Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"











PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   
Seit 24-03-2022 online:

FOTO: Hufenbach
Zur Webside (https://help.gov.ua/): [Hilfe für die Ukraine]

Gaza brennt
19|01|2009



Der Demonstrationszug auf dem Weg durch die Marktstrasse von Wilhelmshaven.

Schätzungsweise 100 Demonstranten protestierten am Freitag, den 16. Januar 2009, in der Marktstrasse gegen den Krieg im Gaza.

Die LINKEN hatten zu einer Demonstration aufgerufen. In ihrem Flugblatt heisst es unter anderem:

Gaza brennt - was kümmert es uns

Da fahren israelische Bürger nach Feierabend auf einen erhöhten Aussichtsplatz und schauen sich an, was ihre Soldaten da unten anrichten. Da unten tobt der Häuserkampf, Menschen sterben auf den Fluren der völlig überfüllten Krankenhäuser.

An der friedlich verlaufenden Demonstration beteiligten sich viele arabische Mitbürger und viele Kinder. Die mitgebrachten Plakate zeigten neben Slogan wie: "Warum nur ein Kind", "Stoppt das Töten im Gaza", "Stoppt den USraelischen Terrorismus!", "Stop das Massaker in Gaza - Rassentrennung nein Danke" oder "Kriegsverbrecher" hauptsächlich Szenen Verwundeter, darunter mehrheitlich Kinder.


Die Bilder auf den Transparenten zeigten fast ausschließlich verwundete Kinder.

Bundesweit demonstrierten mehrere tausend Menschen wie z. B. in Berlin, Kassel, Hannover, Hamburg, Kiel oder München. In Duisburg wurde eine zunächst friedliche Demonstration, die zu eskalieren drohte, vorzeitig auf Wunsch des Veranstalters abgebrochen.

Auch europaweit kamen Menschen in Städten wie Paris, Rom, Ankara, Genf oder London zusammen, um gegen den Krieg zu demonstrieren.


Wolf-Dietrich Hufenbach
Dokumentarfilmer | Wilhelmshaven

Links:
Angriffe im Gazastreifen: "Der schlimmste Tag des Krieges"
_____________________________________________________
Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe |


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben