | ARD


TV TIPP: kontraste | ARD
Dresden: Wie Rechte Bedürftigen helfen und damit Politik machen +++ Saskia Esken: Wer ist die neue SPD-Vorsitzende? +++ Profit geht vor Kindeswohl: Kindermedizin unter Druck +++ Absurde Obergrenze: Warum der Mindestabstand für Windkraftanlagen ungerecht ist…[... 12.12.2019 | 21:45 Uhr | ARD]

Arbeitskampf und Wahlkampf ++ Finanztransaktionssteuer á la Scholz – Kapitulation vor der Finanzlobby ++ Üppige Zulagen ++ Glückwunsch, NATO! ++ Arbeitskampf bei Amazon ++ Geboren in Falludscha ++ "Für die Wirtschaft derart schädlich" ++ "Ökozid": Ein Verbrechen gegen die Menschheit? ++ "Time" kürt Greta Thunberg zur Person des Jahres ++ Punktsieg Putin ++ Hunderte Journalisten aus der ganzen Welt unterzeichnen offenen Brief für Assanges Freilassung ++ Rechnungshof mit deutlicher Regierungskritik ++ Nun geben die Falken den Ton an ++ Casino bleibt geöffnet ++
... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie: Eiskratzen ++ CHILLOUT: Cowboy Junkies - A Common Disaster ++

>11.12.2019 - M I T T W O C H

Bild: foodwatch


PRESSE | UMZU: foodwatch
Immer mehr Lebensmittelhersteller wollen Nutri-Score-Ampel einführen – Lebensmittelverband stellt sich quer- Harry Brot, Bonduelle, Agrarfrost, Rübezahl: Immer mehr Lebensmittelhersteller in Deutschland wollen ihre Produkte mit der Nutri-Score-Ampel kennzeichnen. Das bestätigten die Unternehmen gegenüber der Verbraucherorganisation foodwatch. Bisher hatten unter anderem Aldi, Nestlé, Danone, Lidl und Iglo erklärt, die Farbkennzeichnung einzuführen. Der Lebensmittelverband versuche dagegen mit allen Mitteln, die Einführung des Nutri-Scores zu verzögern und ihn zu verwässern, kritisierte foodwatch...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | UMZU: Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung
Risiken für Ernten »Globale Hitzewellen könnten mehrere Kornkammern der Welt gleichzeitig treffen« - Bestimmte Muster im Jetstream - einem die Erde umzirkelnden Höhenwind - können gleichzeitige Hitzewellen in die Weltregionen bringen, die für bis zu einem Viertel der globalen Nahrungsmittelproduktion verantwortlich sind. Besonders anfällig sind der Westen Nordamerikas und Russlands, Westeuropa und die Ukraine. Extreme Wetterereignisse in diesem Ausmaß können die weltweite Nahrungsmittelproduktion erheblich beeinträchtigen und damit die Preise in die Höhe treiben...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: tagesschau.de
Diesel-Abgasskandal: Kanada verklagt Volkswagen - Nach einer vierjährigen Untersuchung verklagt die kanadische Regierung den Volkswagen-Konzern - wegen Verstößen gegen Umweltschutzgesetze. Bereits für Freitag ist eine mündliche Verhandlung angesetzt. Im VW-Abgasskandal hat die kanadische Regierung den Konzern Volkswagen verklagt. Im Detail wirft Kanada dem deutschen Konzern vor, zwischen Anfang 2008 und Ende 2015 fast 128.000 Fahrzeuge in das Land ausgeführt zu haben, die mit einer Software ausgestattet gewesen seien, um Verstöße gegen kanadische Abgasnormen zu verbergen. Damit habe Volkswagen gegen Umweltschutzgesetze verstoßen...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Neues Album von „The Who“: Alte weiße Männer machen Musik für junge Generation - Nach zwölf Jahren veröffentlichen „The Who“ ein neues Album. Im Interview sagt Songwriter Pete Townshend, wir alle würden die Welt besser machen. Das sollte man nicht Donald Trump oder Boris Johnson überlassen. Pete Townshend und Roger Daltrey waren immer schon die beiden Antipoden in der Welt von The Who. Der künstlerisch ambitionierte Autor und Gitarrist Townshend am einen Ende des Spektrums, der geradlinig proletarische Sänger Daltrey am anderen Ende...[... mehr] | [... reinhören | All This Music Must Fade]

Bild: screen.GRUPPO635.com | TEEM


TV TIPP: zoom | ZDF
Schöne Online-Bescherung: Schnäppchenfrust aus Fernost - Onlineplattformen wie Wish, AliExpress und Joom liegen im Trend, vor allem jetzt in der Vorweihnachtszeit. Doch der Einkauf von Schnäppchen in Fernost bereitet in vielerlei Hinsicht Probleme: Plagiate, verbotene Inhaltsstoffe, fehlende Kennzeichnungen - die Beschwerden häufen sich. Doch wer haftet, wenn die bestellten Produkte gefälscht sind oder gefährliche Mängel enthalten? Und wer kontrolliert die Onlineplattformen? Kritiker fordern, Plattformen zum Schutz der Verbraucher und des Wettbewerbs stärker zu regulieren, doch bisher wird wenig getan, das zeigen die Rechercheergebnisse von ZDFzoom und dem SPIEGEL. Ein Problem, das nicht nur Verbraucher und Behörden trifft, sondern auch den Wettbewerb verzerrt...[... 11.12.2019 | 22:45 Uhr | ZDF]

Spott für Immobilienlobby ++ Springers Kampf für die Vermögenden – Manipulation im Reinformat ++ Mit der Bibel in der Hand ++ Mehr statt weniger Ungleichheit – Verteilungspolitisch war die GroKo bislang ein Fiasko ++ Kramp-Karrenbauer liegt falsch ++ Kirchensteuer-Rasterfahndung vor Gericht ++ Was wir von den Finninnen lernen können ++ Pochierte Ochsenscheiße ++ Warum das Vorgehen von Verkehrsminister Scheuer als Korruption gelten kann ++ Massenentlassungen zur Arbeitsplatzsicherung? ++ Steuerhinterziehung – Eine Masche, noch perfider als Cum-Ex ++ Türkische Mittelmeerpläne: Libyen als "Trojanisches Pferd" ++ Was passiert, wenn man Armen Geld schenkt? Die Wirtschaft boomt ++ USA und Nato üben mit Defender-Europe 20 einen Krieg mit Russland ++
... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie: Terminstress ++ CHILLOUT: Roxette - Queen Of Rain [Official Music Video] ++

>10.12.2019 - D I E N S T A G

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | UMZU: NABU
Für eine sozialverträgliche Verkehrswende »NABU startet Dialogprozess mit Gewerkschaften und Sozialverbänden« - Der NABU dringt auf die Entwicklung einer gemeinsamen Roadmap für die anstehenden Umwälzungen im Mobilitätssektor. Auf seiner heutigen Konferenz "Sozialverträgliche Verkehrswende" [09-12-2019] startete der NABU in Berlin einen entsprechenden Dialogprozess mit Gewerkschaften und Sozialverbänden. Gleichzeitig rief er dazu auf, die Verkehrswende als gesamtgesellschaftliches Großprojekt zu begreifen, das nur im Verbund wesentlicher Akteure gelingen könne...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | UMZU: Slow Food Deutschland e. V.
Terra Madre Tag »Verlust von Biodiversität wird Milliarden kosten« - Es ist vielfach erklärter politischer Wille, den Radverkehrsanteil auch in Wilhelmshaven deutlich zu erhöhen. An Argumenten für diese Zielsetzungen fehlt es nicht: Gesundheitsförderung, Umwelt- und Klimaschutz, geringer Flächenverbrauch, keine Parkplatzprobleme, Verkehrslärmvermeidung, Wirtschaftlichkeit u.a.m...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: tagesschau.de
EU-Kommission will Klimaneutralität bis 2050 - Bis 2050 soll die EU klimaneutral werden. Das ist laut einem Medienbericht das Ziel der EU-Kommission, das sie in ihrem ersten Klimagesetz festhalten will. Ein Milliardenfonds soll dabei vom Strukturwandel betroffene Regionen unterstützen. Die EU-Kommission will die Klimaneutralität Europas ab 2050 gesetzlich festlegen lassen. Das geht laut "Funke-Mediengruppe" aus Dokumenten zum geplanten europäischen "Green Deal" hervor, der am Mittwoch in Brüssel vorgestellt werden soll. Bis März 2020 will die Kommission demnach ein entsprechendes erstes europäisches Klimagesetz vorstellen. Voraussetzung für die Klimaneutralität ist ein Ausstieg aus der Kohlewirtschaft ab dem Jahr 2050...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Greenpeace-Experte: „Die Union ist der größte Bremser beim Klimaschutz“ - Greenpeace-Verkehrsexperte Tobias Austrup hält es für richtig, dass die Bundesländer das Klimapaket der Bundesregierung blockiert haben. Es fehlten wichtige Punkte wie der Kohleausstieg oder die Abkehr vom Verbrennungsmotor, sagte er im Dlf. Vor allem die Union sei nicht zu solchen Maßnahmen bereit...[... mehr]

Bild: screen.ARTE


TV TIPP: reportage | ARTE
Chile: Aufstand für Würde und Gerechtigkeit - Präsident Piñera versprach den Demonstranten eine neue Verfassung – aber sie gehen weiter auf die Straßen. Es ist die schlimmste Krise, die Chile seit der Rückkehr zur Demokratie im Jahr 1980 erlebt hat: Mindestens 23 Tote, tausende Verletzte und Schäden in Milliardenhöhe. Über einen Monat schon demonstrieren die Chilenen in Massen gegen die Regierung des konservativen Präsidenten Piñera. Doch als er dann vor zwei Wochen nachgab und versprach, den Chilenen endlich eine neue Verfassung zu geben, da ebbte die Empörung gegen die Regierung kaum ab. Kurz danach waren immer noch 84% der Chilenen gegen Piñera....[... 10.12.2019 | 23:50 Uhr | ARTE]

Minsker Vertrag revidieren ++ Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA ++ Armut: Tafeln werden immer wichtiger ++ Die Entfesselten ++ Netzpolitischer Zombie ++ Bundesregierung erschwert die Aufarbeitung des Cum-Ex-Skandals ++ Blaues Löschkommando ++ Die große Strache-Weglegung ++ Finnlands streitbare Linke Sanna Marin wird jüngste Regierungschefin der Welt ++ Umgevolkt im Münsterland ++ Atomgrab im Pazifik bricht auf - Atommüll der USA könnte den Ozean verseuchen ++ Distanzierung von Agenda 2010 ++ Uwe Steimle, der MDR und die Enge der „erlaubten“ Meinungen ++ Patient am Krankenbett ++
... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie: Terminstress ++ CHILLOUT: Moving Hearts - Mcbrides ++

>09.12.2019 - M O N T A G

Bild: Peter Kuchenbuch.Hanken


PRESSE | UMZU: Germanwatch
Klimakläger kritisieren Forderung von EU-Parlament und Rat, ihnen auch in zweiter Instanz Schutz ihrer Grundrechte zu verweigern - Das Europäische Parlament und der Europäische Rat haben auf die Rechtsmitteleinlegung der Kläger des People´s Climate Case reagiert und auch in zweiter Instanz die Abweisung der Klage auf eine Verschärfung der EU-Klimaziele und Grundrechtsschutz beantragt. Zu den Klägern des People's Climate Case zählt auch Familie Recktenwald von der Insel Langeoog...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | UMZU: BUND
BUND zur Halbzeit der Klimakonferenz: Regierungen ist Emissionshandel wichtiger als Klimaschutz und Menschenrechte - Die Weltklimakonferenz läuft schleppend an. Nach der ersten Woche der Klimaverhandlungen in Madrid zeichnet sich ab, dass die Verhandlerinnen und Verhandler der Europäischen Union [EU] allerdings bereit sind, den Artikel 6 des Pariser Klimaschutzabkommens zu konkretisieren. Mit Artikel 6 sollen nun Regeln eines internationalen Emissionshandels beschlossen werden, die nicht nur den globalen Klimaschutz gefährden...[... mehr]

Bild: GRAFIK bürgerportal


EX-LINK: fliegende-bretter.blogspot.com
Die ganz alte Tante - Man kann sich, wie so viele andere, an Personen abarbeiten. Am honorig-beflissenen Norbert Walter-Borjans und an seiner Co-Vorsitzenden Saskia Esken, die bislang vor allem dadurch aufgefallen ist, ihr notorisches Überfordertsein mit autoritär-patzigem Auftreten zu kaschieren. Man kann sie aber auch bedauern, weil auch sie zwangsläufig scheitern werden. Das ist nicht ihre Schuld und liegt auch nicht an mangelndem guten Willen. Es liegt schlicht daran, dass man nicht gegen den Lauf der Dinge arbeiten kann. Anders gesagt mit Fontane, dem ollen Jubilar...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Tom Waits wird 70: Ein verdammt schräger Vogel - Tom Waits hat das Image des trinkenden Poeten und Pianospielers lange Zeit kultiviert. Inzwischen hat er dem Rauchen und Trinken abgeschworen. Der Sänger, Pianist, Komponist und Schauspieler in Filmen von Jim Jarmusch oder Robert Altman ist eines der großen Multitalente der Popgeschichte...[... mehr]

Bild: screen.GRUPPO635.com | TEEM


TV TIPP: die story im ersten | ARD
Sterbehilfe: Politiker blockieren, Patienten verzweifeln - "Die ganze Menschheit überlegt: Gibt es ein Leben nach dem Tod? Ich frage mich aber: Gibt es ein Leben vor dem Tod? Das Leben, das ich habe, das ist kein Leben mehr!", sagt Harald Mayer. Das Leben des 49-jährigen ehemaligen Feuerwehrmannes vollzieht sich in totaler Abhängigkeit. Denn seine Krankheit, Multiple Sklerose, hat ihn vollkommen bewegungsunfähig gemacht. Für jeden Handschlag braucht er einen Pfleger: nachts, wenn er sich umdrehen will, zum Naseputzen, zum Tränentrocknen. "Ist das noch ein erträgliches Leben?", fragt er und schiebt die Antwort hinterher: "Ich will gehen: selbstbestimmt!…[... 09.12.2019 | 21:00 Uhr | ARD]

Saudischer Soldat tötet drei Menschen ++ Umfragen – Meinungsmacht und Gradmesser für Meinungsmache ++ Leergut im Steuerrecht: „Ein Schlag gegen das Pfandsystem“ ++ Die Literatur ist mächtiger als die Tyrannei ++ Regierungsbehörde beschämt Bundesregierung ++ Soziale Demokraten? ++ Hunderttausende fordern in Madrid reales Handeln gegen den Klimawandel ++ Ganz beschissenes Klima ++ Umfrage: Johnsons Vorsprung auf Corbyn schmilzt ++ SPD, kurz erklärt ++ Malteser gehen gegen die Mafia und die Regierung auf die Straße ++ Offener Brief anlässlich des SPD-Parteitages in Berlin ++ Schlachten wird sich nicht mehr lohnen ++ Nato: "Brothers and Sisters in Crime"… ++
... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie: Baumschmuck ++ CHILLOUT: Tom Waits- Christmas Card from a Hooker in Minneapolis (Studio Version)  ++


... nach oben

Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben