Bild: GRUPPO635.com | hufenbach




UMZU












VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"











PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   

CDU findet Leiche im Keller
25|11|2008



Auf der Homepage der Sachsen CDU geht man mit dem Thema ganz offen um.

Mitten in die Auseinandersetzung zwischen der SPD und der Linken platzt eine neue Nachricht. Während die CDU keinen Tag ungenutzt lässt, die Linken verbal abzustrafen und die SPD vor Koalitionen mit der Linken zu warnen, muss sie selber ihren Stall aufräumen. Kein geringerer als der sächsische CDU-Ministerpräsident Stanislaw Tillich sieht sich mit Vorwürfen bezüglich seiner DDR-Vergangenheit konfronteirt.

Der Sohn eines SED-Funktionärs war bereits zu DDR-Zeiten in der Block-CDU tätig. Dies hatte er auch nie verheimlicht. Neu ist aber, dass er dort in führender Position tätig war und als systemtreuer Kader-Politiker galt. Nochmal zur Erinnerung: Tillich ist Mitglied der CDU und Ministerpräsident von Sachsen! Die SPD bildet mit der CDU in Sachsen eine Koalition. Wieder ein Beispiel für den verlogenen Umgang der CDU mit dem Thema DDR!

Die Geschichte um Tillich können Sie z. B. hier nachlesen:
www.fr-online.de


Tim Sommer

Quelle:
www.timsommer.de

Links:
CDU Sachsen
Offener Umgang mit dem Thema
_____________________________________________________

Sonstige
THEMENFOTOS fordern Sie bitte hier an:
GRUPPO|635: www.GRUPPO635.com
Mail: INPUT@GRUPPO635.com

_____________________________________________________
Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe |


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben