Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"











PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   
Seit 24-03-2022 online:

FOTO: Hufenbach
Zur Webside (https://help.gov.ua/): [Hilfe für die Ukraine]

Klimacamp hat begonnen
18|08|2008



Buntes Campleben am ersten Tag des Klimacamps [Bild: © GRÜNE Jugend]

Hamburg - 17.08.2008: In Hamburg findet vom 15.-24. August das Klimacamp statt. KlimaaktivistInnen aus allen Ecken Deutschlands, aus der ganzen Welt, aus unterschiedlichen linken Gruppen und viele freie AktivistInnen sind zusammengekommen. Eine neue Bewegung ist im Entstehen- eine Klimabewegung- die es sich zur Aufgabe macht, radikal für den Umweltschutz zu streiten, globale soziale Gerechtigkeit einfordert und Kohlekraftwerke besetzt.

Campleben
Seit Dienstag füllt sich der Campingplatz. Mittlerweile haben über 1000 AktivistInnen hier ihre Zelte aufgeschlagen. Das Camp ist teilweise in unterschiedliche Barrios unterteilt- natürlich sind alle offen für JedeN. Es gibt z.B. das Öko-Anarcho Barrio, indem viele schlaue Köpfe praktischer Weise für das ganze Camp Kompostklos gebaut haben.

Zusammen mit attac, noya und der BUND Jugend haben wir gemeinsam ein Barrio errichtet. Zwei große Zelte bilden unsere Basis. Hier lagern wir unser Aktionsmaterial, veranstalten Workshops und lassen die Abende am Lagerfeuer ausklingen.
Die Vorküche sorgt von Morgens bis Abends für leckere vegane und biologische Verpflegung. Der Strom für das Camp wird zum größten Teil aus Solarkollektoren [und bald auch einem kleinen Windrad, welches derzeit aufgebaut wird] produziert.
Eine Fülle von Workshops gibt Nahrung fürs Gehirn. Von Energiepolitik bis Biodiversität und Globalisierung- alles wird aus Klimaschutzsicht gründlich diskutiert.


Demos und Aktionen
"Hallo Hamburg- wir sind gekommen um zu bleiben!" Am Samstag zogen bei der Auftaktdemo 1500 Menschen laut und kreativ durch die Stadt.
In den nächsten Tagen wird es Demonstrationen und Aktionen vor Supermärkten, Vattenfall, ADM [eine Agrofuelfirma] und überall in der Stadt geben. Am Freitag findet die Flughafenbesetzung vom Antiracamp statt und am Samstag... legen wir Moorburg still!

Am Dienstag wird die GRÜNE JUGEND gegen Agrofuels aktiv! Wir treffen uns um 10 Uhr an der Neuhöferst. 28, neben der Total - Tankstelle. Dort werden wir mit einer Großpuppe und Straßentheater auf die Probleme der Agrofuels aufmerksam machen. Für den Anbau von z.b. Palmöl und Zucker werden Tropenwälder gerodet. Diese sind nicht nur wegen ihrer Biodiversität unbezifferbar wertvoll, sondern sind auch natürliche Kohlenstoffspeicher. Die Tropenwaldrodungen tragen bis zu 25% zu den globalen CO2 Emissionen bei.

Statt auf unökologische Alternativen wie "Bio-Sprit" zu setzen, fordert die GRÜNE JUGEND: "Einfach aufs Auto verzichten und lieber mit Fahrrad, ÖPNV und Bahn mobil sein!"

Weitere Infos aus dem Camp folgen bald!

Quelle:
www.GRUENE-JUGEND.de

Links:
15|07|08 Posse Klimacamp 2
14|07|08 Klimakamp verboten
14|07|08 Menzel mag keine Protest
_____________________________________________________
Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe |


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben