Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES








WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

VIDEO:
Wagner tritt ab +++
ARTIKEL:
Sehr gern gelesen +++
VIDEO BÜRGERPORTAL:
BISMARCKDENKMAL Enthüllung +++
Bild: GRUPPO635.com_hufenbachWilhelms-havens OB Wagner tritt nicht wieder an Beim Neujahrs-empfang schloss Wilhelmshavens Oberbürgermeister Andreas Wagner eine zweite Amtszeit aus. Zu den Vorwürfen um seinen Urlaub sagte er hingegen wenig ... [... zum Video]
GRUPPO|635 | hufenbachWichtigkeit: Landesbühne Nord - Sehr geehrter Herr Minister, wir schreiben Ihnen deshalb, weil das hervorragend arbeitende Theater mit seinen hochmotivierten Schauspielerinnen und Schauspielern einen bedeutsamen weichen Standortfaktor insbesondere ... [... mehr]
Bild: GRUPPO|635 | hufenbach Nichts ist so umstritten, wie die Aufstellung vergangener Heroen in Metallform auf formschönen Sockeln bei Sonnnenschein. In Wilhelmshaven gibt es ganz bestimmt wichtigere Probleme zu lösen, als ein ehemaliges Bismarck-Denkmal zu reaktivieren ... [... zum Video]

   

Willkommen auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven!


>14.12.2018 - F R E I T A G - Schönes Wochenende!
WILHELMSHAVENER MOMENTE ++
visuelle Eindrücke in Bildern ... immer am Ende der Seite [einfach runterscrollen] ... oder auf den Link klicken: [... Wilhelmshavener Momente]

+++ NIEDERSACHSEN: Osterloh zweifelt an Enddatum für VW-Verbrenner +++ MECKLENBURG-VORPOMMERN: Erleichterungen beim Dauergrünland geplant +++ HAMBURG: Winterhude: Bürgerentscheid stoppt Bauprojekt +++

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


OFFENE BRIEFE | ANFRAGEN: CORRECTIV
Journalismus ist kein Verbrechen. Offener Brief zu Ermittlungen gegen CORRECTIV-Chefredakteu - Wir haben zusammen mit unseren 18 Medienpartnern den größten Steuerraub Europas aufgedeckt. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft Hamburg gegen CORRECTIV-Chefredakteur Oliver Schröm in Zusammenhang mit den Cum-Ex-Recherchen. Der Vorwurf: Anstiftung zum Verrat von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen. Wir fordern, die Strafverfolgung auf die Steuerräuber zu konzentrieren und die Ermittlungen gegen unseren Chefredakteur einzustellen. Dies ist ein Angriff auf unsere Pressefreiheit. Wir wehren uns dagegen. Unterstützen Sie uns dabei!..[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | MITTEILUNGEN: Ver.di Fachgruppe Feuerwehr | Niedersachsen Bremen
»Tannenbaumaktion« der Landesfachgruppe Feuerwehr Niedersachsen/Bremen - Wir kommen jedes Jahr wieder! Und zwar so lange, bis wir unser Weihnachts- und Urlaubsgeld zurück haben! Das haben die niedersächsischen Berufsfeuerwehrleute dem niedersächsischen Finanzminister versprochen, nachdem die Landesregierung im Jahr 2005 das Weihnachts- und Urlaubsgeld gestrichen hatte. Und das wird natürlich auch 2018 eingehalten! ..[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: ndr.de
Korruptionsverdacht bei "Gorch Fock"-Sanierung - Aus Teilnehmerkreisen heißt es: Ein Mitarbeiter der Marine in Wilhelmshaven habe sich bei seinem Vorgesetzten selbst bezichtigt, wegen seiner Position bei der Marine an einen Vorteil gelangt zu sein. Der Mann war mitverantwortlich für die Preisprüfung der "Gorch Fock" Reparatur. Er soll von mindestens einem großen Auftragnehmer vergünstigte Darlehen bekommen haben. Das Ministerium hat den Korruptionsverdacht bereits an die Staatsanwaltschaft gemeldet und will ihn strafrechtlich prüfen lassen...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
40 Jahre „Radikalenerlass“: Berufsverbote wirken nach - Zu radikal, um Post auszutragen oder zu unterrichten? 1972 sollte sichergestellt werden, dass keine „Verfassungsfeinde“ im öffentlichen Dienst arbeiten. Besonders Lehrer wurden mit einem Berufsverbot belegt. Der „Radikalenerlass“ wurde später gekippt – viele Betroffenen kämpfen bis heute mit den Folgen...[... mehr]

Bild: screen.makro | 3sat


TV TIPP: makro | 3sat
Das System Amazon: Der gnadenlose Kampf im Onlinehandel - Gut zwei Drittel aller Deutschen shoppen online. Marktführer in diesem Geschäft ist Amazon. In Deutschland erzielt das weltgrößte Warenhaus fast die Hälfte der gesamten Online-Umsätze. Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft eröffnete Amazon einen Pop-up Store in Berlin – eine weitere Kampfansage für den Einzelhandel. ... Der kurze Auftritt eines Amazon-Ladens wird den Einzehandel auf dem Ku´damm sicher nicht das Weihnachtsgeschäft ruinieren - aber sie wird als Kampfansage verstanden...[... 14.12.2018 | 21:00 Uhr | 3sat]

CDU vs. Umwelthilfe – Populismus in Reinkultur ++ Seit 21 Wochen im Streik ++ Vom Friedensnobelpreis zum Kriegstreiber ++ Urteil zu Abgasgrenzen: EU muss Lockerung zurücknehmen ++ EuGH-Anwalt: Leistungsschutzrecht darf nicht angewandt werden ++ Psychoterror ++ Die Welt wirft Macron Kapitulation vor dem “gelben Mob” vor ++ 100 Millionen Fehltage: Deutlich mehr Arbeitnehmer leiden unter Stress und Depression ++ Brauchen wir einen neuen Maschinensturm ? ++ Gewinne statt Gemeinwohl: Der Profit mit der Pflege ++ Erdogan will neuen Krieg ++ Psychotherapeuten wehren sich gegen Spahns Patientenkontrolle ++ Profis zu teuer ++ Brasilien: Der Schrecken zieht ein ++
... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie: Sechsteilig ++ CHILLOUT: Gary Clark Jr. - 12 Bar Blues-Jam @Jam´in´Berlin ++

>13.12.2018 - D O N N E R S T A G

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | UMZU: Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung
Rekordnasse und rekordtrockene Monate in verschiedenen Regionen weltweit angestiegen: Klimawandel bringt mehr Niederschlagsextreme - Niederschlagsextreme werden in Regionen auf der ganzen Welt mehr und mehr beobachtet - sowohl nasse als auch trockene Rekorde, das zeigt eine neue Studie. Dennoch gibt es große Unterschiede zwischen den Regionen: der Osten und die Mitte der USA, Nordeuropa und Nordasien erleben schwere Regenfälle, die in jüngster Zeit zu schlimmen Überschwemmungen geführt haben. Im Gegensatz dazu gibt es in den meisten afrikanischen Regionen häufiger Monate mit zu wenig Regen...[... mehr]

Bild: foodwatch.de


PRESSE | UMZU: foodwatch
Nach Abmahnung »Milch-Lobby muss Gesundwerbung für Schulkakao stoppen« - Zentraler Schulmilch-Partner des Landes NRW verstieß gegen Verbraucherschutzgesetz - Aus für die Gesundwerbung von Schulkakao: Nach dem Molkereikonzern Landliebe musste auch die Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW unerlaubte Werbeaussagen im Kontext des Schulmilchprogramms zurückziehen. foodwatch hatte den Lobbyverband abgemahnt, weil dieser gezuckerte Schokomilch unzulässig als gesundheitsförderlich bewarb - ein klarer Verstoß gegen Verbraucherschutzvorgaben...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | p. freudenberg


EX-LINK: daserste.ndr.de/panorama/aktuell
Ermittlungen wegen CumEx-Files: Angriff auf die Pressefreiheit? - Die Staatsanwaltschaft Hamburg ermittelt wegen des Verdachts der Anstiftung zum Verrat von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen gegen CORRECTIV-Chefredakteur Oliver Schröm. Unter seiner Leitung hatten Panorama und CORRECTIV im Oktober 2018 zusammen mit 17 Medienpartnern Recherchen zu den CumEx-Files veröffentlicht und damit den größten Steuerraubzug Europas aufgedeckt: Zwölf EU-Staaten wurden mit CumEx- und ähnlichen Aktiengeschäften um mindestens 55 Milliarden Euro erleichtert. .. Im Bundestag wird derzeit ein neues Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen (GeschGehG) beraten (BT-Drucksache 19/4724), die Umsetzung einer EU-Richtlinie. Der Entwurf wird am Mittwoch (12.12.2018) um 15 Uhr im Rahmen einer Anhörung im Rechtsausschuss des Bundestages diskutiert. Er ist hoch umstritten...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Serie: Die Klimaverbesserer (5/5): E-Busse, Fahrradspuren und Sitzecken statt Parkplätze - Die Stadt Osnabrück will die Energiewende im Verkehrssektor, und zwar möglichst bald . Auf dem Weg in die mobile Zukunft setzen die Planer deshalb auf konkrete Kleinprojekte. Die lassen sich schnell umsetzen, und regen die Einwohner schon jetzt zum Mitmachen an...[... mehr]

Bild: screen.3sat


TV TIPP: wissenschaftsdoku | 3sat
Dürre in Deutschland: UN stuft Deutschland als anfällig für Wassermangel ein - Mal wieder ein Jahrhundertsommer. Hunderte Hektar Wald fallen Bränden zum Opfer. Gebiete im Osten Deutschlands sind so trocken wie nie seit Beginn der Aufzeichnungen vor über fünf Jahrzehnten. Die UN stufte Deutschland in ihrem Wasserbericht 2015 als anfällig für Wassermangel ein. Im Alltag spüren wir davon wenig, weil die Versorgungsinfrastruktur hoch entwickelt ist. Wieso kam es dennoch zu Versorgungsengpässen wie etwa im Trinkwasserverband Stade Ende Mai?..[... 13.12.2018 | 20:15 Uhr | 3sat]

Finger weg von der Filterblase! ++ Schmutziger Krieg ++ Deutschland liefert über Umwege weiter nach Saudi-Arabien ++ Fake News unfaked ++ Weiler Bundespolizei hat Anfang 2018 illegale Einreisen häufiger gemeldet – obwohl es weniger wurden ++ Gegen Bildungsreformen: Schülerproteste in Frankreich brechen nicht ab ++ Trump: Mauer oder Shutdown der Regierung ++ Von der Leyen will neues Millionenbudget für Berater ++ Umfrage: 750 Millionen würden in ein anderes Land migrieren wollen ++ Tomatenfreie Zeit! ++ Neues von der Klassenjustiz ++ Rüstung gegen Russland ++ Karlsruhe prüft Hungerstrafen ++ Trumps Ex-Anwalt wird zu drei Jahren Haft verurteilt ++
... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie: Präsidentenwahl ++ CHILLOUT: Medeski, Scofield, Martin & Wood "Sham Time" | Live Studio Session ++

>12.12.2018 - M I T T W O C H

Bild: GRUPPO635.com | teem


PRESSE | UMZU: rationalgalerie | Uli Gellermann
Der US-Unrechtsstaat schlägt zu - Vornehm, mit gespitztem Mündchen, nennen die deutschen Medien die jüngste US-Attacke auf das Völkerrecht einen "Handelskonflikt": Die Jagd der US-Administration auf Meng Wanzhou, die Finanzchefin des chinesischen Smartphone-Herstellers Huawei. Brav erfüllte die devote kanadischen Justiz ihren Handlangerjob, als sie die Frau bei einem Aufenthalt in Vancouver erwischte und festnahm. Sie soll gegen Sanktionen der USA verstoßen haben, die der US-Präsident gegen den Iran verhängt hat...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | MITTEILUNGEN: Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Ausnahmejahr belastet Waldgesundheit in Niedersachsen - Im Januar hat der Sturm »Friederike« ein forstliches Ausnahmejahr eingeläutet und den Forstleuten und Waldbesitzern weit mehr als zwei Millionen Kubikmeter geworfene und gebrochene Bäume beschert. Bis in den Herbst hatten die Waldbäume mit Trockenstress und Borkenkäfern zu kämpfen - und der Kampf hält an." Dieses Fazit zieht die niedersächsische Forstministerin Barbara Otte-Kinast anlässlich der Veröffentlichung des Waldzustandsberichts für das laufende Jahr 2018...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: tagesschau.de
Vorsorge gegen Klimawandel: Nur 600 Millionen statt fünf Milliarden - Die Kosten des Klimawandels wären geringer, wenn mehr Geld in die Prävention fließen würden, etwa beim Hochwasserschutz. Doch Deutschland gibt nur ein Zehntel dessen aus, was Experten fordern. Beim Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung [PIK], kennt man sich aus mit Katastrophenszenarien. Erderwärmung, schmelzende Polkappen, steigende Meeresspiegel. Für Professor Anders Levermann, Leiter der Abteilung "Anpassungsstrategie" beim PIK, ist das fast schon Routine. Doch das Jahr 2018 hat ihn besonders beunruhigt. "Im letzten Dezember war von New York bis Chicago die gesamte Ostküste der Vereinigten Staaten unter einer Schneedecke bedeckt, alles ist zum Erliegen gekommen", so Levermann...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Gelbwesten-Proteste in Frankreich: „Ein plebejischer Aufstand“ - Die Gelbwesten erinnern Präsident Macron nachdrücklich an die soziale Ungleichheit in Frankreich, sagt Raul Zelik. Nur auf den parlamentarischen Weg zu setzen, findet der Schriftsteller naiv – und begrüßt die neue „Wucht und Vehemenz“ der Straßenproteste. Was derzeit auf Frankreichs Straßen passiert, ist für den Schriftsteller und Politologen Raul Zelik ein „plebejischer Aufstand“. Der teils gewalttätige Protest der Gelbwesten gegen die Regierung Macron erinnert Zelik an die Revolution von 1848...[... mehr]

Bild: screen.ARTE


TV TIPP: ARTE
Die guten Feinde: Mein Vater, die Rote Kapelle und ich - Die dramatische Geschichte von Günther Weisenborn, der NS-Widerstandsgruppe "Rote Kapelle" und ihrer Verleumdung in der Nachkriegszeit. Eine intime Suche des Sohnes nach der wahren Identität des Vaters und ein Blick auf eine Gruppe junger Menschen, die das Leben liebten und sich in der dunkelsten Zeit der deutschen Geschichte für das Gute entschieden...[... 12.12.2018 | 22:45 Uhr | ARTE]

Spahn ändert Pläne: Doch kein Verbot von Online-Apotheken ++ Schreie ignoriert? ++ Stellt euch mal vor, ihr könntet einfach soviel Schulden machen, wie ihr wollt ++ Tatort zu Drohnen und Ramstein. Das Thema schmeckt einigen Kritikern nicht ++ Blut, Schweiß und Tränen - begraben unter "Schwarzem Gold" ++ Das Tor der Tränen ++ Deutsche bitten französische Gelbwesten, auch hierzulande zu demonstrieren ++ Mit Sack über dem Kopf ins Geheimgefängnis ++ Kritik an Macrons Rede: "Mogelpackung" ++ Jemen: Eine menschengemachte Katastrophe ++ Spanien: Operation Kitchen ++ Neuer Akkutyp nimmt Temperatur-Hürde ++ UN-Migrationspakt: Von rechtlichen und freiwilligen Verpflichtungen ++ Risse im Gebälk ++
... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie: Bis zur Siegerehrung ++ CHILLOUT: Manu Katché & Richard Bona "Under Her Spell" @Jazz_in_Marciac 2012 ++

>11.12.2018 - D I E N S T A G

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | UMZU: Germanwatch
Deutschland fällt weit zurück beim Klimaschutz - Nach drei Jahren stagnierender Emissionen steigt der CO2-Ausstoß weltweit wieder an. Das Problem: Zwar setzen mehr Länder auf Erneuerbare Energien, aber der Ausstieg aus Kohle, Öl und Gas kommt nur langsam voran. Die Staaten beginnen sehr zögerlich mit der Umsetzung ihrer Klimaziele. "Unser Klimaschutz-Index zeigt: Es mangelt nicht an Bekenntnissen zum Pariser Klimaabkommen, sondern es mangelt bisher an politischem Willen für konkrete Schritte zur Umsetzung...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | UMZU: BUND
COP24 »Deutschland wird Klimaziele ohne Kohleausstieg und Mobilitätswende verfehlen - Am Montag, zu Beginn der zweiten und entscheidenden Konferenzwoche auf der Klimakonferenz im polnischen Kattowitz muss die Bunderegierung zugeben, dass sie selbst die Ziele des Kyoto-Protokolls bis 2020 deutlich – im Gegensatz zur EU – verfehlen wird*...[... mehr]


Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: ndr.de
Bandscheibenskandal von Leer: Anklage erhoben - Mitte 2015 kam der Leeraner Bandscheibenskandal ans Licht. Mehr als 100 Patienten sind damals fehlerhafte künstliche Bandscheiben eingebaut worden. Sie leiden noch heute unter den Folgen, da ihr Implantat im Laufe der Zeit in der Wirbelsäule zerbröselte. Bestechung und Bestechlichkeit sowie Vorteilsnahme und Vorteilsgewährung: So lauten die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft Osnabrück in der Anklage, die jetzt vor dem Landgericht Aurich eingereicht wurde...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Thomas Ostermeier zu Gelbwesten: „Wir als Linke haben uns das selber zuzuschreiben“ - Trotz Chaos und Gewalt erfährt die Gelbwesten-Protestbewegung viel Unterstützung in Frankreich – auch von Intellektuellen. Der Theaterregisseur Thomas Ostermeier beobachtet die Proteste derzeit aus nächster Nähe und hat Verständnis für den Unmut...[... mehr]

Bild: screen.ARTE


TV TIPP: thema | ARTE
Der unaufhaltsame Aufstieg von Amazon - Für Amazon-Gründer Jeff Bezos gibt es nur einen Weg, ein Unternehmen richtig zu führen: Man muss besessen sein von Wachstum. Bezos hat sein Unternehmen zum weltweit größten Onlinehändler gemacht und sich selbst zum reichsten Mann der Welt. Ist der Siegeszug des digitalen Großkonzerns unaufhaltsam? Und wie können Bürger vor der Allmacht Amazons geschützt werden? Amazon ist auf dem Weg, die mächtigste Firma der Welt zu werden. Mit einem Börsenwert von einer Billion Dollar treibt der Internet-Gigant in einem atemberaubenden Tempo die digitale Wirtschaft vor sich her, erobert neue Zukunftsmärkte und vergrößert seinen Einfluss. Niemand weiß so gut wie Amazon, was Kunden wollen. Niemand weiß besser über ihre ganz privaten Wünsche Bescheid. Mit über 100 Millionen Prime-Mitgliedern hat sich Amazon längst als das serviceorientierteste Unternehmen der Welt etabliert und sich im Alltag seiner Kunden unentbehrlich gemacht. Der Kunde ist König, ihm wird alles untergeordnet. Einkaufen bei Amazon ist praktisch. Chinesische Tech-Giganten und europäische Wettbewerbshüter wollen Gründer Jeff Bezos stoppen oder zumindest in seine Schranken weisen...[... 11.12.2018 | 20:15 Uhr | ARTE]

Aus dem Merkel-Mythos wird der AKK-Mythos und der politische Gegner spielt mit ++ CDU: Sie merkelt weiter ++ Republikanisch sinnvoll ++ Bei diesem Investor hat Bayer allen Grund sich Sorgen zu machen ++ Kein Klimaschutz in einer Welt der Ungleichheit ++ Rechnungshof: So schlimm steht es wirklich um die Deutsche Bahn ++ Afrin: Exzessive Gewalt durch türkische Besatzung ++ Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main: Mehrere Polizisten wegen Vorwurf der Volksverhetzung suspendiert ++ Arbeiter gegen Orban ++ Rede zur Lage der Nation: Macron kommt "Gelbwesten" entgegen ++ Auf Chinas Schlüsselkonzern gezielt ++ May verschiebt Brexit-Abstimmung ++ Vereinte Kräfte ++ Friedensnobelpreis: Kampf gegen sexuelle Gewalt gewürdigt ++
... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie: Engpass ++ CHILLOUT: Mike Stern, Didier Lockwood, Dave Weckl & Tom Kennedy - KT - LIVE ++

>110.12.2018 - M O N T A G

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | MITTEILUNGEN: Germanwatch
CO2-Preise »Frankreich zeigt, wie man es nicht machen sollte« - Die heftigen Proteste in Frankreich zeigen, dass die Regierung Macron bei der Umsetzung einer richtigen und notwendigen Klimapolitik schwere Fehler gemacht hat. Die angekündigte Aufschiebung oder gar Aufhebung der CO2-Steuererhöhung ist keine Lösung. Sie ist insbesondere keine Antwort auf die wachsenden Ungleichheiten. "Die sozialen Unruhen in Frankreich diskreditieren nicht das Instrument der CO2-Bepreisung, sondern eine Art der Umsetzung", sagt Christoph Bals, Politischer Geschäftsführer der Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | UMZU: BUND
COP24: Deutschland bekommt Negativpreis »Fossil des Tages« für fehlende Klimapolitik - "Die Bundesregierung hat die Hausaufgaben nicht gemacht und dafür nun die denkbar schlechteste Note bekommen. Die internationale Zivilgesellschaft hat Deutschland heute eine Sechs für nicht geleisteten Klimaschutz gegeben. Auf die Versuche der Bundesregierung, die notwendige Abschaltung von Kohlekraftwerken hinauszuzögern, reagieren wir hier immer ärgerlicher. Deutschland steht in der Schmuddelecke...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: ndr.de
Grüne: Kohlekraftwerke in Niedersachsen vom Netz - Durch das Abschalten des Mehrumer Kraftwerks könnten jährlich 1,8 Millionen Tonnen Kohlendioxid eingespart werden, sagt Julia Verlinden, Bundestagsabgeordnete der Grünen aus Lüneburg. Sie fordert, dass die Kohlekraftwerke in Niedersachsen schrittweise abgeschaltet oder umgerüstet werden müssten. Wie Mehrum müsste dann aber auch das Kohlekraftwerk in Wilhelmshaven schnell vom Netz. Diesen Schritt hatte die Partei bereits auf ihrem Parteitag im Oktober gefordert...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
NRW und Niedersachsen: Protest gegen Polizeigesetze - In Düsseldorf und Hannover hat es Demonstrationen gegen die geplanten Polizeigesetze in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen gegeben. Die Organisatoren sprachen von jeweils mehr als 5.000 Teilnehmern. Sie befürchten eine Einschränkung von Bürgerrechten. Aufgerufen zu den Protesten hatte ein Bündnis aus rund 150 Gruppierungen, darunter Gewerkschaften, Umweltgruppen und Parteien...[... mehr]

Bild: screen.die story im ersten | ARD


TV TIPP: die story im ersten | ARD
Tesla unter Strom- Tesla ist der gesamten Autobranche davongefahren. Allen voran der wie ein Popstar bejubelte Tesla-Chef Elon Musk. Doch der schillernde Chef und sein Unternehmen selbst geraten immer mehr unter die Räder. Mitarbeiter berichten von fragwürdigen Arbeitsbedingungen und chaotischen Zuständen. Die Produktion stockt, die Verluste wachsen und die Lichtgestalt Elon Musk bekommt Schatten. Die Konkurrenz wächst: Alle großen Automarken arbeiten unter Hochdruck am Tesla-Killer, vorne mit dabei: Porsche. Bislang ist nur wenig über den neuen Elektroporsche Taycan bekannt. Der Film zeigt, wie gefährlich der neue Elektroporsche für Tesla werden kann. Zudem haben Porsche und andere klassische Autobauer noch einen Trumpf: Sie beherrschen die Massenproduktion von Autos, während Tesla gerade da schwächelt...[... 10.12.2018 | 22:45 Uhr | ARD]

Flüssiggas-Terminal gegen Putin? Die blinde Liebe für Wilhelmshaven ++ Die Wahrheit der Beamten ++ VW hat Tausende Risikofahrzeuge ungeprüft verkauft ++ Aufklärung und Mystik ++ Eine neue CDU mit AKK? Wird Grün das neue Schwarz? ++ Die maoistische Gruppe aus Berlin auf extrem rechten Wegen ++ "Wir haben eine Demokratiekrise" ++ Macron in der Krise: Wenn den Star-Reformern das Volk wegläuft ++ Dissensmanagement durch Zersetzung und Spaltung ++ Armut schafft keine Arbeit ++ Globales Finanzcasino ++ Mafia-Expertin verrät: Darum ist Bayern so beliebt bei den Clans ++ Schweigen ums Baukindergeld ++ Verbotene Hilfe? Weil die Rote Hilfe nützlich ist, soll sie verboten werden ++
... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie: On Off ++ CHILLOUT: Jimmy Herring Band -- Matt´s Funk ++

>07.12.2018 - F R E I T A G - Schönes Wochenende!

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | UMZU: Verbraucherzentrale Bundesverband
Gepäckmitnahme bei Flügen: Onlinevermittler muss Kosten nennen - Ein Online-Reisevermittler muss vor Vertragsabschluss neben dem Flugpreis auch Extrakosten für die Gepäckaufgabe angeben. Das hat das Oberlandesgericht Dresden nach einer Klage des vzbv gegen die Invia Flights Germany GmbH entschieden. Diese betreibt unter anderem das Internetportal "Ab-in-den-Urlaub". Gepäckpreise sind auch zu nennen, wenn die Gepäckaufgabe nicht auf dem Portal des Vermittlers, sondern nur bei der Airline zugebucht werden kann...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | UMZU: Naturwald Akademie | NABU
Natur ist wichtiger als Holz – Deutsche wollen mehr staatlichen Schutz für den Wald - 82 Prozent der Deutschen fordern laut einer Forsa-Umfrage, dass Bund, Länder und Kommunen sich entschiedener für den Wald als natürlichen Lebensraum einsetzen. Für die Mehrheit der Befragten ist der Schutz der biologischen Vielfalt im Wald zudem wichtiger, als die forstwirtschaftliche Nutzung...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: ndr.de
Verbraucherklage: Schon 81.000 VW-Kunden dabei - 50 Betroffene hätten eigentlich schon ausgereicht - mittlerweile haben sich schon 81.000 Autokäufer einer Klage gegen Volkswagen angeschlossen. Das teilte der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) am Donnerstag mit. Sie alle hätten einen Eintrag in das Klageregister beantragt, um sich an der Verbraucherklage gegen VW zu beteiligen. Die Zahl hat sich damit innerhalb von etwa einer Woche fast verdreifacht: Am 30. November hatten sich in weniger als einer Woche bereits 28.000 Besitzer eines Dieselfahrzeugs gemeldet...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Politische Spurensuche: Portugal – Land ohne Rechtspopulisten - In fast jedem europäischen Land sitzen inzwischen Rechtspopulisten in den Parlamenten – oder sogar in der Regierung. Nur in Portugal gibt es bislang keine ultrarechte Bewegung. Die Linkspopulisten hätten den Rechtspopulisten die Themen weggenommen, ist eine Erklärung, die "brandes costume" eine andere...[... mehr]

Bild: screen.makro | 3sat


TV TIPP: makro | 3sat
Wem gehört das Meer? Kampf um die Ozeane - Die Weiten des Ozeans sind ein Niemandsland. Wenn es aber darum geht, das Meer wirtschaftlich zu nutzen, ist die Hohe See ein "Jedermannsland". Und da wir alle die Ozeane immer mehr in Anspruch nehmen, steigen auch die Konflikte. Waren aus Übersee kommen zu 95 Prozent auf dem Seeweg bei uns an. Zudem gewinnt das Meer als Lieferant von Rohstoffen an Bedeutung. Aber nicht nur die Schätze unter dem Meeresboden erzeugen Spannung. Auf der Wasseroberfläche verändert der durch Donald Trump ausgelöste Handelsstreit den internationalen Warenverkehr. Die deutsche Schifffahrtsbranche sieht darin ein konkretes Risiko für ihr Geschäft. Und die maritime Wirtschaft ist ein nicht unerheblicher Faktor, denn die deutsche Handelsflotte ist die viertgrößte der Welt...[... 07.12.2018 | 21:00 Uhr | 3sat]

Drei Engel für Angela ++ Willkür in Istanbul ++ Typ, der einst 100.000 Mark Bestechungsgeld annahm, empfiehlt zufällig reichsten Kandidaten für CDU-Vorsitz ++ Der Abrissbirne knapp entronnen ++ Tage des Zorns : Den französischen „Gelbwesten" ist der Kragen geplatzt ++ Mit weißer Weste in den Untergang ++ Frankreich demonstriert, Deutschland lamentiert ++ Atlantic Council rät Ukraine, einen militärischen Zwischenfall zwischen Nato und Russland zu provozieren ++ Wenn Kunst mal weh tut ++ Wie Rheinmetall weiter Geschäfte mit den Saudis macht ++ Sendeschluss ++ Öko-Routine statt Öko-Diktatur ++ Der Geheimdienst und der gekonnte „Kontrollverlust“ seit 62 Jahren ++ Stiftung Warentest: Jedes vierte Produkt für Kinder hat Mängel ++
... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie: On Off ++ CHILLOUT: Robben Ford - Freedom ++


... nach oben

Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben