Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"













PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   

Neue Doppelspitze BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Wilhelmshaven
05|06|2015



v.l.: Michael Janssen, Antje Kloster

Die Doppelspitze des Kreisverbandes von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN besteht künftig aus Antje Kloster und Michael Janßen.

Bei der Mitgliederversammlung am 02.06.2015 wurde Michael Janßen einstimmig zum zweiten Vorsitzenden gewählt.

Der neue Vorstand will nun verstärkt den 2011 begonnen Prozess struktureller und organisatorischer Erneuerung fortsetzen und zeitnah bedeutende Leitlinien erschließen, die das Profil des Kreisverbandes nachhaltig verändern werden: "Wir wollen mehr Basisdemokratie und einen bürgernahen, sachorientierten, kritischen und konstruktiven Politikstil weiterentwickeln, mit dem wir Wilhelmshaven GRÜN anstreichen werden", meint Michael Janßen.
 
Der Wilhelmshavener Kreisverband BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN geht gestärkt an die Arbeit und soll zukünftig auf allen kommunalen Parteiebenen von der Mitgliederbasis aktiv und konstruktiv begleitet werden. GRÜNE Politik orientiert sich immer an den Leitlinien der Partei und deren wichtigsten Pfeilern, nämlich Ökologie, Nachhaltigkeit und sozialer Gerechtigkeit.

Selbstverständlich muss sich Wilhelmshaven den globalen Zukunftsthemen stellen; hierzu gehören zum Beispiel demografischer Wandel, Migration, Klimaschutz, Bildungschancen und soziale Gerechtigkeit. Diesen Themen stellt sich auch der Kreisverband und arbeitet verstärkt gemeinsam mit seinen Ratsvertretern an Lösungen im Sinne einer ökonomisch-nachhaltigen, ökologischen und sozialen Stadtentwicklung. Die Etablierung eines verantwortlichen Klimaschutzbüros, dass sich "kümmert" und in der Verwaltung und Politik ernst genommen wird, ist hierbei ein wichtiges politisches Ziel.
 
Michael Janßen will als einen weiteren Schwerpunkt seiner politischen Arbeit, die Jugend stärker und gezielter ansprechen und in die politische Entscheidungsfindung mit einbeziehen. So etwa bei sog. "CarrotMobs", bei denen sich Jugendliche online zu gemeinsamen Nachhaltigkeits-Aktionen verabreden, sind eine gute Möglichkeit ihr Engagement zu mobilisieren!
 
Wilhelmshaven ist eine grüne und urbane Hafenstadt am Meer und soll zukünftig mit einem attraktiven und klaren GRÜNEN Profil gestärkt werden.

Quelle: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN KV Wilhelmshaven


Zur Vita Michael Janßen
Michael Janßen ist Bediensteter der Stadt Wilhelmshaven. Er ist verheiratet und Vater zweier Töchter, lebt hier als gebürtiger Wilhelmshavener mit seiner Familie. Seit 2010 Mitglied ist er Mitglied bei BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN.
Erläuterung Carrotmob:
Der Carrotmob ist eine besondere Form des Smart Mobs. Über die Kommunikationswege, die Flash- und Smart Mobs ausnutzen, werden Unterstützer dazu aufgerufen, bei einem ausgesuchten Ladenbesitzer in einem fest umgrenzten Zeitraum einzukaufen. Dieser Ladenbesitzer hat zuvor seine Bereitschaft erklärt, einen festgesetzten Teil seines Umsatzes, den er im Rahmen des Carrotmobs erzielt, in eine klimagerechte Sanierung seines Ladens zu investieren.




Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben