Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





VIDEO:
Wagner tritt ab +++
ARTIKEL:
Sehr gern gelesen +++
VIDEO BÜRGERPORTAL:
BISMARCKDENKMAL Enthüllung +++
Bild: GRUPPO635.com_hufenbachWilhelms-havens OB Wagner tritt nicht wieder an Beim Neujahrs-empfang schloss Wilhelmshavens Oberbürgermeister Andreas Wagner eine zweite Amtszeit aus. Zu den Vorwürfen um seinen Urlaub sagte er hingegen wenig ... [... zum Video]
GRUPPO|635 | hufenbachWichtigkeit: Landesbühne Nord - Sehr geehrter Herr Minister, wir schreiben Ihnen deshalb, weil das hervorragend arbeitende Theater mit seinen hochmotivierten Schauspielerinnen und Schauspielern einen bedeutsamen weichen Standortfaktor insbesondere ... [... mehr]
Bild: GRUPPO|635 | hufenbach Nichts ist so umstritten, wie die Aufstellung vergangener Heroen in Metallform auf formschönen Sockeln bei Sonnnenschein. In Wilhelmshaven gibt es ganz bestimmt wichtigere Probleme zu lösen, als ein ehemaliges Bismarck-Denkmal zu reaktivieren ... [... zum Video]

   

Willkommen auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven!


>23.08.2019 - F R E I T A G - Schönes Wochenende!
WILHELMSHAVENER MOMENTE ++
visuelle Eindrücke in Bildern ... immer am Ende der Seite [einfach runterscrollen] ... oder auf den Link klicken: [... Wilhelmshavener Momente]

+++ NIEDERSACHSEN: Asbest in Westerstede? Proben werden untersucht +++ SCHLESWIG-HOLSTEIN: Neue Muschel im Wattenmeer: "Aliens wird man nicht los" +++ HAMBURG: Hamburger Film geht ins Rennen um den Oscar +++

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | MITTEILUNGEN: SPD Wilhelmshaven | Ortsverein Heppens
Spielereien im Rat verursachen Schaden für die Stadt - Die verpatzte Wahl der Kämmerin im Rat der Stadt Wilhelmshaven ist als politische Intrige zu werten. Zugrundeliegend gibt es zwei Betrachtungsweisen. Nach der einen Betrachtungsweise würden wir von einem kompletten Führungsversagen der relevanten Stellen im Rat sprechen. Hier wären alle Fraktionsvorsitzenden, der Ratsvorsitzende, die Stellv. Ratsvorsitzende sowie OB/Verfahrensleitung von betroffen...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | UMZU: BUND
Verbot von Kunststoffgranulat auf Kunstrasenplätzen unausweichlich - In der Debatte über den Einsatz von Mikroplastikpartikeln auf Kunstrasen fordert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland [BUND] ein Verbot von Kunststoffgranulat auf Sportplätzen. Eine BUND-Recherche zeigt, dass Kunstrasenplätze die fünftgrößte Eintragsquelle von Mikroplastik in die Umwelt in Deutschland sind. Deshalb müssen nach Ansicht des Umweltverbands umgehend der Einsatz von Kunststoffgranulat beendet und umweltfreundlichere Alternativen genutzt werden...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | MITTEILUNGEN: Stadt Wilhelmshaven
Gemeinsame Fahrradtour zum Auftakt des diesjährigen Stadtradelns - Wilhelmshaven beteiligt sich zum fünften Mal an der bundesweiten Aktion "Stadtradeln". Vom 24. August bis zum 13. September sind alle Bürger aufgerufen, bewusst das Auto stehen zu lassen und stattdessen aufs umweltfreundliche Fahrrad umzusatteln. Mit jedem zurückgelegten Kilometer wird dabei nicht nur das Klima geschont, sondern auch etwas für die eigene Gesundheit getan...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: ndr.de
Kommt Tesla in den Nordwesten Niedersachsens? - Die Stadt Emden in Ostfriesland könnte zum Standort für eine Batterie- und Autofabrik von Tesla werden. Das berichtet die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" (HAZ). Der US-amerikanische Autobauer interessiert sich laut Zeitung für eine Produktionsstätte in Niedersachsen. Dabei stünden Emden und das Emsland in der Favoritenliste oben. ... Das Wirtschaftsministerium habe Gespräche mit dem E-Auto-Pionier bestätigt, schreibt das Blatt. Das Land wolle bei der Standortsuche helfen. Bereits vor drei Jahren hatte sich das Land gemeinsam mit Emden bemüht, eine Batteriefabrik in der Stadt anzusiedeln...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Zellulose aus Chile: Unser Papier schädigt ihre Umwelt - Kaffeebecher, Internetbestellungen, Werbeprospekte – Industrieländer verbrauchen immer mehr Papier. Davon profitiert ein Unternehmen aus Chile, das gerade zum zweitgrößten Zellulose-Produzenten der Welt aufsteigt. Mit Folgen für die Umwelt...[... mehr]

Bild: screen.makro | 3sat


TV TIPP: makro | 3sat
Patient Wald - Waldbesitzer und Experten warnen vor einem "Waldsterben 2.0" und fordern Hilfe von der Politik. Hitze und anhaltende Trockenheit durch die Klimaerwärmung habe die ohnehin schon angespannte Situation für den Wald in Deutschland dramatisch verschärft. Die durch Dürre, aber auch Luftverschmutzung und Überdüngung geschwächten Bäume fallen Stürmen, Waldbränden und den Borkenkäfern zum Opfer. Der Schädling frisst sich deutschlandweit durch Baumbestände. Umweltschützer verlangen, die vorherrschenden Nadelholzmonokulturen wieder in naturnahe Laubmischwälder umzugestalten. Monokulturen könnten viel schlechter mit der Trockenheit umgehen als ein gesunder Mischwald. Dieser Umbau sollte in den Waldgesetzen verbindlich vorgeschrieben sein...[... 23.08.2019 | 21:00 Uhr | 3sat]

Lautes Schweigen in Berlin ++ CO2-Steuerpläne der Politik sind eine vorsätzliche Sabotage des Klimaschutzgedankens ++ Kopfschuss ++ Rettet den Boden! ++ Es klemmt ++ Schwarz-Rot in Sachsen ohne Mehrheit ++ Familienbande werden brüchig ++ Spanien droht Open Arms mit Strafe von bis zu 901.000 Euro ++ Elfenbeinhandel bleibt verboten ++ Das Ende von Hasankeyf ++ Idlib und die Heuchelei des Westens ++ Nicht Geld, sondern Kapitalismus verdirbt den Charakter ++ Rekrutenfang im Zockermilieu:  Bundeswehr polarisiert auf der Gamescom ++ Oh Captain, mein Captain ++
... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie: Freizeitparkfeeling ++ CHILLOUT: Steve Kuhn Trio - Confimation ++

>22.08.2019 - D O N N E R S T A G

Bild: NABU Stefan Prell


PRESSE | UMZU: NABU
NABU-Kreuzfahrt-Ranking 2019: Die Luft wird etwas sauberer, Klimabelastung steigt - Die Entwicklungs- und Umweltorganisation Germanwatch stuft das Ergebnis des Europäischen Rats von gestern Abend als Rückschlag für den Klimaschutz ein: "Die Hauptsorge der Menschen in der EU ist die Klimakrise und die Frage, wie man sie eindämmt. Die EU-Regierungschefs haben zwar darauf reagiert, indem sie den Klimaschutz zu einer Hauptaufgabe für die EU gemacht haben...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | UMZU: Germanwatch
Umweltverbände »CO2-Preis zügig über Steuerlösung einführen« - In einem gemeinsamen Appell fordern sieben Umweltorganisationen die Bundesregierung auf, sich für eine ökologisch wirkungsvolle und sozialverträgliche CO2-Bepreisung im Verkehrs- und im Gebäudesektor über eine Steuerreform zu entscheiden. Zu den Unterzeichnern des Appells an das Klimakabinett zählen auch Germanwatch und seine Dachverbände DNR und Klimaallianz...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


BUNDESMINISTERIEN | -ÄMTER: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
Nitratrichtlinie »Bundesregierung schlägt weitere Anpassungen der Düngeverordnung vor« - Um den Grundwasserschutz zu gewährleisten, ist es wichtig zu verhindern, dass zu viel Nitrat über das Düngen in die Böden gelangt – der Dünger muss bedarfsgerecht bei der Pflanze ankommen, um sie zu ernähren. Dazu haben sich das Bundesagrarministerium und das Bundesumweltministerium auf verschärfende Anpassungen zur Düngeverordnung geeinigt, die auch der EU-Kommission vorgelegt werden. Das Ziel ist eine praktikable und zugleich umweltschonende Lösung...[... mehr]

Bild:wikipedia


EX-LINK: der-postillon.com
"Wenn Dänemark nicht verkaufen will, geht es auch anders": USA finden Massenvernichtungswaffen in Grönland - Donald Trump soll Interesse bekundet haben, die strategisch wichtige Insel Grönland von Dänemark abzukaufen – und kassierte eine klare Absage. Dennoch könnte auf dem rohstoffreichen Gebiet in Arktisnähe bald die US-Flagge wehen, denn laut dem amerikanischen Geheimdienst CIA wurden nun überraschend Massenvernichtungswaffen in Grönland entdeckt...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Menschenrechtler über Sklaverei: „Es gibt heute mehr Sklaven als jemals zuvor“ - Heute vor 400 Jahren traf an der Ostküste Amerikas ein Schiff ein, das erstmals Sklaven aus Afrika in die Neue Welt brachte. Die brutale Ausbeutung von Menschen gibt es noch immer. Seit damals habe sich im Grunde nichts geändert, sagt der Menschenrechtler Dietmar Roller...[... mehr]

Bild: screen.GRUPPO635.com | TEEM


TV TIPP: PHOENIX
Teheran extrem: Subkultur im Gottesstaat - Es scheint auf den ersten Blick so, als sei in der Islamischen Republik Iran alles, was im Westen für junge Menschen selbstverständlich ist, verboten. Selbst, wenn man Krawatten trägt oder einen Hund besitzt, riskiert man den Zorn der "Gashte Ershad", der Tugend-Polizei. Aber nach 40 Jahren Theokratie haben insbesondere die jungen Iraner gelernt, sich ihre Nischen zu erobern. Sie sind inzwischen Spezialisten geworden, Grenzen zu übertreten und mit großem Einfallsreichtum die Gebote der Tugendwächter zu umgehen. Für ihre geheime Lebensfreude riskieren sie Kopf und Kragen. ..[... 22.08.2019 | 21:00 Uhr | PHOENIX]

Kabinett beschließt Entlastung bei »Soli« ++ US-Truppen kosten Bund Hunderte Millionen ++ Sie steckt noch immer in der GroKo fest ++ „Macht euch die Kinder untertan!“ ++ “Grenzt an Hetze” – DJV übt scharfe Kritik an Rezos Anti-Zeitungs-Video… und zieht sie gleich wieder zurück ++ US-Raketentest bekräftigt russische Vorwürfe ++ 20.000 Luftschläge – ein historischer Tag im Jemenkrieg ++ Klimakrise: Der Amazonas brennt ++ Signal an China: USA rüsten Taiwan mit 66 F-16-Kampfjets aus ++ Maas macht mobil ++ "Monster-Bombe": Polizei legt Sprengstoff-Ring lahm   ++ »Unbedenklicher« Neonazi ++ Rechtsradikale Umtriebe: 28 Polizisten unter Verdacht ++ Für die Kriegskasse ++
... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie: Fußballsprache ++ CHILLOUT: Robert Glasper - Enoch´s Meditation ++

>21.08.2019 - M I T T W O C H

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | MITTEILUNGEN: Die PARTEI Wilhelmshaven
Richtigstellung »Die PARTEI Wilhelmshaven« - Als im hohen Maße "erschreckend undifferenziert und populistisch" nahm der Ratsherr Andreas Tönjes [Die PARTEI] die Berichterstattung der Wilhelmshavener Zeitung zur gescheiterten Wahl der Kämmerin in den letzten Tagen wahr. Bereits kurz nach der Wahl titelte die Wilhelmshavener Zeitung etwas von einer "Pleite" auf Seite eins. Und im Artikel stand dann weiter „Aufgrund der Bewerbungsunterlagen und des Eindrucks in den Vorstellungsgesprächen war als fachlich geeignetste Bewerberin Dr. Christina Radons gesehen worden."...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | UMZU: Slow Food Deutschland e.V.
Tag der Fische »Slow Food fordert tragfähige Lösungen für Dorsch und Hering in der Ostsee« - Zum Tag der Fische am 22. August fordert Slow Food Deutschland von der Politik, die Voraussetzungen für eine zukunftsfähige Fischerei rechtzeitiger und konsequenter umzusetzen. Nur dann können Menschen auch künftig von Fischfang und -verarbeitung leben und Fisch als wertvolles Lebensmittel genießen. Am Aktionstag diskutiert der Verein am Beispiel der Ostsee mit Experten und Verbrauchern in Lübeck, wie ein tragfähiger Meeresschutz gelingen kann...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: tagesschau.de
Abgasbetrug in Südkorea; Millionenstrafen gegen VW und Porsche - Die Regierung in Seoul geht wegen des Dieselskandals weiter gegen Volkswagen und Porsche vor. Es würden Strafen von insgesamt rund 8,6 Millionen Euro verhängt, kündigte das südkoreanische Umweltministerium an. Außerdem werde acht Modellen die Zulassung entzogen, darunter dem Audi A6, dem Volkswagen Touareg und dem Porsche Cayenne. Das Ministerium warf VW und Porsche vor, in Südkorea von Mai 2015 bis Januar 2018 mehr als 10.000 Wagen verkauft zu haben, die mit Betrugssoftware ausgerüstet waren, um niedrigere Schadstoffemissionen vorzutäuschen. Die Autos hätten zehn Mal mehr Stickstoffoxid ausgestoßen als normal...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Lutz Raphael: „Jenseits von Kohle und Stahl“: Wir haben die Deindustrialisierung kaum begriffen - Die Industriegesellschaft sicherte auch ungelernten Arbeitern wachsenden Wohlstand. Die Auswirkungen der Schließung von Fabriken, Stahlwerken und Zechen zeigt Lutz Raphael in „Jenseits von Kohle und Stahl“ – und wie wenig wir davon verstanden haben...[... mehr]

Bild: screen.zoom | ZDF


TV TIPP: zoom | ZDF
Gefährlicher Roller-Rausch: E-Scooter und die mobile Zukunft - Die Nutzer flitzen auf den sogenannten E-Scootern mit bis zu 20 km/h durch unsere Städte. Die Roller sollen ein Baustein der Verkehrswende werden, Fahrspaß inklusive. Doch es gibt Bedenken: bei Fragen der Sicherheit, der Parkmöglichkeiten und der Umweltbilanz. Prellungen, Brüche, Kopfverletzungen - das sind Verletzungen, die bei einem Scooter-Unfall häufig auftreten, berichtet die Unfallchirurgin Anika Wichmann. Im Interview mit "ZDFzoom" schildert sie typische Unfallszenarien und den mit Abstand häufigsten Grund für Stürze und schwere Verletzungen: Fahren unter Alkoholeinfluss...[... 21.08.2019 | 22:45 Uhr | ZDF]

Sehnsucht nach früher ++ Massenproteste in Hong Kong – zwei Dokumente zur Debatte ++ Lob von den Demokratieexperten ++ Mord an Olof Palme: „Ein Mann, der den Eindruck macht, in seinen Ermittlungen völlig unabhängig zu sein“ ++ Lautes Schweigen in Berlin ++ Knaller-Urteil im Diesel-Skandal: Auch VW Software Update ist manipuliert ++ Niederländische Abfallkrise ++ Berlin: Hauptbahnhof wird zum Kopfbahnhof ++ Bei Zetel: Einsturzgefährdete A29-Brücke gesperrt ++ Jetzt geben sogar die Sozialarbeiter auf ++ Auf den richtigen Antrieb gesetzt ++ Türkei: AKP setzt Oppositions-Bürgermeister ab ++ Spanien bezeichnet Salvini als "Schande für die gesamte Menschheit" ++ Wie kann die Industrie zur Sicherung der deutschen Stromversorgung beitragen? ++
... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie: Gesichtsalter ++ CHILLOUT: Weather Report - Birdland ++

>30.08.2019 - D I E N S T A G

Bild: GRUPPO635.com | emem


PRESSE | UMZU: Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und
Maßnahmen für die Insektenvielfalt - Experten beobachten seit Jahren einen Rückgang sowohl der Anzahl als auch der Vielfalt der Insektenarten in Deutschland. Der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz [NLWKN] zeigt in seiner neuen Broschüre "Insektenvielfalt in Niedersachsen - und was wir dafür tun können", wie ein insektenfreundliches Lebensumfeld umgesetzt werden kann...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | UMZU: NABU
Erneut massives Amselsterben durch Usutu - Das massive Amselsterben des Hitzesommers 2018 wiederholt sich. Auch in diesem Jahr nimmt das durch das tropische Usutu-Virus ausgelöste Vogelsterben im Laufe des Augusts an Fahrt auf. NABU und Tropenmediziner bitten die Bevölkerung, kranke oder verendete Tiere zu melden und möglichst zur Untersuchung einzusenden...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: zeit.de
Bundesbank: Deutsche Wirtschaft schrumpft offenbar weiter - Die Bundesbank geht davon aus, dass die deutsche Wirtschaft auch über den Sommer leicht schrumpfen könnte. "Die gesamtwirtschaftliche Leistung könnte erneut leicht zurückgehen", hieß es in dem Monatsbericht des Instituts. Auch im Sommer bliebe die deutsche Konjunktur "schwunglos". Nach Daten des Statistischen Bundesamtes war das Bruttoinlandsprodukt (BIP) bereits im Zeitraum zwischen April bis Juli gegenüber dem ersten Jahresquartal um 0,1 Prozent geschrumpft. Sinkt die Wirtschaftsleistung zwei Quartale in Folge, sprechen Ökonomen bereits von einer "technischen Rezession"...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Hitzeresistente Ackerpflanzen: Klimawandel macht fremde Sorten für Landwirte attraktiv - Deutsche Landwirte bekommen Wetterextreme wie lange Hitze- und Trockenperioden inzwischen immer stärker zu spüren. Auch für diese Saison rechnen Agrarverbände wieder mit Ertragsverlusten. Fremde Feldfrüchte, künstliche Bewässerung und Regenrückhaltung werden darum künftig eine größere Rolle spielen...[... mehr]

Bild: screen.ARTE


TV TIPP: ARTE
Grünes Gold: Khat erobert den Weltmarkt - In Ostafrika ist sie beheimatet und wird dort seit Jahrhunderten kultiviert und konsumiert: Khat. Die amphetaminhaltige Pflanze ist global verbreitet, wird von Millionen von Menschen in Ostafrika, auf der Arabischen Halbinsel und darüber hinaus konsumiert – und bringt Sucht, Reichtum und einen erbitterten Kampf mit sich. Eine äußerst lukrative Angelegenheit: Der Khat-Markt erwirtschaftet mittlerweile über zwei Milliarden Dollar jährlich. „Grünes Gold“ erzählt von vier Menschen im Herzen des Khat-Handels, deren Leben durch die Pflanze miteinander verbunden sind. Abukhar kämpft seit Jahren dafür, Khat in Großbritannien gesetzlich verbieten zu lassen. Als ehemals Abhängiger hat er das Leid des Khat-Missbrauchs am eigenen Leib erlebt. Er hält Khat für eine gefährliche Droge...[... 20.08.2019 | 23:00 Uhr | ARTE]

Die Tragödie des Wohlstands der Nationen ++ Freie Fahrt für die Bundeswehr ++ Empfindliche Treffer auf einem saudi-arabischen Ölfeld ++ Olaf Scholz: Bitte nicht ++ Gegenwind für Revolte ++ Peking hat schon gewonnen ++ Spätaufsteher des Tages: Russlands Linke ++ Nicht frisch, nicht Fleisch ++ Vorhang auf für den »Rentenpapst« ++ Schlanker Staat? Blöde Idee! ++ Debatte um Maaßens CDU-Mitgliedschaft ++ From my cold, dead Hands ++ Dänische Seidenstraße ++ Der "verrückte" G7-Gipfel in Biarritz  ++
... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie: Toter Mann ++ CHILLOUT: Art Blakey & the Jazz Messengers - Moanin´ ++

>19.08.2019 - M O N T A G

Bild: Bürgerinitiative für eine gesunde Südstadt


PRESSE | MITTEILUNGEN: Bürgerinitiative für eine gesunde Südstadt
Weiterer fürchterlicher Brand bei Alba Metall mitten im Herzen von Wilhelmshaven - Die Bürgerinitiative hat mehrfach konkret gewarnt. Gewerbeaufsichtsamt [GAA] und die Stadt sind den Warnungen mehrfach ausgewichen. Seit gut einem Jahr gibt es einen Zusammenschluss von Bürgerinnen und Bürgern in der Südstadt Wilhelmshaven. Dieser Zusammenschluss ist auf Grund der nächtlichen und sehr starken Lärm- und Staubemmissionen entstanden...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | UMZU: BUND
Klimakrise »Was jetzt getan werden muss« - Mit eindringlicher Kritik an der Bundesregierung haben heute Natur- und Umweltschutzverbände ein Handlungsprogramm zur wirksamen Eindämmung der Klimakrise veröffentlicht. Die Verbände fordern die Bundesregierung auf, endlich zu handeln und effektive Maßnahmen zum Schutz des Klimas und der Einhaltung des 1.5 Grad Erhitzungs-Limits von Paris zu ergreifen. "Wir befinden uns am Anfang einer gefährlichen Klimakrise. Dürresommer und Hitzewellen, Überflutungen und Sturmschäden werden uns mit Regelmäßigkeit treffen. Wir brauchen wirksame Maßnahmen und zwar sofort...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: tagesschau.de
Neue Verkehrsregeln Gut zu wissen - sonst wird´s teuer - Höhere Bußgelder, viele neue Regeln in Bezug aufs Fahrradfahren - das sieht die Reform der Straßenverkehrsordnung vor. Die Bundesländer müssen im Bundesrat allerdings noch zustimmen. Ein Überblick über das, was geplant ist ... Klarer Mindestabstand beim Überholen: Mindestens 1,5 Meter innerhalb und zwei Meter außerhalb von Ortschaften - dieser Abstand muss von Kraftfahzeugen beim Überholen von Fußgängern, Radfahrern und Elektrokleinstfahrzeugen eingehalten werden. Bisher schreibt die Straßenverkehrsordnung lediglich einen "ausreichenden Seitenabstand" vor...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Evolution in der Stadt: Die Betonwüste lebt! - Der Lebensraum vieler Tiere und Pflanzen hat sich in den letzten Jahrzehnten dramatisch verändert. Statt in Wäldern und auf Wiesen leben sie auf Straßen und zwischen Betonwänden. Immer mehr Tier- und Pflanzenarten verlassen das Land und erobern die Stadt. Und passen sich dabei an ihr neues Umfeld an...[... mehr]

Bild: screen.die story im ersten | ARD


TV TIPP: die story im ersten | ARD
D-Mark, Einheit, Vaterland - Die Treuhand war der Maschinenraum, von dem aus der wirtschaftliche Wandel nach der Wiedervereinigung Deutschlands organisiert wurde. Die Privatisierung tausender planwirtschaftlich geführter Betriebe durch die Staatsholding bedeutete für Millionen Ostdeutsche den Weg in die Arbeitslosigkeit und führte bei vielen zu einer tiefen Kränkung, die bis heute politische Ventile findet...[... 19.08.2019 | 22:45 Uhr | ARD]

»Da bleibt die Rechtsstaatlichkeit auf der Strecke« ++ Schulbaukomplott. Berlin braucht neue Lehranstalten – der Senat betreibt ihren Ausverkauf ++ Kampfansage an den Kronprinzen ++ Elliott ante portas – der Hedgefonds des US-Investors Paul Singer treibt jetzt in Deutschland sein Unwesen ++ Vertrauliche Unterlagen bringen Scheuer in Erklärungsnot ++ Gefahr übers Telefon ++ Familienpolitik in Bayern: Bayern braucht 30 000 neue Kita-Fachkräfte in vier Jahren ++ Staatstrojaner im Schachtelsatz ++ Ist am 20. September Schluss mit "Pillepalle"? ++ Der Testamentsvollstrecker ++ Neuanlauf für Einführung einer Pkw-Maut ++ Getarnte Kriegsmittel für Erdogan ++ Zahlreiche Atomkraftwerke in der EU laufen offenbar ohne Genehmigung ++ Frankfurter Grüne in Erklärungsnot ++
... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie: Schnell mal los ++ CHILLOUT: nina simone-montreux 1976 - how it feels to be free  ++


... nach oben

Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben