Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES








WETTER

PETITIONEN





Mixt "NGO´s"


















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





VIDEO:
Profit statt Patientenwohl +++
ARTIKEL:
Sehr gern gelesen +++
VIDEO BÜRGERPORTAL:
Aulkemeyer geplantes Klinikum +++
Bild: screen.arteLängst übernehmen große Konzerne wie Rhön, Helios, Sana und Asklepios flächendeckend ehemals kommunale oder kirchliche Kliniken und verändern damit die Krankenversorgung grundlegend. Zunehmend werden auch Arztpraxen aufgekauft ... [... zum Video]
GRUPPO|635 | hufenbachFusionsversuch mit Haken und Ösen - Nun endlich soll es soweit sein: Man will Wilhelms-
haven ein Klinikum aufoktruieren, dass, glaubt man den befragten Fachleuten, so wie geplant, keine Zukunft haben wird. Jahrelang haben die VolksvertreterInnen Krankenhaus gespielt ...
[... mehr]
Bild: GRUPPO|635 | tönjesDas Projekt ist nicht nur wegen der erheblichen Summe
[ca 70 Millionen Euro Landesmittel und mindestens 30 Millionen Euro Wilhelmshavener Steuermittel] umstritten, sondern auch wegen des späteren Minderheitsgesell-
schafters, ...
[... zum Bürgerportal-Video]

   

Willkommen auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven!


Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


VIDEO: Bürgerportal Wilhelmshaven
Planungswahnsinn Banter See Wilhelmshaven | 2. Demo | 15-07-2014 - Die Bürgerinnen in Wilhelmshaven wehren sich gegen den Planungswahnsinn und konkret gegen eine Wohnbebauung am Banter See für "Reiche", die für die dort ansässigen Pächter wie eine Vertreibung aus dem Paradies wirkt...[... zum Video | youtube]

>19.09.2014 - F R E I T A G
WILHELMSHAVENER MOMENTE ++
visuelle Eindrücke in Bildern ... immer am Ende der Seite [einfach runterscrollen] ... oder auf den Link klicken: [... Wilhelmshavener Momente]

+++ Neue Ventildichtungen nach Gülleflut +++ 5.000 neue Flüchtlingsplätze in Hamburg +++ Helgoland sucht Gastarbeiter +++ Chronologie: Der Weg zum JadeWeserPort +++

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


KOMMENTAR: rationalgalerie | Uli Gellermann
Luftschläge im Irak - Bomben auf Syrien: Außenpolitik als gefährliche Luftnummer - Luftschläge- wie lustig das klingt. Schlägt man die Luft? Wird mit Luft geschlagen? Soll in die Luft geschlagen werden? Dass da Leute wohnen, Zivilisten, dort wo US-Kampfflugzeuge Bomben werfen oder Raketen abschießen, wen interessiert es? Den obersten Kriegsherren Obama schon mal nicht. Auch nicht jene deutsche Öffentlichkeit, die sicher ist im Fall des "Islamischen Staates [IS]" auf der richtigen Seite zu sein: Würde man nicht selbst auch gern Leute bestrafen, die andere Leute vor laufender Kamera umbringen? Längst hat eine kriegsgeile Medienlandschaft viele ihrer Konsumenten zu Komplizen gemacht. Die Gedanken sind frei und für jeden Unsinn zu haben...[... mehr]

BILD: GRUPPO635.com | Illu.caspar


PRESSE | UMZU: foodwatch
Goldener Windbeutel 2014: Erster Hersteller möchte Werbelüge abstellen - Der erste Kandidat für den Goldenen Windbeutel 2014 will die Irreführung der Verbraucher stoppen: Nachdem die Verbraucherorganisation foodwatch die Coop eG für den Preis für die frechste Werbelüge des Jahres nominiert hatte, kündigte die Handelsgenossenschaft eine Änderung bei ihrem Bio-Apfelsaft "Unser Norden" an. In Werbung und Aufmachung schon immer ein Regionalprodukt aus Norddeutschland, sollen künftig tatsächlich alle Äpfel aus Norddeutschland stammen. Dies war bislang nicht der Fall. Die Coop eG räumte nun die "fehlende Komponente der Regionalität" ein...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: ndr.de
Offshore-Zulieferer eröffnet Werk in Nordenham - Als "Glücksfall" bezeichnet Nordenhams Bürgermeister Hans Francksen (SPD) die Ansiedlung des Unternehmens Steelwind Nordenham in der Region. Das neue Werk für die Produktion von Sockeln für Offshore-Windkraftanlagen ist am Donnerstag eröffnet worden. Finanzminister Peter-Jürgen Schneider (SPD) nahm die Anlage im Ortsteil Blexen in Betrieb. Das Unternehmen Steelwind Nordenham, eine Tochter des Stahlriesen Dillinger Hüttenwerke, investierte rund 135 Millionen Euro in die Anlage...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Tschechien: Rassismus gegen Roma-Fußballer? - Die Gegner des tschechischen Fußballvereins TJ Junior Roma weigern sich, gegen ihn anzutreten. Die Begründung: Man wolle die eigenen Spieler schützen, denn der Verein sei eine gewalttätige "Treter-Truppe". Rassismus, sagt hingegen der Verein. Nun hat sich der nationale Fußballverband eingeschaltet...[... zum anhören]

Bild: screen.makro | 3sat


TV-TIPP: makro | 3sat
Geld macht Geld: Ist Kapitalismus ungerecht? - Irgendwie hat man es ja geahnt: Vermögen wächst schneller als Arbeitslohn. Das war schon immer so. Daher werden Reiche immer reicher. Bis die Ungleichheit zu groß wird. Nun hat selbst die Ökonomie einen Rockstar. Der Franzose Thomas Piketty hat mit seinem Buch "Das Kapital im 21. Jahrhundert" einen Coup gelandet. Im Herbst wird es zur Buchmesse auch in deutscher Übersetzung vorliegen. Pikettys These lautet auf den Punkt gebracht: Vermögen wächst schneller als Einkommen aus Arbeitslohn. Oder einfacher ausgedrückt: Der Teufel macht immer auf den größten Haufen....[... Freitag | 19.09.2014 | 21:00 Uhr | 3sat]

Lese- und Downloadtipp: GUTACHTEN | VORLAGEN

Ukraine-Konflikt: ARD-Programmbeirat bestätigt Publikumskritik ++ Atommüllexporte in die USA illegal ++ Alzheimer- oder Drohnenforschung? ++ EU-Brüssel ist außer Rand und Band ++ Massentierhaltung: Das Wasser wird schlecht ++ Russenflieger in der ARD ++ Asyl oder Massengrab ++ Nach Gezi-Protesten in der Türkei: Fußball-Fans droht lebenslange Haft ++ Studie zu Naturkatastrophen: Verheerender als Bomben ++ Börsengang kommt zum ersten Oktober: Zalando macht Ernst ++ Razzien gegen Jihadisten in Australien: 15 Festnahmen ++ Repräsentantenhaus stimmt für die Unterstützung von gemäßigten syrischen Rebellen ++ Kairo kauft um drei Milliarden Euro russische Waffe ++ Pannenbau in Hamm: RWE muss Fertigstellung von Großkraftwerk erneut verschieben ++

... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie - Nach der Hochzeit ++ Chillout: Get Up Stand Up | Playing For Change | Song Around The World ++

>18.09.2014 - D O N N E R S T A G

BILD: scren.trailer.buchvorstellung


KOMMENTAR: Wolf-Dietrich Hufenbach
Banter See oder wie man die Vertreibung aus dem Paradies konkretisiert - Ausgangspunkt für die jetzt hochemotional geführte Diskussion rund um den Banter See soll laut Aussagen der Verwaltung ein Streit einiger Kleingärtner untereinander gewesen sein, der, nimmt man die Betrachtung des Vorhabens genauer unter die Lupe, der Stadt auch entgegenkommt, die nun natürlich jeden Grund hätte, konstruierte Planziele durchzusetzen...[... mehr]

BILD: GRUPPO635.com | TEEM


PRESSE | MITTEILUNGEN: BASU | Wilhelmshaven
Oberbürgermeister ignoriert Ratsbeschluss - Wie aus einer Antwort des Oberbürgermeisters auf eine Anfrage der Gruppe BASU/Hammadi zu entnehmen ist, bereitet die Stadt bereits ein Planfeststellungsverfahren zur Öffnung des Grodendammes vor. Empörend dabei ist aber, dass man trotz Ratsbeschluss vom 16.05.2012 überhaupt nicht die Möglichkeit einer Umgestaltung auf biologischer Basis hat untersuchen lassen...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: capital.de
Kopfgeld auf Drahtzieher des MH17-Abschusses - Ein Privatermittler bietet 30 Mio. Dollar für Hinweise auf die Hintermänner des Flugzeugabschusses über der Ukraine. Seine Auftraggeber sind unbekannt. Die Aufklärung des Absturzes der malaysischen Passagiermaschine MH 17 über der Ostukraine steht vor einer spektakulären Wende. Nachdem auch neun Wochen nach der Katastrophe das internationale Ermittlerteam keine Erkenntnisse zu den Ursachen des Absturzes liefern kann, hat jetzt ein deutscher Privatermittler 30 Mio. Dollar für Hinweise auf die Hintermänner des mutmaßlichen Abschusses ausgesetzt. Wer die Auftraggeber der Kopfgeldjagd sind, ist unbekannt...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Schleswig-Holstein: Inseln ohne Insulaner - Sylt, Amrum, Föhr – die nordfriesischen Inseln sind bei Urlaubern extrem beliebt. Für die dauerhaften Bewohner wird das wird das zum Problem. Explodierende Mietpreise verdrängen sie auf das schleswig-holsteinische Festland...[... zum anhören]

Bild: screen.kontraste | ARD


TV-TIPP: kontraste | ARD
Gefährliche Verfolgungsjagden: Wer stoppt die Polizei? +++ Streit um Organe für Alkoholiker: Was steckt hinter dem Transplantationsskandal? +++ Terror im Kiez: Linksextreme bedrohen Zugezogene!...[... Donnerstag | 18.09.2014 | 21:45 Uhr | ARD

Lese- und Downloadtipp: GUTACHTEN | VORLAGEN

"Eine unglaubliche Verödung des öffentlichen Lebens" ++ Spanien spitzt auch den Konflikt mit Basken weiter zu ++ Nach Finanzversprechen für Schottland ++ Anti-Sarrazin-Video von Jugendlichen: „Du bist ein Terrorist“ ++ Vom Ölmanager zum Klimakommissar ++ US-Bundesstaat Virginia verklagt Deutsche Bank ++ Das große „Weiter so“ ++ Kohleabbau in Kolumbien: Kritik ohne Konsequenzen ++ Eloquent vertuschte Überforderung ++ Zahl der Milliardäre steigt ++ Bihars kleine Ökorevolution ++ Veneto und Lombardei drohen Rom mit Steuerboykott ++ Das Verschwinden des Wissens ++ NASA reaktiviert bemannte Raumfahrt ++

... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie - E10 ++ Chillout: Groove In G | Playing For Change ++

>17.09.2014 - M I T T W O C H

BILD: scren.trailer.buchvorstellung


LESERBRIEFE: Elke Hedayati
Fragen zum Banter See - ... Welchen Freizeitbedarf gibt es in Wilhelmshaven tatsächlich noch? [1972 = 104.333 Einwohner, am 30.11.2013 = nur noch 75.801, davon knapp 28.000 Senioren über 60 Jahre alt, Tendenz steigend]. ... Hat man bei einem Leerstand von 3000 Wohnungen in Wilhelmshavenund unter Berücksichtigung der geplanten Wohnungen auf der Wiesbadenbrücke mit bis zu 6-geschossigen Häusern den tatsächlichen Bedarf von weiteren Wohnraum für Wilhelmshavener jemals ermittelt?...[... mehr]

BILD: GRUPPO635.com | TEEM


PRESSE | MITTEILUNGEN: BUND
TTIP ist Trojanisches Pferd - "Die Verhandlungen verlaufen intransparent, undemokratisch und unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Das TTIP ist ein Trojanisches Pferd, in dessen Gefolge Standards des Umwelt- und Verbraucherschutzes geschleift und Handlungsspielräume von Regierungen eingeschränkt werden sollen. Die Ablehnung der Europäischen Bürgerinitiative gegen das TTIP macht deutlich, dass die EU-Kommission lieber mit Konzernlobbyisten kungelt statt sich kritischen Fragen zur Handelspolitik zu stellen"...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: fr-online.de
Talfahrt der deutschen Löhne - Real sind die Verdienste von 1995 bis 2012 gesunken. Gleichzeitig wurden die Flächentarifverträge löchriger und es kam zu einem Machtverlust der Gewerkschaften. Deutschland 1993: Audi lässt in Ungarn ein neues Motorenwerk errichten. Györ habe den Zuschlag wegen „erheblicher Kostenvorteile“ gegenüber ostdeutschen Standorten erhalten, teilt das Unternehmen damals mit. Auch andere Firmen ziehen gen Osten, nach Tschechien, Ungarn oder Polen, wo „billige Arbeitskräfte in Fülle vorhanden“ sind...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Gescheiterte Fusion: Brauereikonzern SAB Miller holt sich Abfuhr von Heineken - Im knallhart umkämpften Biermarkt hat die weltweite Nummer zwei - der südafrikanisch-britische Braukonzern SAB Miller - versucht, die Nummer drei zu schlucken: den niederländischen Konkurrenten Heineken. Das ganze Manöver nur, um selbst der Übernahme vom Weltmarktführer Anheuser-Busch InBev zu entgehen. Heineken aber winkte ab...[... zum anhören]

Bild: screen.ARTE


TV-TIPP: PHOENIX
Auf Biegen und brechen: DDR-Heimerziehung und ihre Folgen - Vier Stimmen hört er in seinem Kopf. Mal singen sie ihm etwas vor, mal beschimpfen sie ihn. Wenn es zu laut wird, fährt René Münch Fahrrad oder malt ein Bild. Der 52-jährige Dresdner verbrachte fast seine komplette Kindheit und Jugend im Heim. Er wurde körperlich und sexuell missbraucht. Heute leidet er an einer posttraumatischen Belastungsstörung...[... Mittwoch | 17.09.2014 | 21:45 Uhr | PHOENIX

Lese- und Downloadtipp: GUTACHTEN | VORLAGEN

Schäuble plant Steuervergünstigung für Konzerne ++ Israel will tausende Beduinen zwangsumsiedeln ++ Das Wahlergebnis hinter dem Wahlergebnis ++ Cameron verspricht Schotten vor Referendum weitreichende Autonomie ++ Gewalt im Asylheim ++ Widerstand mit langem Atem ++ Ukraine-Krieg: Der Fischfriede von Weißrussland ++ Opel fährt Produktion in Russland zurück ++ Was die Amerikaner für anstössig halten ++ DuPont zahlt Millionenstrafe wegen Umweltverschmutzung ++ NATO: Global Hawk auch im Bereich der Inneren Sicherheit ++ Erstes Fernbus-Unternehmen gibt auf ++ US-Milliardär befürchtet Gewaltausbrüche ++ "FAZ" streicht 200 von 900 Stellen ++

... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie - Babysitten ++ Chillout: War/No More Trouble | Playing for Change | Song Around The World ++

>16.09.2014 - D I E N S T A G

BILD: scren.trailer.buchvorstellung


REDEN: Holger Raddatz
Rede zum Bunkerabriss am Banter See - Zur Mitte des Zweiten Weltkrieges musste sich Ende 1942 auch die deutsche Kriegsmarine dem eskalierenden Luftkrieg anpassen. Was fehlte, waren sichere Schutzräume für die auf den Stützpunkten stationierten Soldaten und auf den Werften beschäftigten Arbeiter. So entstand ab 1943 der Truppenmannschaftsbunker mit seinen verschiedenen Bauformen - der damals modernste und sicherste Luftschutzbunkertyp. 750 Personen durften zunächst regulär diesen Bunker hier betreten. Sie hatten jeweils 0,5 Quadratmeter auf den Sitzplätzen zur Verfügung...[... mehr]

BILD: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | MITTEILUNGEN: Deutsche Umwelthilfe
Verwendung problematischer Katalysatoren stoppen - Pro Jahr werden in Deutschland ca. 400.000 Austauschkatalysatoren verkauft, etwa die Hälfte davon auf dem freien Teilemarkt. Viele davon mindern jedoch die Schadstoffemissionen nicht ausreichend oder dauerhaft. Seit Juni 2013 gibt es auf Initiative der Deutschen Umwelthilfe e. V. [DUH] das Umweltzeichen Blauer Engel für umweltfreundliche und dauerhaft emissionsmindernde Austauschkatalysatoren. Die DUH fordert Kfz-Werkstätten und den Teilehandel auf, ab dem 1. Oktober nur noch emissionsmindernde Originalteile oder „Blauer-Engel-Kats“ zu verbauen...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: hr-online.de
Stilllegung des Atomkraftwerks Biblis: RWE fordert 235 Millionen Euro - Es ist mehr als viele erwartet haben: Der RWE-Konzern hat Land und Bund auf 235,3 Millionen Euro Schadensersatz für die rechtswidrige Stilllegung des Atomkraftwerks Biblis verklagt. Das geht aus der Klageschrift hervor, die dem Umweltministerium jetzt vorliegt...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Sommer 2014: Meteorologen sehen in Wetter-Extremen Anzeichen für Klimawandel - Der Sommer 2014 brachte nicht durchgehend gutes Wetter, immer wieder gab es Extreme wie Stürme und viel Regen. Aber war es ein besonders guter oder schlechter Sommer? Der Deutsche Wetterdienst hat ihn verglichen mit Sommern früherer Jahre - und ist zu einem ambivalenten Ergebnis gekommen...[... zum anhören]

Bild: screen.ARTE


TV-TIPP: thema | ARTE
Mittal - Die dunkle Seite des Stahlmagnaten - Mittal ist der größte Stahlkonzern weltweit und ein wahres Imperium, das in über 60 Ländern vertreten ist und insgesamt 250.000 Menschen beschäftigt. Der aus einer einfachen Familie aus Kalkutta stammende Lakshmi Mittal wurde binnen 15 Jahren zu einem der reichsten Männer der Welt. Der Inder ist der personifizierte Erfolg. Er verkörpert das Positive am neuen, liberalen und globalen Kapitalismus wie auch den Siegeszug der Schwellenländer über die Industriestaaten. Als er 2006 ein Übernahmeangebot für den angeschlagenen Arcelor-Konzern unterbreitete, wurde er gefeiert wie ein Messias. Heute gilt Mittal als Totengräber der europäischen Stahlindustrie...[... Dienstag | 16.09.2014 | 20:15 Uhr | ARTE

Lese- und Downloadtipp: GUTACHTEN | VORLAGEN

"Wir müssen die ökonomische Grundlage der Welt neu denken" ++ Flut in Indien und Pakistan: Ganze Städte einfach weggespült ++ Wenn da mal der Bulle nicht cool bleibt ... ++ Nur die Wirtschaft hat noch Vernunft ++ Gekaufte Meinungsmacher: Das Geschäft mit der Aussenpolitik ++ ZF Friedrichshafen: Deutscher Autozulieferer wird durch Übernahme zum Weltkonzern ++ Gabriel lässt SPD-Konvent über TTIP abstimmen ++ Konferenz in Paris: Fast 30 Staaten versprechen Irak militärische Hilfe im Kampf gegen IS ++ Militärmanöver im Westen der Ukraine ++ US-Hilfe für Neofaschisten ++ Bei den rechtsextremen Hütern Mariupols ++ Parteispenden und Kontakte: Lobbycontrol kritisiert CDU-Außenpolitiker Mißfelder ++ Apple Watch: Die Lifestyle-Fußfessel ++ Netflix startet in Deutschland ++

... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie - Opa ++ Chillout: John Lennon - Imagine / Playing For Change ++

>15.09.2014 - M O N T A G
Bunker flashmob | Gegen das Vergessen:
Bild vergrössern
Wilhelmshaven | Montag | 15-09-2014 | 18:00 Uhr [direkt hinter dem JadeInnovationszentrum (Emsstraße)] >teilen | weitersagen | kommen!

BILD: scren.trailer.buchvorstellung


RENZENSION: Gisela Gerdes
"Katastrophenalarm! Was tun gegen die mutwillige Zerstörung der Einheit von Mensch und Natur?" - Das erste Kapitel widmet sich der "grundlegenden Einheit von Mensch und Natur". Kernpunkte sind u.a. die "Dialektik der Natur" und die "Biosphäre als Grundlage menschlichen Lebens", letztere mit den Untereinheiten der Lithosphäre, Hydrosphäre und Atmosphäre. Diese werden nicht als scharf voneinander abgegrenzte Sphären, sondern als Teile eines zusammenhängenden globalen Systems gesehen. "Dialektik der Natur" deutet die grundlegende Fähigkeit lebender Systeme zur selbstregulatorischen Steuerung der Wechselwirkungen zwischen inneren Strukturen und Prozessen an [der Geophysiologe W.I. Vernadsky ist ein Vertreter dieser These]...[... mehr]

BILD: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | MITTEILUNGEN: IPPNW
Geschäfte mit der Massenvernichtung – U-Boote für Israel - Im Rahmen der Kampagne "Atomwaffen - ein Bombengeschäft" protestiert die ärztliche Friedensorganisation IPPNW mit anderen Friedens- und Umweltgruppen gegen die Finanzierung von Atomwaffensystemen durch deutsche Finanzinstitute. Dazu gehören auch deutsche U-Boote der Dolphin-Klasse. Laut Aussage eines israelischen Marinekommandeurs wird das vierte deutsche U-Boot in rund 20 Tagen in Israel eintreffen. ExpertInnen gehen davon aus, dass dieses U-Boot atomar bestückte Raketen abfeuern kann...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: spiegel.de
Snowden-Dokumente: NSA und britischer Geheimdienst haben offenbar Zugang zu Telekom-Netzen - Die amerikanische NSA und das britische GCHQ haben offenbar Zugriff auf das Netz der Deutschen Telekom. Das geht aus Geheimdokumenten hervor, die dem SPIEGEL vorliegen. Auch der Kölner Internetanbieter Netcologne taucht darin als "Zugangspunkt" auf...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Flüchtlingstragödie im Mittelmeer: Gegen die Globalisierung der Gleichgültigkeit - Bei dem Versuch, über das Mittelmeer nach Europa zu gelangen, sind auch in diesem Jahr schon wieder fast 2.000 Menschen ums Leben gekommen. Regina Catrambone und ihr Mann Christopher aus Malta haben deshalb den ersten privaten Rettungsdienst ins Leben gerufen. Inspiriert hat sie Papst Franziskus...[... zum anhören]

Bild: screen.die story im ersten | ARD


TV-TIPP: die story im ersten | ARD
Hausbesuch vom Amtsgericht - "Ich bin hier zwar fremd, aber geduldet", sagt Alex Petri. Seit 13 Jahren ist er als Gerichtsvollzieher in dem Mannheimer Stadtteil Jungbusch unterwegs. "Das war am Anfang nicht leicht, denn wir haben hier einen hohen Ausländeranteil und es hat gedauert, bis ich wusste, wer zu wem gehört."...[... Montag | 15.09.2014 | 22:45 Uhr | ARD

Lese- und Downloadtipp: GUTACHTEN | VORLAGEN

IS schlägt mit CDU-Verbot zurück ++ Krankenhäuser: Warnstreiks in sechs Helios-Kliniken ++ Völkerrecht und "deutsche Staatsraison" ++ Wirtschaft wettert gegen Sanktionen ++ Geheimdienste: Wie ein Riesenkrake ins Weltall kam ++ Volkswagen auf Sparkurs ++ NSA-Schatzkarte mit verdeckten Einstiegspunkten bei deutschen Providern ++ HSBC zahlt 550 Millionen Dollar an US-Behörde ++ Nato-Unterstützung für Ukraine: Kiew berichtet von Waffenlieferungen ++ CSU-Politiker kritisieren Dobrindts Maut-Pläne ++ Umfrage: Mehrheit der Schotten für Abspaltung ++ Gauweiler darf nicht auf die Krim reisen ++ Papst warnt vor "Wahnsinn des Kriegs" ++ Volle Gasspeicher machen Betreiber unglücklich ++

... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie - Two in one ++ Chillout: One Love | Playing For Change | Song Around the World ++

>13.09.2014 - S A M S T A G - Schönes Wochenende! +

BILD: GRUPPO635.com | hufenbach


KOMMENTAR: Peter Plettenberg
Geriatrie – Du sollst nicht lügen (8. Gebot) - Manche Krankenhäuser haben die Notwendigkeit einer spezifischen und vor allen Dingen menschlichen Betreuung schon längst erkannt. Die Grundidee, eine spezielle Medizin für alte Menschen zu etablieren umfasste die besonderen Bedürfnisse des alten Menschen und seines alten Organismus...[... mehr]

BILD: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | MITTEILUNGEN:
Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Geflügelwirtschaft packt die Probleme nicht konsequent genug an - Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer hält die Vorwürfe der Niedersächsischen Geflügelwirtschaft [NGW] wegen der Umsetzung des Tierschutzplans und der Antibiotika-Minimierungsstrategie für "absurd". Die Kritik gehe „an der Realität vorbei", sagte Meyer heute [Freitag] in Hannover. Von einer "Auflagenflut", die der NGW kritisiert, könne keine Rede sein...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: manager-magazin.de
Bürger retten statt Banken: 10.000 Euro für jeden Bürger - Das frisch gedruckte Geld der Notenbanken kommt in der Realwirtschaft nicht an. Anstatt es in den Finanzsektor zu pumpen, sollte die EZB es den Bürgern in der EU direkt überweisen: 10.000 Euro je Kopf...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Finanzausgleich: Fatale Signale zur Schuldenbremse - Über den neuen Finanzausgleich wird derzeit viel spekuliert. Vieles wirke, als ob eh niemand daran glaube, dass die im Grundgesetz verankerte Schuldenbremse je in Kraft treten werde, kommentiert Theo Geers. Das sei das falsche Signal vor dem Beginn der Verhandlungen...[... zum anhören]

Bild: screen.ZDF


TV-TIPP: planet e | ZDF
Bären auf dem Vormarsch - Die Bären sind los: Immer wieder wandern wilde Bären durch die Alpen nach Norden und durchstreifen dabei die Schweiz. Nicht alle Eidgenossen sind darüber glücklich, denn die großen Wildtiere hinterlassen Spuren: geplünderte Bienenstöcke, verschreckte Wanderer, getötete Haustiere. Schäfer fürchten um ihre Existenz. Dass einzelne Bären auch wieder bis nach Deutschland kommen, ist wahrscheinlich. Vor allem junge Männchen legen auf der Suche nach neuen Revieren weite Strecken zurück und könnten jederzeit bei uns auftauchen...[... Sonntag | 14.09.2014 | 14:45 Uhr | ZDF

Lese- und Downloadtipp: GUTACHTEN | VORLAGEN

Westantarktis überschreitet den Kipppunkt ++ Klitschko: Deutschland soll bei Mauerbau helfen ++ Flüchtlinge in Deutschland: Bayern verhängt Aufnahmestopp für Asylbewerber ++ Bad Bank der Hypo Real Estate: Milliardenfehler bei Bad Bank? ++ Ukraine-Konflikt: Verirrte US-Piloten fragen in Polen nach dem Heimweg ++ "Prism"-Programm der NSA: US-Behörden setzten Yahoo unter Druck ++ Spekulanten global an die Leine legen ++ USA Schule: Was Hitler und Bush gemeinsam haben ++ Jetzt auch noch die Tabaklobby: Ex-Staatssekretär Mücke wechselt zum Zigarettenverband ++ Freihandelsabkommen: CETA ist nicht zustimmungsfähig ++ Bitte verblöden Sie mich! ++ Helios-Mitarbeiter drohen mit weiteren Streiks ++ BER Flughafen Berlin: "Zwei Jahre nur sauber gefegt" ++ Cameron droht Schotten mit Rauswurf aus Groß­britannien, falls sie für Unabhängigkeit stimmen ++

... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie - Das Weihnachtswunder ++ Chillout: Redemption Song | Playing For Change ++


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
... zurück zum Seitenanfang