Bild: GRUPPO635.com | hufenbach




UMZU












VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"













PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   

WTF Info Box
18|10|2006


Pressemitteilung der BASU mit der Bitte um Veröffentlichung
Vielen Dank im Voraus!

Sie können sich den Pressetext hier downloaden,
[DOWNLOAD_BASU_PRESSE_MITTEILUNG]
am Ende der Seite oder unter der Rubrik:
>Download Bereich >PRESSEMITTEILUNGEN.
Dort finden Sie auch Hinweise für Pressefotos etc.


An PRESSESTELLEN
BASU-pm-001-304
18.10.2006


>WTF Info Box am Geniusstrand"




Wie aus der Wilhelmshavener Zeitung zu entnehmen plant
die Wilhelmshavener Tourismus und Freizeit GmbH [WTF]
eine Info-Box am Geniusstrand, um damit die vielen
tausend Touristen, die eigens wegen der Großbaustelle
JWP kommen, entsprechend zu informieren.
_____________________________________________________

"Die erste Frage ist, wie will die WTF,
die über alle Ohren verschuldet ist
[ausgewiesener Verlust für 2006:
3.709.333,00 Euro], dieses unsin-
nige Ansinnen von 1 Mio. Euro finan-
zieren und wie wird die WTF diese
Summe refinanzieren?
"

_____________________________________________________

Auf 60 % Landesförderung hofft man in Wilhelmshaven.
Abgesehen davon, dass auf derartige Förderungen des
Landes 10mal so viele Bewerber warten, wie überhaupt
bedacht werden könnten, müssten immer noch 400.000
Euro aufgebracht werden.
_____________________________________________________

"Ob die WTF ihr Ansinnen umsetzen darf,
wird aber nicht nur vom fehlenden Geld
abhängen, sondern auch davon, dass es
Konkurrenz auf diesem Markt der Aus-
sichtsturmbauer gibt. Auch die Jade-
WeserPort-Realisierungsgesellschaft
plant nach ihren eigenen Angaben einen
Aussichtspunkt für Touristen.
"

_____________________________________________________

Ob die WTF ihr Ansinnen umsetzen darf, wird aber nicht
nur vom fehlenden Geld abhängen, sondern auch davon,
dass es Konkurrenz auf diesem Markt der Aussichtsturm-
bauer gibt. Auch die JadeWeserPort-Realisierungsgesell-
schaft plant nach ihren eigenen Angaben einen Aussichts-
punkt für Touristen.

Zudem wurde am 18.12.1999 die Wilhelmshavener Messe
und Marketing GmbH - Art Jade Trigon – im Handelsregister
eingetragen. Diese hat den Auftrag zum Bau eines Container
Turms in Wilhelmshaven, der mit seiner maritimen-ästhe-
tischen Architektur die Verbindung von Kunst und Wirtschaft
in Wilhelmshaven demonstrieren und gleichzeitig unter Bezug
zur Hinwendung der Stadt zum Wasser/ Hafen Jade-Weser-Port
Aufbruch in Wilhelmshaven signalisiert werden.



Sicherlich wird die Idee der Info-Box, welche jetzt von der
als Fachfrau bekannten Geschäftsführerin der WTF, Aida
Kleinschmidt, an die Öffentlichkeit gebracht wurde, nicht
von ihr selbst stammen. Trotzdem sollte die Geschäfts-
führerin als Verantwortliche den Bürgern und den politi-
schen Gremien schnellstmöglich das genaue Konzept
vorstellen, mit welchem sie die Umsetzung in Konkurrenz
zu den anderen Bewerbern durchsetzten und finanzieren
will.
_____________________________________________________

"Vielleicht hilft bei den zukünftigen Ent-
scheidungen der Hinweis, dass es keine
Baustelle JWP gibt und nicht einmal eine
Baugenehmigung für den JWP vorliegt.
"

_____________________________________________________

Das der JadeWeserPort, wie von den damals Verantwortlichen
immer wieder gepriesen, im Jahr 2006 in Betrieb gehen wird
und muss, war eine Fehlinformation und ein Blick über den
Deich wird dies deutlich machen. Zudem wird der frische,
kühle Wind den Kopf wieder frei machen.

Nur gut, dass wir in Wilhelmshaven keine anderen
[finanziellen] Sorgen haben!?




Joachim Tjaden
Ratsherr BASU-Wilhelmshaven
_____________________________________________________

>PRESSEMITTEILUNG:
Aktenzeichen: BASU-pm-001-304
Datum: 18.10.2006
Pressemitteilung [Download] mit der Bitte um Veröffentlichung:
[DOWNLOAD_BASU_PRESSE_MITTEILUNG]

Sollten Sie Pressefotos von: Joachim Tjaden oder vom Genius-
strand benötigen, so klicken Sie hier:
DOWNLOAD_BASU_PRESSE_FOTO_TJADEN]
[DOWNLOAD_BASU_PRESSE_FOTO_GENIUSSTRANDAND]
_____________________________________________________

oder gehen Sie in die Rubrik:
>Download Bereich >BASU
Dort finden Sie die jeweiligen Kandidaten und auch Presse-
unterlagen sowie Fotos.
_____________________________________________________

Sonstige THEMENFOTOS fordern Sie bitte hier an:
GRUPPO|635:
[Hier klicken: www.GRUPPO635.com]
Mail:
[Hier klicken: INPUT@GRUPPO635.com]
_____________________________________________________

Termine finden Sie sonst hier:
[Hier klicken: BASU TERMINE]
_____________________________________________________

MERKE:
BASU_Treffen in Wilhelmshaven: 2x im Monat
Jeden 1. und 3. Montag in der Ruscherei um 19.30 Uhr.


Wenn Sie gefilterte, wohlportionierte Demokratie ablehnen,
sind sie herzlich eingeladen sich politisch zu engagieren,
denn wir finden es noch wichtig, eine eigene Meinung
zu haben.
_____________________________________________________

Wenn Sie uns auch sonst was zu sagen haben,
uns eine Nachricht zukommen lassen möchten
dann benutzen Sie bitte folgenden Link:
[Hier klicken: INFO@BASU-WHV.de]
oder schreiben Sie es in unser Gästebuch!
Vielen Dank für Ihr Engagement!


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben