Bild: GRUPPO635.com | hufenbach




UMZU












VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"













PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   

TOILETTENWAGEN AM GENIUSSTRAND_3 [28|06|06]


Seit dem 28. Juni 2006
poliert Wilhelmshaven endlich
sein lädiertes Image auf!


Pressemitteilung der BASU
mit der Bitte um Veröffentlichung


Sie können sich den Pressetext hier downloaden,
[DOWNLOAD_BASU_PRESSE_MITTEILUNG]
am Ende der Seite oder unter der Rubrik:
Downloads>Pressemitteilungen.
Dort finden Sie auch Hinweise für Pressefotos etc.


BASU-PM-001-275 | 28.06.2006
TOILETTENWAGEN AM GENIUSSTRAND



BASU hat es geschafft!
Oder auch: das gibt’s doch gar nicht!

Nach langem Warten wird jetzt der Fahrradweg an
der Kreuzung Posnerstraße/Flutstraße vor allen
Übergängen, wo sich seit geraumer Zeit erhebliche
Rillen zwischen den Steinen auftun, neu hergestellt.

Damit ist dieses Problem, was mittlerweile zu einem
echten Sicherheitsrisiko für Radfahrer wurde, in
wenigen Wochen behoben sein.

Auch geschafft haben wir jetzt, das die WFG tat-
sächlich einen Toilettenwagen am Geniusstrand,
der eigentlich als Konkurrenzangebot zum "BASU-
Toilettenwagen gedacht war [die WZ berichtete
nicht!], aufgestellt hat.

Heute Morgen war er zwar noch nicht geöffnet,
aber damit rechnen wir spätestens zum
Wochenende.



Kommentar:
Ei gucke da, nachdem der „Vorstoss“ der BASU
im Rat der Stadt Wilhelmshaven 2006 nicht
gefruchtet hat, einen kostenlos zur Verfügung
gestellten Toilettenwagen kostenlos mit Strom
und Wasser städtischerseits zu versorgen,
scheint sich im Rat der Stadt Wilhelmshaven
nun doch eine Verhalten in Richtung „Image-
gewinn-Verständnis“ breitzumachen.

Vielleicht war es aber auch nur eine verdeckte
Sponsoraktion oder der Toilettenwagen ist gar
nur eine „Erscheinung“, d. h. so über Nacht
kam die Erleuchtung, dass an heissen Tagen
ein penetranter Uringeruch sogar bis in eine
Ratsitzung vordringen könnte?

Viel wahrscheinlicher ist doch eher der Druck
einer Minderheit von Bürgern, denen es einfach
"zum Himmel stinkt", das alles für Leuchtturm-
projekte in Bewegung gesetzt wird, aber fast
niemand darüber nachdenkt, dass auch ein
Reststrand [Geniusstrand] zum positiven Image
einer virtuellen Großstadt beitragen kann?




Joachim Tjaden
Ratsherr BASU-Wilhelmshaven
_____________________________________________________

>PRESSEMITTEILUNG:
Aktenzeichen: BASU-PM-001-275
Datum: 28.06.2006
Sie können sich den Pressetext hier downloaden,
[DOWNLOAD_BASU_PRESSE_MITTEILUNG]

Sie können sich den RATS_Antragstext hier downloaden,
[DOWNLOAD_BASU_PRESSE_RATS-ANTRAG]

Pressefoto von Joachim Tjaden so klicken Sie hier:
[DOWNLOAD_BASU_PRESSE_FOTO_TJADEN]

Pressefoto vom "BASU-TOILETTENWAGEN" so klicken Sie hier:
[DOWNLOAD_BASU_PRESSE_FOTO_BASU_TOILETTENWAGEN]

Pressefoto vom TOILETTENWAGEN WEG so klicken Sie hier:
[DOWNLOAD_BASU_PRESSE_FOTO_TOILETTENWAGEN_WEG]

Pressefoto; WFG_TOILETTENWAGEN_GENIUSSTRAND [28_6_2006]:
[DOWNLOAD_BASU_PRESSE_FOTO_WFG_TOILETTENWAGEN]

oder gehen Sie in die Rubrik:
>Downloads>PRESSEMITTEILUNGEN
Dort finden Sie auch die jeweiligen Kandidaten und weitere
Presseunterlagen sowie Fotos.
_____________________________________________________

Sonstige THEMENFOTOS fordern Sie bitte hier an:
GRUPPO|635:
[Hier klicken [www.GRUPPO635.com]
Mail:
[Hier klicken [INPUT@GRUPPO635.com]
_____________________________________________________

MERKE: BASU_Treffen in Wilhelmshaven: 2x im Monat
Jeden 1. und 3. Montag in der Ruscherei ab 19.00 Uhr.

Wenn Sie gefilterte, wohlportionierte Demokratie ablehnen,
sind sie herzlich eingeladen sich politisch zu engagieren,
denn wir finden es noch wichtig, eine eigene Meinung
zu haben.
_____________________________________________________

Wenn Sie uns auch sonst was zu sagen haben,
uns eine Nachricht zukommen lassen möchten
dann benutzen Sie bitte folgenden Link:
[Hier klicken: INFO@BASU-WHV.de]
oder schreiben Sie es in unser Gästebuch!


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben