Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES








WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

VIDEO:
Wagner tritt ab +++
ARTIKEL:
Sehr gern gelesen +++
VIDEO BÜRGERPORTAL:
BISMARCKDENKMAL Enthüllung +++
Bild: GRUPPO635.com_hufenbachWilhelms-havens OB Wagner tritt nicht wieder an Beim Neujahrs-empfang schloss Wilhelmshavens Oberbürgermeister Andreas Wagner eine zweite Amtszeit aus. Zu den Vorwürfen um seinen Urlaub sagte er hingegen wenig ... [... zum Video]
GRUPPO|635 | hufenbachWichtigkeit: Landesbühne Nord - Sehr geehrter Herr Minister, wir schreiben Ihnen deshalb, weil das hervorragend arbeitende Theater mit seinen hochmotivierten Schauspielerinnen und Schauspielern einen bedeutsamen weichen Standortfaktor insbesondere ... [... mehr]
Bild: GRUPPO|635 | hufenbach Nichts ist so umstritten, wie die Aufstellung vergangener Heroen in Metallform auf formschönen Sockeln bei Sonnnenschein. In Wilhelmshaven gibt es ganz bestimmt wichtigere Probleme zu lösen, als ein ehemaliges Bismarck-Denkmal zu reaktivieren ... [... zum Video]

   

Willkommen auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven!


Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Willkommen im neuen Jahr!

Wir sind Ende Januar wieder für Sie da.
Ihre Bürgerportal Redaktion


>21.12.2018 - F R E I T A G - Schönes Wochenende!
WILHELMSHAVENER MOMENTE ++
visuelle Eindrücke in Bildern ... immer am Ende der Seite [einfach runterscrollen] ... oder auf den Link klicken: [... Wilhelmshavener Momente]

+++ NIEDERSACHSEN: Neue Seite: Hilfe aus dem Netz für Obdachlose +++ SCHLESWIG-HOLSTEIN: Asbest: Reinbeker Schüler ziehen in Container +++ HAMBURG: "Spiegel"-Journalist gibt Preise zurück +++

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


KOMMENTAR: Wolf-Dietrich Hufenbach
Biospärenreservat stört Wirtschaft - Der Industriestandort, im Volksmund "Boomtown an der Jade", scheint fürchterlich bedroht zu sein, jedenfalls tönt es so von Seiten des Allgemeinen Wirtschaftsverbandes, wie natürlich der Hafenwirtschaftsvereinigung, dem Landvolk und sogar der Volksbank. Soviel Bullshit vernahm man eigentlich nur im Rahmen des zwangsneurotischen Industriealisierungswahns auf dem Voslapper Groden, etwa seit der Einebnung von Inhausersiel oder im Zusammenhang mit dem angeblichen Jahrhunderthafenbau JadeWeserPort, von dem man sich wahrlich Reichtümer für das geschundene Oberzentrum verspricht, trotz negativer Entwicklung, wachsenden Automatisierungsbestrebungen und zunehmendem Druck der Weltwirtschaft und somit den Konkurrenzhäfen - bis heute...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: ndr.de
Von der Leyen stellt Zahlungen für "Gorch Fock" ein - Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat die Zahlungen für die Sanierung der "Gorch Fock" vorerst eingestellt. Sie möchte, dass zuerst die Korruptionsvorwürfe gegen einen Mitarbeiter der Bundeswehr geklärt werden, der für die Instandhaltung von Schiffen und Marineanlagen zuständig ist, sagte von der Leyen exklusiv gegenüber der "Rheinischen Post". "Ich mache mir große Sorgen um die 'Gorch Fock'", sagte die Ministerin der Zeitung...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Marokkos Jugend ohne Zukunft: „Ihr habt eine Generation zerstört“ - Drei Ausbildungen und trotzdem keinen Job: So sieht der Lebenslauf vieler junger Menschen in Marokko aus. Arbeitslosigkeit und ein schlechtes Bildungssystem lässt sie auf die Straße gehen. Vom wirtschaftlichen Wachstum des Landes profitieren sie nicht. Wenn der Gesang der Ultras aus der Südkurve des Stadions von Raja Casablanca dröhnt – dann geht es nicht nur um Tore, Titel und Triumphe. Die Fans singen ihren Protest: „Ich werde unterdrückt in meinem Land. Bei wem kann ich mich beklagen? Nur beim allmächtigen Gott. Er wird mein Leiden verstehen.“...[... mehr]

Bild: screen.ARTE


TV TIPP: xenius | ARTE
Nordsee: Das Meer verändert sich - Das Meer ist Heimat zahlloser Lebewesen. Doch die Ökosysteme unter Wasser haben Probleme. Überfischung und Verschmutzung setzen ihnen ebenso zu wie der Klimawandel. Die "Xenius"-Moderatoren sind mit einem Forschungsschiff in der Nordsee unterwegs. Die Fahrt ist Teil eines Langzeitprojekts, in dem Meeresforscher das Leben am Grund der Nordsee untersuchen. Das Meer macht unsere Erde zum blauen Planeten – und ist Heimat zahlloser Lebewesen. Doch die Ökosysteme unter Wasser haben Probleme. Überfischung und Verschmutzung setzen ihnen ebenso zu wie der Klimawandel. Die steigenden Temperaturen sorgen dafür, dass sich die Lebensgemeinschaft unter Wasser verändert – mit Folgen, die heute noch nicht absehbar sind...[... 21.12.2018 | 16:45 Uhr | ARTE]

Die Infokrieger im Dienste ihrer Majestät ++ Ein Wurm wurde nach Donald Trump benannt – und das ist kein Kompliment ++ Wie Netanyahu mit Europas Rechten flirtet ++ Neuer Lobbyist für Bayer in den USA: Ex-Grüner wird Glyphosat-Lobbyist ++ Amazon gibt intime Alexa-Sprachdateien preis ++ Verschärfte Finanzlast: Stuttgart 21 wird für die Bahn zur Dauerlast ++ Zur Spiegel-Selbstkritik ++ Wieso Bundeswehr und Polizei für Rechtsextreme attraktiv sind ++ Fall Relotius: Journalismus als Schönheitsoperation ++ Privatschulen werden beliebter – und immer elitärer ++ Wird Trump den Rückzug aus Syrien umsetzen können? ++ Luftangriffe – leicht wie nie ++ Reste statt Rechte ++ Politischer Irrweg ++
... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie: Gefühlte Kälte ++ CHILLOUT: John Mayer - Something Like Olivia (Acoustic Performance) ++

>20.12.2018 - D O N N E R S T A G

Bild: GRUPPO635.com | freudenberg


PRESSE | UMZU: Slow Food Deutschland e. V.
Entscheidung über Fanggrenzen 2019 für Nordostatlantik und Nordsee: schlechte Aussichten für Kabeljau, Hering und Makrele - Am 17. und am 18. Dezember bis tief in die Nacht verhandelte der EU-Fischereiministerrat über die Fanggrenzen für rund 150 Fischbestände in Nordostatlantik und Nordsee. Das Ergebnis am Morgen des 19. Dezember weist bedenkliche Rückschritte auf und stellt die fristgerechte Erreichung des Ziels einer nachhaltigen Fischerei bis 2020 in Frage...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | UMZU: NABU
EU-Einweg-Plastikrichtlinie wichtiges Signal mit Schwächen - Der NABU begrüßt die in Brüssel erzielte Einigung zur EU-Richtlinie zu Einwegplastik. Danach sollen  spätestens ab 2021 bestimmte Einweg-Plastikprodukte wie Teller, Besteck und Trinkhalme EU-weit verboten werden. "Mit der Entscheidung zeigen Kommission, Parlament und Rat, dass sie mit politischem Willen in wenigen Monaten wirkungsvolle Maßnahmen für den Schutz der Umwelt verabschieden können – auch gegen die Lobbyinteressen der Industrie...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: ndr.de
"Spiegel" enthüllt Betrug in eigenem Haus - Das Hamburger Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" hat einen Betrugsfall in eigener Sache öffentlich gemacht, der den deutschen Journalismus erschüttert. Jahrelang sei man von einem vielfach preisgekrönten Reporter getäuscht worden: Der Journalist Claas Relotius stehe im Verdacht, in großem Umfang Geschichten manipuliert zu haben - einige habe er offenbar sogar ganz frei erfunden...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Digitalsteuer: Frankreich will IT-Konzerne im Alleingang besteuern - Eine sogenannte Digitalsteuer ist ein Thema, um das in Europa heftig gerungen wird. Die Idee dahinter ist, dass die riesigen Digitalkonzerne wie Google oder Facebook ihre Gewinne dort versteuern, wo sie erwirtschaftet werden und nicht mehr zum Beispiel komplett in Irland abrechnen, wo sie fast keine Steuern bezahlen. Frankreich würde eine solche Steuer gerne europaweit und am liebsten gestern einführen. Deutschland bremst dagegen gewaltig. Jetzt erhöht Frankreich den Druck massiv...[... mehr]

Bild: screen.ARTE


TV TIPP: re | ARTE
Kein Land für Rentiere? Samische Hirten gegen den norwegischen Staat - Norwegens Rentier-Hirten haben bereits einen großen Teil des Weidelandes, das ihre Tiere seit Jahrhunderten nutzen, an die norwegische Industrie verloren. Jetzt soll eine Starkstromtrasse mitten durch das Tal gebaut werden, in dem ihre Renen kalben. "Re:" begleitet eine Hirtin und ihre Familie bei ihrem Kampf gegen den Stromkonzern, der zum norwegischen Staat gehört. Mai-Lis Eira gehört zum letzten indigenen Volk Europas, den Sami. Sie und ihr Vater sind Rentier-Hirten. Doch sie haben bereits einen großen Teil des Weidelandes, das ihre Tiere seit Jahrhunderten nutzen, an die norwegische Industrie verloren. Jetzt soll eine Starkstromtrasse mitten durch das Tal gebaut werden, in dem ihre Renen kalben...[... 20.12.2018 | 19:40 Uhr | ARTE]

Demografische Demagogie ++ Es tut sich was in Ungarn ++ NSU mit Dienstmarke ++ Hartz IV: Das Jobwunder, das nie eines war ++ Mehr Geld und Gentechnik ++ Solidaritätszuschlag: Milliarden für Topverdiener ++ Sanders führt DFA-Umfrage zur demokratischen Präsidentschaftskandidatur mit 36,14 Prozent an ++ Verbraucherschutz: Der Schutz der Industrie vor dem Verbraucher ++ "Angst vor den Ideen, die von der kurdischen Bewegung ausgehen" ++ Das letzte Pfund der SPD ++ Portugal schwimmt gegen den Strom zum Erfolg ++ Merkel erteilt Merz eine Absage ++ Portugal schwimmt gegen den Strom zum Erfolg ++ Angriff auf Diplomatennetz: EU macht es Hackern leicht ++
... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie: Last Christmas ++ CHILLOUT: Lars Danielsson and Leszek Mozdzer - Suffering (Danielsson) ++

>19.12.2018 - M I T T W O C H

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | MITTEILUNGEN: BASU | Wilhelmshaven
Das Freibad Nord muss bleiben! - Nachdem man ihnen den Genius Strand und den für WHV einzigartigen Campingplatz genommen hat, soll nun auch die letzte verbliebene Bademöglichkeit der nördlichen Stadtteile geschlossen werden. Für Kinder, Jugendliche und Familien mit geringem Einkommen im Stadtnorden würde eine unschlagbar preisgünstige Bademöglichkeit wegfallen. Die Preise im Nautimo sind für viele nicht zu stemmen...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | UMZU: Verbraucherzentrale Bundesverband
Heute kaputt, morgen im Müll? - Die EU-Kommission hat neue Ökodesign-Regelungen für Kühlschränke, Waschmaschinen, Geschirrspüler und elektronische Displays vorgestellt. Es wird erstmals neben der Energieeffizienz auch der Ressourcenschutz eine Rolle spielen. Daher werden Vorgaben zur Reparierfähigkeit der Geräte gemacht. Das sind wegweisende Weichenstellungen, die einen Ausstieg aus der Wegwerfgesellschaft vorbereiten können. .[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: ndr.de
"Gorch Fock": Werft lässt Vorwürfe untersuchen - Die Elsflether Werft hat sich erstmals öffentlich zu den Korruptionsvorwürfen im Rahmen der Sanierung des Segelschulschiffes "Gorch Fock" geäußert. Das Unternehmen teilte mit, es gehe davon aus, dass das Schiff im bestehenden Zeit- und Budgetplan saniert werden könne. Man habe einen Aktionsplan beschlossen, dessen Ziel es vor allem sei, die Arbeiten an der "Gorch Fock" wie geplant abzuschließen...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Tagesstätte in Berlin: Ein sicherer Ort für obdachlose Frauen - Obdachlose Frauen brauchen vor allem einen Schutzraum, an dem sie Unterstützung und Ruhe finden. Denn viele von ihnen machen im Laufe ihres Lebens auf der Straße Gewalterfahrungen. Die Zahl wohnungsloser Frauen steigt in Deutschland seit Jahren – umso wichtiger werden Tagesstätten und Notunterkünfte nur für Frauen...[... mehr]

Bild: screen.PHOENIX


TV TIPP: PHOENIX
Zaatari: Leben im Flüchtlingslager - Zaatari, das zweitgrößte Flüchtlingslager der Welt. In der jordanischen Wüste leben 80 000 Syrer, die alles verloren haben. Mitten im Nirgendwo bauen sie ein neues Leben auf. Nur zwölf Kilometer hinter der Grenze warten Zehntausende Syrer darauf, in ihre Heimat zurückzukehren. Doch weil Assad seit Jahren Krieg gegen sein eigenes Volk führt, harren sie in Zaatari aus. Dokumentarfilmer Paschoal Samora zeichnet ein eindringliches Bild vom Leben im Flüchtlingslager...[... 19.12.2018 | 18:00 Uhr | PHOENIX]

Das US-Imperium überzieht die Welt mit Krieg. Absichtlich. Zwei aufschlussreiche Belege ++ Umschlagplatz für Steuerdiebe  ++ Saubere Luft: Tempo 30 bringt nicht viel ++ Schulen am Limit ++ Dimona Geheime Kommandosache ++ Bundesregierung einigt sich auf Einwanderungsgesetz ++ Russland und China haben die Ionosphäre mit Radiowellen erhitzt ++ Wie sich die Frauen von Hohenschönhausen gewehrt haben ++ Infowar oder Absurdistan: Britisches Außenministerium im Strudel der Desinformation ++ Justizministerium will Ermittlungen gegen Trump stoppen ++ Polizei am Drücker ++ Tabakindustrie soll für Entfernung von Zigarettenresten zahlen ++ Sozialismus oder Barbarei ++ Fast 2.000 Türken seit Putsch zu lebenslanger Haft verurteilt ++
... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie: Aufstand ++ CHILLOUT: "RumbleStrippin'" from Justin Johnson´s "Drivin´ it Down" Double-Album ++

>18.12.2018 - D I E N S T A G

Bild: ©Jens Heiden


KOMMENTAR: rationalgalerie | Uli Gellermann
Die unheilige Familie Trump - Unerbittlich kommt Weihnachten näher. Während die Christenheit Geschenke verpackt, rüsten sich in den Straßen Jerusalems palästinensische Marschkapellen: Sie werden bald wieder mit Trommeln und Dudelsäcken die Weihnachtsprozession in Jerusalem begleiten. Wer Zimtsterne oder Spekulatius erwartet, der kann sich in den nächsten Tagen auf dem Weihnachtsbasar in der deutsch-lutherischen Erlöserkirche in Jerusalems Altstadt bedienen...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | UMZU: Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung
PIK STATEMENT zum Ergebnis des UN-Klimagipfels COP24 in Katowice - Wir folgen weiterhin einem Weg, der uns noch innerhalb dieses Jahrhundert in eine sehr gefährliche, drei bis vier Grad wärmere Welt führen wird. Extreme Wetterereignisse treffen bereits heute Menschen auf der ganzen Welt, mit einer globalen Erwärmung von nur einem Grad. Vor allem die USA werden hart getroffen; ausgerechnet jene Nation, die beim Klimagipfel eine unglückliche Rolle gespielt hat...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: utopia.de
The Ocean Cleanup: Warum das Projekt nicht gescheitert ist - Ist das also das Ende von The Ocean Cleanup? Nein, sagt Boyan Slat, der CEO von The Ocean Cleanup. Auf Twitter hat er eine Erklärung abgegeben – und sich über die Medien beschwert: „Nur eine Erinnerung für die Medien (und Kritiker), die Spaß daran haben zu schreiben ‚The Ocean Cleanup funktioniert nicht‘: Die meisten Aspekte des Konzepts wurden bestätigt (Windausrichtung, Plastik auffangen, Wellen folgen) – es bewegt sich nur noch nicht schnell genug. Das lässt sich beheben.“...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Unerwünschte Nebenwirkung: Antibiotika-Therapien schädigen die Darmflora über Monate - Wer Antibiotika nimmt, bringt seine Darmflora durcheinander. Denn neben gefährlichen Krankheitserregern töten die Medikamente auch nützliche Bakterien. In einem Experiment haben Forscher nun systematisch untersucht, wie nachhaltig eine Antibiotikabehandlung die Darmflora schädigt...[... mehr]

Bild: screen.ARTE


TV TIPP: thema | ARTE
Die Welt des Xi Jinping - Nie zuvor in der Geschichte war China so erfolgreich und verfolgte so ehrgeizige Ziele. Und nie zuvor hat China das weltpolitische Gleichgewicht so sehr durcheinandergebracht. Größtenteils verantwortlich dafür ist der Staatspräsident der Volksrepublik Xi Jinping. Als Schlüsselperson der chinesischen Politik lenkt er das kommunistische Land seit 2013 mit nüchternem Pragmatismus und Kalkül. Sein freundliches Auftreten darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass Xi Jinping zu allem bereit ist, um den Auftrag seiner Kommunistischen Partei zu erfüllen: China bis 2049, dem 100. Geburtstag der Volksrepublik, zur führenden Wirtschafts- und Militärmacht zu machen – zum Wohle der Chinesen und der Menschheit...[... 18.12.2018 | 20:15 Uhr | ARTE]

Erderwärmung senkt Arbeitsleistung ++ Saarland führt den Euro ein ++ Klimaschutz ist eine soziale Frage ++ Sparen hilft nicht ++ Die vergessene Egalité. Gleichheit ist ein wichtiger Wert ++ Mehr Lobbyisten als Abgeordnete im Bundestag ++ Der wahre Preis der Dinge ++ Roland Berger berät Verkehrsministerium bei Tarifverhandlungen ++ Im Schnee gegen Kälte ++ Afghanistan: Kein Krieg ist tödlicher – warum Deutschland trotzdem abschiebt ++ Der neue Kalte Krieg ++ Die gestohlene Zukunft ++ "Smombies" bekommen jetzt eine Sonderspur ++ Extremes Innenstadtrevier ++
... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie: FDP ++ CHILLOUT: Rosanne Cash performing "A Feather's Not A Bird" Live at KCRW's Apogee Sessions ++

>17.12.2018 - M O N T A G

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | UMZU: BUND
COP 24 – Trotz drohender Heißzeit zu wenig Antworten auf die Klimakrise - Als enttäuschend bewertet der Vorsitzende des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland [BUND], Hubert Weiger, das Ergebnis der Weltklimakonferenz in Kattowitz. "Auf dieser Klimakonferenz wurde die Dringlichkeit der Klimakrise in fast jeder Rede der politisch Verantwortlichen erwähnt – das Ergebnis ist jedoch sehr weit von einer adäquaten Antwort entfernt. Wir sind empört, dass die Regierungen der Klimaschutz-Bremser trotz der schmelzenden Gletscher, brennenden Wälder und trockenen Flüsse sich nicht dazu entschieden haben, den Klimaschutz vor kurzfristige, wirtschaftliche Einzelinteressen zu stellen", sagt der BUND-Vorsitzende...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | UMZU: DGB Bundesvorstand
Mehr Geld für Kita-Qualität! - Der Bund stellt mit diesem Gesetz und mit seiner finanziellen Beteiligung die Weichen richtig. Nun ist es an den Ländern, die Qualität in den Kitas wirklich zu verbessern. Auch wenn das Gesetz erstmals Qualitätsstandards für gute Kita-Rahmenbedingungen setzt – die Länder sind leider nicht verpflichtet, sie so auch umzusetzen. Mit dem Gesetz steht es den Ländern offen, die bereitgestellten 5,5 Milliarden Euro für bessere Kita-Qualität oder für die Gebührenfreiheit zu verwenden...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: ndr.de
Aus für "Gorch Fock"? Krisentreffen geplant - Wie geht es weiter mit dem Segelschulschiff "Gorch Fock"? An diesem Donnerstag gibt es im Bundesverteidigungsministerium ein Krisentreffen zu dem Schiff. Dabei gehe es darum, sich einen Überblick über die aktuelle Situation zu verschaffen. Man wisse noch nicht, wie sich das Gespräch entwickele, sagte ein Sprecher im Bundesverteidigungsministerium für Angelegenheiten der Marine am Sonntag. Die Unterstützung im Bundesverteidigungsministerium und im Marinestab für die Sanierung des Schiffs schwindet jedoch nach Informationen von NDR Schleswig-Holstein. Eine mögliche Folge: Das Schiff könnte außer Dienst gestellt werden...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
KlimawandelNew Jerseys Küsten – vom Meer bedroht - Der US-Bundesstaat New Jersey ist von den Auswirkungen des Klimawandels betroffen: Der Meeresspiegel steigt, regelmäßig wird die Küstenregion von Hochwasserfluten geschädigt. Nun sollen Küstenbewohner ins sichere Landesinnere umgesiedelt werden – doch viele wehren sich...[... mehr]

Bild: screen.GRUPPO635.com | TEEM


TV TIPP: die story im ersten | ARD
Kinderfotos im Netz - Kinder und Jugendliche sind im Internet immer häufiger sexualisierter Gewalt ausgesetzt, ohne dass Industrie und Politik etwas dagegen unternehmen. In der Dokumentation "Kinderfotos im Netz: gepostet, geklaut, missbraucht" hält der Missbrauchsbeauftrage der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig frustriert fest: "Kinder- und Jugendschutz findet derzeit im Internet nicht statt." Gesetzliche Regelungen, die für mehr Schutz sorgen könnten, stammen aus dem Jahr 2003 und sind "der tatsächlichen Entwicklung Jahrzehnte hinterher."...[... 17.12.2018 | 23:30 Uhr | ARD]

Ist das ein Mensch oder kann das weg? ++ Dieselbetrug: Wackelt die VW-Verteidigungsstrategie? ++ CDU, die christliche Volkswagenpartei ++ Schlachthofmitarbeiter an Tuberkulose gestorben ++ Klimagipfel: Ein Regelwerk, das viele enttäuscht ++ Karen Kwiatkowski erhält Sam Adams Award ++ Insolvenzverwalter: Auf Deutschland kommt Pleitewelle zu ++ Resistente Keime in der Umwelt ++ Berliner Polizist als Autoknacker verhaftet ++ xRegierungsängste und Rebellion unzufriedener Bürger in Ungarn ++ Rechtsradikale drohen Frankfurter Anwältin: „Wir schlachten deine Tochter" ++ Carl-von-Ossietzky-Medaille: Ehrung für Kurdin und Sozialarbeiter ++ Gegen eine Politik der Reichen ++ Widerstand gegen Arbeitsgesetz: Tausende Ungarn protestieren gegen Orban ++
... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie: Das Ende einer Ehe ++ CHILLOUT: Deep Purple Beethoven meets Rock 1985 ++

>14.12.2018 - F R E I T A G - Schönes Wochenende!

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


OFFENE BRIEFE | ANFRAGEN: CORRECTIV
Journalismus ist kein Verbrechen. Offener Brief zu Ermittlungen gegen CORRECTIV-Chefredakteu - Wir haben zusammen mit unseren 18 Medienpartnern den größten Steuerraub Europas aufgedeckt. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft Hamburg gegen CORRECTIV-Chefredakteur Oliver Schröm in Zusammenhang mit den Cum-Ex-Recherchen. Der Vorwurf: Anstiftung zum Verrat von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen. Wir fordern, die Strafverfolgung auf die Steuerräuber zu konzentrieren und die Ermittlungen gegen unseren Chefredakteur einzustellen. Dies ist ein Angriff auf unsere Pressefreiheit. Wir wehren uns dagegen. Unterstützen Sie uns dabei!..[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | MITTEILUNGEN: Ver.di Fachgruppe Feuerwehr | Niedersachsen Bremen
»Tannenbaumaktion« der Landesfachgruppe Feuerwehr Niedersachsen/Bremen - Wir kommen jedes Jahr wieder! Und zwar so lange, bis wir unser Weihnachts- und Urlaubsgeld zurück haben! Das haben die niedersächsischen Berufsfeuerwehrleute dem niedersächsischen Finanzminister versprochen, nachdem die Landesregierung im Jahr 2005 das Weihnachts- und Urlaubsgeld gestrichen hatte. Und das wird natürlich auch 2018 eingehalten! ..[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: ndr.de
Korruptionsverdacht bei "Gorch Fock"-Sanierung - Aus Teilnehmerkreisen heißt es: Ein Mitarbeiter der Marine in Wilhelmshaven habe sich bei seinem Vorgesetzten selbst bezichtigt, wegen seiner Position bei der Marine an einen Vorteil gelangt zu sein. Der Mann war mitverantwortlich für die Preisprüfung der "Gorch Fock" Reparatur. Er soll von mindestens einem großen Auftragnehmer vergünstigte Darlehen bekommen haben. Das Ministerium hat den Korruptionsverdacht bereits an die Staatsanwaltschaft gemeldet und will ihn strafrechtlich prüfen lassen...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
40 Jahre „Radikalenerlass“: Berufsverbote wirken nach - Zu radikal, um Post auszutragen oder zu unterrichten? 1972 sollte sichergestellt werden, dass keine „Verfassungsfeinde“ im öffentlichen Dienst arbeiten. Besonders Lehrer wurden mit einem Berufsverbot belegt. Der „Radikalenerlass“ wurde später gekippt – viele Betroffenen kämpfen bis heute mit den Folgen...[... mehr]

Bild: screen.makro | 3sat


TV TIPP: makro | 3sat
Das System Amazon: Der gnadenlose Kampf im Onlinehandel - Gut zwei Drittel aller Deutschen shoppen online. Marktführer in diesem Geschäft ist Amazon. In Deutschland erzielt das weltgrößte Warenhaus fast die Hälfte der gesamten Online-Umsätze. Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft eröffnete Amazon einen Pop-up Store in Berlin – eine weitere Kampfansage für den Einzelhandel. ... Der kurze Auftritt eines Amazon-Ladens wird den Einzehandel auf dem Ku´damm sicher nicht das Weihnachtsgeschäft ruinieren - aber sie wird als Kampfansage verstanden...[... 14.12.2018 | 21:00 Uhr | 3sat]

CDU vs. Umwelthilfe – Populismus in Reinkultur ++ Seit 21 Wochen im Streik ++ Vom Friedensnobelpreis zum Kriegstreiber ++ Urteil zu Abgasgrenzen: EU muss Lockerung zurücknehmen ++ EuGH-Anwalt: Leistungsschutzrecht darf nicht angewandt werden ++ Psychoterror ++ Die Welt wirft Macron Kapitulation vor dem “gelben Mob” vor ++ 100 Millionen Fehltage: Deutlich mehr Arbeitnehmer leiden unter Stress und Depression ++ Brauchen wir einen neuen Maschinensturm ? ++ Gewinne statt Gemeinwohl: Der Profit mit der Pflege ++ Erdogan will neuen Krieg ++ Psychotherapeuten wehren sich gegen Spahns Patientenkontrolle ++ Profis zu teuer ++ Brasilien: Der Schrecken zieht ein ++
... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie: Sechsteilig ++ CHILLOUT: Gary Clark Jr. - 12 Bar Blues-Jam @Jam´in´Berlin ++


... nach oben

Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben