Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"











PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   
Seit 24-03-2022 online:

FOTO: Hufenbach
Zur Webside (https://help.gov.ua/): [Hilfe für die Ukraine]

Vereinsgründung:
Tierschutz-Aktiv-Friesland und umzu
11|08|2008



Vor der Sitzung: Ein Teil der neuen Mitglieder und Freunde des Vereins „Tierschutz Aktiv Friesland und Umzu“
Vl.: Sabine Albers, Katarina Albers, Karin Kowollik, Susanne Lange, Susanne Gronewold, Helmut Hinrichs, Angelika Kruse, Iris Adamczik, Joachim Tjaden und Peter Hopp.

Am Freitag den 08.08.08 fand die Gründungsversammlung des Vereins Tierschutz-Aktiv- Friesland und Umzu statt.

Eigentlich wollte man am Freitag mit nur 8 Gründungsmitgliedern den neuen Verein aus der Taufe heben. Aber dieser Termin hatte sich wohl schnell herumgesprochen, so dass es dann doch 12 Gründungsmitglieder und 6 Gäste waren, die den Startschuss geben wollten.

Um 08:08 Uhr pm, also kurz nach 20:00 Uhr eröffnete Iris Adamczik die Gründungssitzung Da sich fast alle Anwesenden aus früheren Aktivitäten rund um den Tierschutz kannten, konnte man schnell zur Sache kommen.
Schon im Vorfeld der Sitzung waren alle Vorarbeiten erledigt worden, so dass auch schnell und problemlos die gesetzlich vorgeschriebene Satzung verabschiedet werden konnte.
Auch die Wahlen für den Vorstand verliefen reibungslos, so dass gegen 22:00 Uhr alle Formalitäten erlegt waren.
Den Vorstand bilden Joachim Tjaden, 1. Vorsitzender, Iris Adamczik, 2. Vorsitzende, Angelika Kruse, 3 Vorsitzende, Sabine Albers, Schriftführerin und Susanne Gronewold, Schatzmeisterin. Kassenprüfer wurden Karin Kowollik und Susanne Lange.

Schon im Vorfeld wurde spürbar, dass der Verein schnell viele neue Mitglieder aufnehmen kann, was sich am gleichen Abend und am darauf folgenden Wochenende bestätigte.

Jetzt wird erst einmal die Eintragung des Vereins in das Vereinsregister und die Gemeinnützigkeit beantragt, sowie ein Vereinskonto eröffnet. Nach Abschluss dieser Vereinsregistrierung wird der amtierende Vorstand zu einer Mitgliederversammlung einladen. Alle Anwesenden waren sich darüber einig, dass in dieser ersten Mitgliederversammlung alle Posten neu gewählt werden können, da schon heute mit einem erheblichen Mitgliederzuwachs zu rechnen ist. Auch wird diese Mitgliederversammlung die Ziele des Vereins dann präziser festgelegen können, als es in der Gründungssatzung der Fall ist.

Schlussendlich gründete sich am 08.08.08 ein Verein, der sich als Hauptthemen Tier-, Umwelt- und Naturschutz auf die Fahne geschrieben hat. Themen, die einfach zusammen gehören.
In der Gründungssatzung ist dies schon etwas genauer festgelegt. Hierin sollen die Satzungszwecke durch:
Herausgabe und Verbreitung von Publikationen, Aufklärung der Bevölkerung und der Tierhalter durch die Presse, durch Veranstaltungen und sonstige Maßnahmen, Ausbildung von Menschen im Umgang mit Tieren, Natur- und Umweltschutz und damit des Lebensraums von Tieren, Unterhaltung eines Gnadenhofes und Unterhaltung eines Tierheimes und die Zusammenarbeit mit den Ordnungsämtern im Tätigkeitsgebiet des Vereins, erfüllt werden.
Ein Vereinsgelände – außerhalb Wilhelmshavens - dürfte auch schnell gefunden werden.

Bis auf Weiteres kann der Verein unter der Adresse des 1. Vorsitzenden:

Joachim Tjaden
Sengwarderstraße 92
26388 Wilhelmshaven

erreicht werden. Aber auch alle anderen Vorstandmitglieder werden Interessierten gern weiter helfen. Im Internet wird sich der Verein in wenigen Tagen unter:
www.tierschutz–friesland.de präsentieren.

Mit freundlichen Grüßen


Joachim Tjaden
_____________________________________________________

PRESSEMITTEILUNG:
Aktenzeichen: TSA-PM-001-001
Datum: 11.08.2008
Download Pressemitteilung mit der Bitte um Veröffentlichung:
PM: Vereinsgründung - Tierschutz-Aktiv-Friesland und Umzu

_____________________________________________________

Sonstige
THEMENFOTOS fordern Sie bitte hier an:
GRUPPO|635: www.GRUPPO635.com
Mail: INPUT@GRUPPO635.com

_____________________________________________________
Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe |


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben