Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES








WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

VIDEO:
Profit statt Patientenwohl +++
ARTIKEL:
Sehr gern gelesen +++
VIDEO BÜRGERPORTAL:
BISMARCKDENKMAL Enthüllung +++
Bild: screen.arteLängst übernehmen große Konzerne wie Rhön, Helios, Sana und Asklepios flächendeckend ehemals kommunale oder kirchliche Kliniken und verändern damit die Krankenversorgung grundlegend. Zunehmend werden auch Arztpraxen aufgekauft ... [... zum Video]
GRUPPO|635 | hufenbachKranken-haus-Deal stinkt zum Himmel - Fusions-Fake in Wilhelmshaven auf Kosten der Steuerzahlerinnen: Was ist das eigentlich, so ´ne Fusion? ... irgendwie auch ´ne interessante Angelegenheit, in diesem Fall der Zusammenschlussversuch zweier Krankenhäuser ... [... mehr]
Bild: GRUPPO|635 | hufenbach Nichts ist so umstritten, wie die Aufstellung vergangener Heroen in Metallform auf formschönen Sockeln bei Sonnnenschein. In Wilhelmshaven gibt es ganz bestimmt wichtigere Probleme zu lösen, als ein ehemaliges Bismarck-Denkmal zu reaktivieren ... [... zum Video]

   

Das Reinhard-Nieter Krankenhaus
hat ein Ausbildungsvergütungsproblem!




Schluss mit Engerschnallen!
Link zum Infoblatt

...oder:

Missstand der Azubis im

Reinhard-Nieter Krankenhaus

Wilhelmshaven!

Warum besteht z. B. zwischen Sande und Wilhelmshaven ein Lohngefälle von bis zu 27%?
Leisten die Azubis in Wilhelmshaven schlechte Arbeit?
_____________________________________________________

Die Forderungen der Azubis

Eine sofortige Abkehr von der nach AVB [allgemeinen Vertragsbedingungen] vereinbarten, sittenwidrigen Ausbildungsvergütung.

Die Auszubildenden fordern ab sofort die Bezahlung nach TVAöD
[Tarifvertrag Auszubildende im öffentlichen Dienst] ... denn die AVB beinhaltet weniger Ausbildungsentgelt [etwa 25 % weniger], keine Schicht-und Wechselschichtzulage, keine Jahressonderzahlung, weniger Urlaub und eine höhere Wochenarbeitszeit, sowie keine Abschlussprämie [einmalig 400,- Euro] nach erfolgreich bestandener Prüfung!
_____________________________________________________

Grund der Forderungen

Mit einer solch geringen Ausbildungsvergütung kommt man nicht weit. Wer nicht mehr bei den Eltern wohnt, muss sogar Schulden machen oder „Mami und Papi” auf der Tasche liegen.
_____________________________________________________

Rechnen Sie mal selber nach:


BILD vergrössern [Hier oder auf das Bild klicken]

Einkommen: 437,- Euro netto

[erstes Ausbildungsjahr nach AVB]

250,- Euro Miete [warm]
150,- Euro Lebensmittel [Bio leider nicht möglich]
60,- Euro Ausgehen | Kultur 2mal im Monat [wäre schön]
44,- Euro öffentliche Verkehrsmittel [Monatskarte zur Arbeit]
40,- Euro Kleider, sonstiger Einkauf
30,- Euro Praxisgebühr, Medikamente, Verhütung
25,- Euro Telefon [Internet ist nicht drin]
20,- Euro Büchergeld, sonstige Lehrmaterialien
17,- Euro GEZ
xxx,- Euro Privatvorsorge [Altersabsicherung,
Berufsunfähigkeit...Bausparen bleibt wohl ein Traum]

199,- Euro! Minus...Schulden machen oder durchschnorren!

_____________________________________________________

Fazit

Ausbildungsvergütung nach TVAöD macht nicht reich, aber ermöglicht ein Leben ohne Schulden während der Ausbildung! Eine gerechte und angemessene Bezahlung fördert nicht nur die Motivation im Arbeitsleben, sondern sorgt für ein gutes Betriebsklima!
_____________________________________________________

Ansprechpartner
Verantwortungsvolle Ausbildungsbedingungen für einen optimalen Service am Menschen!


www.verdi.de


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben