Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"











PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   
Seit 24-03-2022 online:

FOTO: Hufenbach
Zur Webside (https://help.gov.ua/): [Hilfe für die Ukraine]

Zauberei und Spielvergnügen im Freibad am Bäker
04|09|2013



Viel Spass erwartete die Besucher zum Saisonende im Freibad am Bäker.

27.500 Besucher in der Saison 2013 - Förderverein steigert Mitgliederzahl auf nunmehr 614

Ein Kinderfest fand zum Abschluss der Saison im Freibad am Bäker statt. Organisiert wurde es vom Lions-Club Varel, der DLRG und dem Förderverein.

120 Kinder sowie viele Erwachsene waren gekommen und vergnügten sich an den vielfältigen Spielstationen.

Es gab Getränke, Gewinne und viel Süßes…

Auch die Zauberer Jan Sommer und Lukas Aey sorgten für Unterhaltung.

Der Vorsitzende des Fördervereins, Dieter Kanth, überreichte Jana Schwenke und Maria Frerichs ihre Gewinne aus dem Luftballonweitflugwettbewerb, der zum Tag der offenen Tür im Juli veranstaltet worden war. Die Ballons waren in Grabstede, im Saterland und in Börger und Lorup gefunden worden. Die weitesten Flüge hatten die Ballons von Jasmin Schaefer, Inga Fastje und Hannah Bohlen absolviert. Alle Mädchen erhielten Freikarten für das Hallenbad und Dangast-Quellbad.


... natürlich wurde auch wieder "abgeschwommen", mitsamt Bürgermeister!

Der Nachmittag klang dann nach dem Abschwimmen der DLRG an der Grillhütte aus, wo alle Teilnehmer bei Bratwurst und Getränken die erfolgreiche Saison mit 27.500 Besuchern noch einmal Revue passieren ließen und sich über die Steigerung der Mitgliederzahl auf nunmehr 614 freuten.

Dieter Kanth
Vorsitzender | Förderverein Freibad am Bäker e.V.

Quelle: freibad-varel.de


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben