Bild: GRUPPO635.com | hufenbach




UMZU












VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"













PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   

Ratssitzung geschichtsträchtig!
31|01|2008



Nach überstandenem Landtagswahlkampf versammelte sich
der Rat Wilhelmshaven wie üblich zur Verabschiedung der
Tagesordnungspunkte - man muss allerdings hinzufügen, als
Bürger kam man sich manches Mal ziemlich überflüssig vor.

Die Ratssitzung war leider keine Inszenierung mit dem Titel

„Bürgernähe gibt es nicht !“

____________________________________
Nur etwas über 50 % der Bürger gingen
am 27.01.2008zur Landtagswahl in
Niedersachsen. In Wilhelmshaven waren
es gerade mal 51,7 %.
____________________________________

Nur 3 Tage nach diesem Wahl-Desaster zeigten Wilhelms-
havens Politiker im Rat der Stadt, was sie aus der Wahl-
beteiligung gelernt haben.

Nichts!

Und sie geben selbst die Antwort auf die Frage, warum die
Bürger nicht mehr wählen gehen wollen.

Wer nicht selbst dabei war, dem kann man nicht erklären
was in den 3 Stunden öffentlicher Sitzung abgelaufen ist,
und aus dem nicht öffentlichen Teil darf man, in diesem
Fall, glücklicher Weise ohnehin nicht berichten.

Unter den Augen vieler Besucher machten die Ratsvertreter -
und auch die Verwaltung schonte sich nicht - mehr als deutlich,
warum die Bürger nicht mehr zur Wahl gehen wollen.
____________________________________
Würde diese Sitzung als Film ausgestrahlt
werden, würden wohl 100 % der Bürger
hinterher davon ausgehen, dass dieser
Film vollkommen übertrieben darstellen
sollte, wie man als Politiker aus Wählern
Nichtwähler macht.
____________________________________

Als Gruppensprecher der Gruppe BASU/Tholen, und gestern
selbst Vertreter in diesem Rat der Stadt Wilhelmshaven,
kann ich nur hoffen, dass die Bürger nach diesem Schauspiel
nicht alle über einen Kamm scheren.

Mit freundlichen Grüßen



Joachim Tjaden
Ratsherr BASU-Wilhelmshaven
_____________________________________________________

>PRESSEMITTEILUNG:
Aktenzeichen: BASU|Tholen-pm-001-379
Datum: 31.01.2008
Pressemitteilung [Download] mit der Bitte um Veröffentlichung:
[DOWNLOAD_BASU_PRESSE_MITTEILUNG]


Sollten Sie Pressefotos von: Joachim Tjaden benötigen, so klicken
Sie hier:
[DOWNLOAD_BASU_PRESSE_FOTO_TJADEN]
_____________________________________________________

Sonstige THEMENFOTOS fordern Sie bitte hier an:
GRUPPO|635:
[Hier klicken: www.GRUPPO635.com]
Mail:
[Hier klicken: INPUT@GRUPPO635.com]
_____________________________________________________

Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen
Fiktive Interviews
| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe
| Archiv | Leserbriefe |
Spenden
|


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben