Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"











PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   
Seit 24-03-2022 online:

FOTO: Hufenbach
Zur Webside (https://help.gov.ua/): [Hilfe für die Ukraine]

Leer: Streik ausgeweitet
27|05|08



In Leer scheint wird der Krankenhaus Streik nun ausgeweitet.

Krankenhausleitung setzt auf weitere Eskalation
durch Einsatz von Fremdfirma
____________________________________
Die Gewerkschaft ver.di hat am
26.05.208 den Streik am Kreiskranken-
haus Leer ausgeweitet.
Die Bereiche OP-Pflege, Anästhesie-
Pflege und Zentralsterilisation wurden
unbefristet zum Streik aufgerufen.
Am 27. und 29. 05. 2008 wird das
gesamte Krankenhaus bestreikt.
Ein Notdienst ist selbstverständlich
sichergestellt.

___________________________________

Das ver.di-Angebot für eine gemeinsame Notdienst-
vereinbarung ist von der Krankenhausleitung nicht
angenommen worden. Darin hatte ver.di einen Not-
dienst angeboten, der eine Versorgung auf jeden
Fall wie an Wochenenden, in vielen Bereichen
deutlich darüber hinaus sicherstellt. Außerdem
steht das Angebot einer gemeinsamen Verstän-
digung für unvorhergesehene Notdienstarbeiten.
Der Streik wurde der Geschäftsführung bereits
am 20.05.2008 angekündigt. Sie hatte somit
ausreichend Zeit entsprechende Vorbereitungen,
z.B. Terminänderungen einzuleiten.

Trotz zunehmendem Druck auf streikwillige
Beschäftigte haben die Kolleginnen und Kollegen
große Geschlossenheit gezeigt, um für ihre selbst-
verständlichen Rechte einzutreten.
Die Klinikleitung dagegen geht weitere Schritte
der Eskalation. Sie versucht, den Streik durch den
Einsatz einer Fremdfirma zu unterlaufen; außerdem
werden weitere Streikbrecher von außen eingesetzt.

„Wir fordern die Geschäftsführung nach-

drücklich auf, auch in einem heftigen

Konflikt einen vernünftigen Maßstab für

die Auseinandersetzung nicht zu

verlassen.

Sie kann den Konflikt rasch beenden,

wenn sie die Beschäftigten in Leer endlich

gleichbehandelt mit den Kollegen in den

Nachbarkrankenhäusern“,

so Pollmann von der Gewerkschaft ver.di.

Mit freundlichen Grüssen


V.i.S.d.P.: Ralf Pollmann
ver.di-Bezirksverwaltung
Rheinstr. 118
26382 Wilhelmshaven

Links:
Gefährdete Patienten! - In vielen Kliniken wird
an der Pflege gespart ...

[...mehr!]
_____________________________________________________

Sonstige THEMENFOTOS fordern Sie bitte hier an:
GRUPPO|635:
[Hier klicken: www.GRUPPO635.com]
Mail:
[Hier klicken: INPUT@GRUPPO635.com]
_____________________________________________________

Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen
Fiktive Interviews
| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe
| Archiv | Leserbriefe |
Spenden
|

Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben