Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





MaskeCorona
   

Antrag auf Ausschüttung Ihres Anteils
am 500-Milliarden-Rettungspaket
15|11|2008



Peer Steinbrück, dem wir schon unser "Selbstrettungsfax" zugesendet haben. [Bild: wikipedia]

Wilhelmshaven - Hilfspakete kommen schwer in Mode und wer erinnert sich nicht an Schröders Retttungspaket für eine Baufirma, die selbst nicht mehr aus der Krise kam. Gerade heute bekommt Opel in Deutschland eine Bürgschaft von 1ner Millarde Euro zugesprochen, damit das Werk in Bochum nicht pleite geht.

Nur die Bänker wollen nicht zugreifen, beim milliardenschweren Rettungspaket für verzockte Sparerdarlehen. Und genau heute bekamen wir durch einen aufmerksamen Leser ein Formular zugeschickt, dass auch den nachdenkseiten.de zugesendet worden ist.

Wenn der Bänker sein Paket nicht in Anspruch nehmen will, dann muss der Bürger vulgaris eben als Vorbild in die Bresche springen.
[Anm. d. Redaktion]

Da dieser Antrag ausgezeichnet formuliert ist und wir uns keine fremden Federn an den Hut stecken wollen, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass er uns zugeleitet worden ist. Sie finden ihn im Anhang.
[Anm. d. Redaktion von nachdenkseiten.de]

Hier zunächst einmal der Text, bevor Sie das Formular herunterladen und schleunigst zum Bundesfinanzminister faxen:

An:

Bundesfinanzminister
Peer Steinbrück
Leipziger Straße 5 –7
10117 Berlin

Antrag auf Ausschüttung meines Anteils am 500 Milliarden Euro Rettungspaket
für Banken

Sehr geehrter Herr Bundesfinanzminister,
sehr geehrte Damen und Herren,

da die privaten Banken in Deutschland sich im Gegensatz zu den staatlichen Landesbanken schämen, die von ihnen selbst mitgeschnürten Rettungspakete in Anspruch zu nehmen, möchte ich als gutes Beispiel vorangehen und beantrage aus patriotischen Gründen die Auszahlung meines Anteils in Höhe von:
6097,-- Euro  [500.000.000.000 € : 82.000.000 Bundesbürger].

Bitte senden Sie einen Scheck, besser noch eine Postanweisung in bar, da mein Vertrauen in die Integrität der Bankenvorstände doch arg gelitten hat.

Um einer Stigmatisierung vorzubeugen, beantrage ich gleichzeitig, die Anteile für Familienangehörige, Freunde und einige Arbeitskollegen bereitzustellen, auch um eine rasche Auszahlung zu gewährleisten. Das ist zwar insgesamt nicht viel, könnte aber als Startsignal eine Welle weiterer Anforderungen auslösen.
 
Ganz im Sinne von Clint Eastwood dem Hollywoodstar und Bürgermeister a.D.: „Eine
Lawine wird durch einen Schneeball ausgelöst“.

Mit vorzüglicher Hochachtung
...Name,...Titel/Beruf

Quelle:
www.NACHDENKSEITEN.de

Download:
Antrag auf Ausschüttung [PDF - 68 KB]
_____________________________________________________

Sonstige
THEMENFOTOS fordern Sie bitte hier an:
GRUPPO|635: www.GRUPPO635.com
Mail: INPUT@GRUPPO635.com
_____________________________________________________
Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |

Leserbriefe |

Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben