Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES








WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

VIDEO:
Profit statt Patientenwohl +++
ARTIKEL:
Sehr gern gelesen +++
VIDEO BÜRGERPORTAL:
BISMARCKDENKMAL Enthüllung +++
Bild: screen.arteLängst übernehmen große Konzerne wie Rhön, Helios, Sana und Asklepios flächendeckend ehemals kommunale oder kirchliche Kliniken und verändern damit die Krankenversorgung grundlegend. Zunehmend werden auch Arztpraxen aufgekauft ... [... zum Video]
GRUPPO|635 | hufenbachKranken-haus-Deal stinkt zum Himmel - Fusions-Fake in Wilhelmshaven auf Kosten der Steuerzahlerinnen: Was ist das eigentlich, so ´ne Fusion? ... irgendwie auch ´ne interessante Angelegenheit, in diesem Fall der Zusammenschlussversuch zweier Krankenhäuser ... [... mehr]
Bild: GRUPPO|635 | hufenbach Nichts ist so umstritten, wie die Aufstellung vergangener Heroen in Metallform auf formschönen Sockeln bei Sonnnenschein. In Wilhelmshaven gibt es ganz bestimmt wichtigere Probleme zu lösen, als ein ehemaliges Bismarck-Denkmal zu reaktivieren ... [... zum Video]

   

Über Wilhelmshavens Bürger - Portal




Das Bürger-Portal Wilhelmshaven wurde von der BASU, einerWählergemeinschaft für ganz normale Bürger und Menschen aus Wilhelmshaven und umzu gestiftet! Daher auch die noch manchmal auftauchenden Verlinkungen, die mit: http.//www.basu-whv.de ... beginnen.

Das Portal dient als Sprachrohr für BürgerInnen, um sich von einer unabhängigen Plattform aus artikulieren und ihrer eigenen Meinung Ausdruck verleihen zu können.

Wie nötig die Rückkehr zur parteiübergreifenden Sachdiskussion ist zeigen nicht nur die "Wirrungen" um die Gesundheitsreform, oder die Abwertung der Berichterstattung der Internetportale und Blogs, sondern auch der Trend zur Forderung von mehr Mitspracherecht der Bürger wie z. B. beim Verein: Mehr Demokratie e.V.

Auf diesem Portal sollen sich in Zukunft mehr und mehr
Bürgerbewegungen abbilden, um so aus Bürgersicht über Sachzusammenhänge zu informieren bzw. zu berichten.

Immer mehr Bürger verstehen inzwischen, was dieses Portal soll, nämlich einer machtorientierten Struktur entgegenwirken, um wieder zur möglichst sachorientierten demokratischen Willensbildung zurückzukehren, über parteipolitische Interessen und Lobbyistenstrukturen hinweg!

Ziel ist es auch, die Intransparenz aufzuzlösen, Transparenz wieder herzustellen und das auch durch bittere Pillen und Ihr Engagement und Mitarbeit z. B. mit der Aufdeckung von Missständen wie: ...30 Jahre Fäkaleinleitung am Südstrand!

Ausserdem scheinen Politik und Presse [nicht nur] in dieser Stadt zusammenzuarbeiten und sind anscheinend schwer damit beschäftigt, die alten "Herrschaftsverhältnisse" nicht zu verändern.

Wir haben dazu auf diesem Portal eine Rubrik eingerichtet, die ähnlich wie Bildblog.de die "Arbeit" der Zeitung transparenter und somit verständlicher macht: WZ_BLOG!

Auf diesem Portal kommen Bürger zu Wort, egal welcher Partei oder Organisation sie sich selbst zuordnen.

Wir geben den Bürgern über dieses Portal z. B. Wege auf wie Frau oder Mann sich selbst äussern können, ohne Angst z. B. vor Repressalien haben zu müssen. Unsere eigene Arbeit und die fremder "Redakteure" bilden wir nach Redaktionsabsprache auf diesen Seiten ab.

Wir ermutigen die Bürger, wieder mehr Zivilcourage zu zeigen und sich persönlich zu engagieren!

Dazu können Sie uns jederzeit anschreiben, um uns Ihre Sicht der Dinge zu zeigen, Misstände aufzeigen, ihren Leserbrief loswerden und noch viel mehr.

Senden Sie ihre Mitteilungen über unser Kontaktformular an die Redaktion:
redaktion@buerger-whv.de.de

Über unsere Linkliste können Sie z. B. spielend leicht recherchieren oder sich einfach nur informieren. Dort finden Sie z. B. Alternativen zu Suchmaschinen wie "Google", oder Fernsehempfehlungen und vieles mehr.

> Diese Portal kann mehr und noch viel mehr, wenn Sie  mitmachen, denn es sind z. B. ihre Steuergelder, die die Politik "verwaltet" und die so manche Lobby veschlingt!

Munter bleiben, empfehlen Sie uns weiter, mischen Sie sich ein und wir freuen uns über jede Anregung!

Ihre Wilhelmshavener Bürgerportal-Redaktion!



Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben