Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: Ludger Abeln
   

Wikileaks veröffentlicht Video von US-Militär
06|04|2010



Wikileaks veröffentlichte am 05. April 2010 ein klassifiziertes Video des US-Militärs, das vom 12. Juli 2007 stammt.

Wikileaks ist eine Video-Plattform, die geheime, nicht für die Öffentlichkeit bestimmte Dokumente veröffentlicht. Man findet dort z. B. auch den Maut-Vertrag von Tollcollect, der etwa 10.000 Seiten stark ist.

Im Vorfeld hatte der CIA versucht, "Stimmung" gegen die Veröffentlichung zu machen.

Das Original Dokument in englischer Beschreibung finden Sie bei Wikileaks unter folgendem Link:
http://www.collateralmurder.com/

Da der Krieg nicht erst seit Ostern auch in Deutschland angekommen ist, nehmen wir das zum Anlass, den Schrecken und die Sinnlosigkeit auch einmal "ungeschminkt" zu präsentieren, denn es soll auch deutsche Soldaten geben, die ungerührt der Ereigniisse in den Afghanistan Krieg ziehen, weil es dort Zulagen gibt und sie selbst in einer Art geschütztem Terretorium ihre Zeit "absitzen", während andere ihr Leben lassen

Inhalt des Videos:
Darin sieht man, wie ein Pilot mehrere Menschen - einschließlich zwei Reuters-Journalisten - in Bagdad niederschießt.

Das Video zeigt die Sicht des Piloten aus einem Apache-Helikopter. Scheinbar ahnungslose Zivilisten wurden aus größerer Entfernung beschossen, auch zwei Kinder wurden schwer verletzt. Ein US-Panzer rollt über die verstreuten Leichen.

Reuters versuchte vergeblich, über das Informationsfreiheitsgesetz der Vereinigten Staaten an die Aufnahmen zu gelangen. Das Video wurde dem Team von Wikileaks zugespielt, welche das Video entschlüsselte und auf einer Pressekonferenz in Washington präsentierten.

Ihre Wilhelmshavener Bürgerportal-Redaktion!

Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank!


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben