Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"











PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   
Seit 24-03-2022 online:

FOTO: Hufenbach
Zur Webside (https://help.gov.ua/): [Hilfe für die Ukraine]

Wie gut sind die EU-Richtlinien zu Einleitungen
am Banter Siel einzuordnen?
20|07|2009



So sah es am 15.07.200 vom Südstrand bis zum "GoldenGate" aus!

Da ich in den letzten Wochen bei meinen Badefreuden am Fliegerdeich recht viel Unterschiedliches erlebt habe, wie gewaltige und an vielen Tagen der letzten Wochen vom Banter Siel durchgeführte Einleitungen in unser Badewasser, welches als EU-Badewasser ausgewiesen ist, kommen mir doch Bedenken Seitens der Wasserqualität.

Ich habe unzählige, schaumige, braungefärbte Hinterlassenschaften bei Ebbe an den Küstenstreifen vom Siel bis zum Südstrand gesehen, die stinkend bis ekelig zu durchwaten waren, um zum Wasser zu gelangen und die Füsse unangenehm umspülten. Zum Anschauen nicht so herrlich, da laut Gästeinfo vorgelagerter Badestrand erwähnt wird! Was mag der Gast denken?

Am 17.07.09  begab ich mich zu den Schaukästen am Fliegerdeich sowie Südstrand, um zu Schauen, was im Augenblick Aussage der Wasserprobenmessung ergeben hat?!

Wie erstaunt konnte ich wohl sein .. mh  .. Am Südstrand hängt ein Messbericht vom 23.06.2009 [leider mit Daten des Banter Sees] sowie am Fliegerdeich auch Datum 23.06.2009 doch immerhin von der dortigen Badezone! Ich besprach dieses im Touristikgebäude mit dem dort Diensthabenden Herrn und bat um die Gästeinformationsbroschüre.

Mein Hinterfragen nach aktuellen Messergebnissen konnte er nicht befriedigend beantworten und verwies mit Anruf beim Gesundheitsamt sowie Medien, Internet etc.!

Die letzte Messung war am 07.07.2009 mit 110 ColiBakterien sowie 30 Enterokokken, danach wurde fast eine Woche lang bei Starkregen am BanterSiel eingeleitet. Bis heute sind sicher keine neuen Messungen durchgeführt worden - oder???!!
[Quelle: www.nlga.niedersachsen.de]

Verordnung über die Qualität und die Bewirtschaftung der Badegewässer [Badegewässerverordnung - BadegewVO -] vom 10. April 2008

An einigen Badegewässern werden bei jeder Probenahme zwei oder mehr Proben an verschiedenen Badestellen entnommen und untersucht. Daher können bei einem Badegewässer zwei oder mehr Einträge für ein Datum aufgelistet sein.

Bewertung und Einstufung von Badegewässern
5. Bei einer kurzzeitigen Verschmutzung ist eine zusätzliche Probenahme vorzunehmen, um festzustellen, dass das Verschmutzungsereignis beendet ist. Diese Probe wird nicht in die Daten der Badegewässerqualität einbezogen. Zum Ersatz einer außer Acht gelassenen Probe ist sieben Tage nach Ende der kurzzeitigen Verschmutzung eine zusätzliche Probenahme vorzunehmen.


So sieht das "GoldenGate" nach massiven Einleitungen aus! Die Stadt macht sich nicht einmal mehr die Mühe, das verdreckte Siel, in dem man Damenbinden, Socken, Nylonstrümpfe, Tampons, Schuhsohlen...findet, gründlich zu reinigen!

Findet an unserer Badezone nur eine kurzzeitige Verschmutzung statt oder viel, viel mehr und von der EU noch garnicht erfasst???

Es grüßt der inzwischen verunsicherte Wilhelmshavener und weiterhin gern schwimmender Bürger

Bild: GRUPPO|635 hufenbach










Rudi Neuhaus
Wilhelmshaven

Anm. d. Redaktion:
Zu den Messungen:
Sie finden immer an der gleichen Stelle statt, die in keiner Hinsicht relevant ist für die wirkliche Badewassersqualität. Bis heute wird nicht während einer Einleitung gemessen. Der Strand wird nicht wie vorgeschrieben für 72 Stunden gesperrt, bis das Messergebnis feststeht.

- Messung [23|06|2009]:
Badewasserqualität: gut

- Messung [07|07|2009]:
Badewasserqualität: befriedigend bis ausreichend

Am 08|07|2009 wurde wieder massiv eingeleitet.


Die veröffentlichten Leserbriefe stellen keine redaktionelle Meinungsäusserung dar. Wir stellen die Leserbriefe möglichst ungekürzt [ungeschminkt] ins Netz, damit hier die Bürger mit vollem Wortlaut ihrer Meinung Ausdruck verleihen können.
...und bitte schreiben Sie uns weiter!


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe |


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben