Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





VIDEO:
Wagner tritt ab +++
ARTIKEL:
Sehr gern gelesen +++
VIDEO BÜRGERPORTAL:
BISMARCKDENKMAL Enthüllung +++
Bild: GRUPPO635.com_hufenbachWilhelms-havens OB Wagner tritt nicht wieder an Beim Neujahrs-empfang schloss Wilhelmshavens Oberbürgermeister Andreas Wagner eine zweite Amtszeit aus. Zu den Vorwürfen um seinen Urlaub sagte er hingegen wenig ... [... zum Video]
GRUPPO|635 | hufenbachWichtigkeit: Landesbühne Nord - Sehr geehrter Herr Minister, wir schreiben Ihnen deshalb, weil das hervorragend arbeitende Theater mit seinen hochmotivierten Schauspielerinnen und Schauspielern einen bedeutsamen weichen Standortfaktor insbesondere ... [... mehr]
Bild: GRUPPO|635 | hufenbach Nichts ist so umstritten, wie die Aufstellung vergangener Heroen in Metallform auf formschönen Sockeln bei Sonnnenschein. In Wilhelmshaven gibt es ganz bestimmt wichtigere Probleme zu lösen, als ein ehemaliges Bismarck-Denkmal zu reaktivieren ... [... zum Video]

   

Gerechtere Vergütung
12|10|2007


Pressemitteilung der ver.di | Weser Ems mit der Bitte
um Veröffentlichung
. Vielen Dank im Voraus!
Sie können sich den Pressetext hier downloaden,
[DOWNLOAD_PRESSE_MITTEILUNG]

und am Ende der Seite.
............................................................................................................ ..........
An PRESSESTELLEN

KrankenpflegeschülerInnen kämpfen

weiter für gerechte Vergütung


30 demonstrierende Auszubildende am 14. 09. 2007 vor dem WSSV
Vereinsheim, während einer Klausurtagung der sogenannten "Jamaika"-
Kooperation von Wilhelmshaven.

Mit einer Teilbetriebsversammlung am 09.10. 2007
im RNK wurde die Auseinandersetzung um die Höhe
der Ausbildungsvergütung für die Krankenpflege-
schülerInnen beim RNK fortgesetzt.

Die sehr gut besuchte Veranstaltung war im Beisein von
Mitgliedern des Aufsichtsrates des Krankenhauses von
einem sachlichen, dabei dennoch kontroversen Austausch
geprägt. Dabei brachten vor allem die betroffenen SchülerInnen
selbst nochmals ihr Unverständnis für die offenbar unnötig
niedrige und im Vergleich zu anderen Schulen schlechtere
Bezahlung zum Ausdruck.
Sowohl sie selbst, aber auch ihre Interessen-
vertretungen
Betriebsrat und ver.di gehen
davon aus,
dass mit Blick auf das Kranken-
pflegegesetz
und den geltenden Ausbildungs-
tarifvertrag
eine tarifgerechte Vergütung
auch refinanziert
werden würde.

Zwar steht am Ende des fast zweistündigen Zusammentreffens
noch kein Ergebnis - für die Seite der benachteiligten SchülerInnen
und ihrer Vertretungen ist jedoch offensichtlich:

Das Signal ist angekommen! “Und wir

setzen darauf, dass die Arbeitgeberseite

in ihren zugesagten internen Beratungen

unsere Erwartung an eine tarifgerechte

Bezahlung aufnimmt und umsetzt”, so

ein Beteiligter. Vorsorglich treffen sich

die SchülerInnen aber erneut in der

nächsten Woche mit ihrer Gewerkschaft

zur Planung “entscheidungsfördernder”

Aktionen.


Mit freundlichen Grüssen
V.i.S.d.P.: Ralf Pollmann
ver.di-Bezirksverwaltung
Rheinstr. 118
26382 Wilhelmshaven

Ver.di Jugend Weser-Ems

Weiteführende Links und ausführliche Informationen
zum Thema finden Sie hier:
>Bürgerportal Wilhelmshaven
www.BASU-WHV.de >Menuepunkt: RNK
>ver.di Weser-Ems
www.WESER-EMS.verdi.de
>Download Info Flyer
Download: Infoblatt | Flyer
_____________________________________________________

>PRESSEMITTEILUNG:
Aktenzeichen: ver.di
Datum: 12.10.2007
Pressemitteilung [Download] mit der Bitte um Veröffentlichung:
[DOWNLOAD_PRESSE_MITTEILUNG]

_____________________________________________________

Sonstige THEMENFOTOS fordern Sie bitte hier an:
GRUPPO|635:
[Hier klicken: www.GRUPPO635.com]
Mail:
[Hier klicken: INPUT@GRUPPO635.com]
_____________________________________________________

Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen
Fiktive Interviews
| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe
| Archiv | Leserbriefe |
Spenden
|


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben