Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"











PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   
Seit 24-03-2022 online:

FOTO: Hufenbach
Zur Webside (https://help.gov.ua/): [Hilfe für die Ukraine]

Seltsame Antwort aus Hannover
29|08|2009



Widersprüchliche Aussagen treffen auf seltsame Antworten rund um den JadeWeserPort.

Belügt der Wilhelmshavener Oberbürgermeister den Rat der Stadt Wilhelmshaven?

Vor der Beschlussfassung des Rates 12 Mio. Euro in Infrastrukturmaßnahmen JadeWeserPort zu investieren, wurde von uns am 07.08.2009 der niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff angeschrieben.

Wieder einmal auf Wahlkampftour, fand er leider nicht die Zeit für eine Antwort, und leitete das Schreiben an das Wirtschaftsministerium weiter.

Abgesehen davon, dass eine Antwort von Herrn Wulff sicher schöner gewesen wäre, ist aber das Wirtschaftministerium auch kein schlechter Ansprechpartner.

In unserem Anschreiben schilderten wir kurz die Zusammenhänge beim Grundstückgeschäft der Stadtwerke Wilhelmshaven.

Auch schilderten wir, dass die JadeWeserPort Immobiliengesellschaft den Kaufvertrag nur dann unterzeichnen will, wenn die Stadt im Gegenzug den vollen Kaufpreis in den JWP investiert.

Und die Antwort ist kurz und bündig:
Die niedersächsische Staatskanzlei hat mir Ihr an Herrn Ministerpräsident Wulff gerichtetes Schreiben vom 7. August 2009 mit der Bitte um direkte Beantwortung zugeleitet:
Zitat: "Zu den von Ihnen erhobenen Vorwürfen darf ich Ihnen mitteilen, dass sie sachlich jeder Grundlage entbehren."

Für die Antwort gibt es zwei Möglichkeiten zu Interpretation:
1. Man will nichts sagen
2. Man will sagen, dass unsere Angaben jeder Grundlage entbehren, was dort auch geschrieben steht.

 
Die erste Möglichkeit könnte plausibel sein:
Würde an ein Grundstücksgeschäft zwischen einer landeseigenen Gesellschaft und der Stadtwerke Wilhelmshaven die Forderung einer Investition seitens der Stadt gebunden sein, müsste diese Forderung Bestandteil des Vertrages sein. Das kann aber wohl kaum Vertragsinhalt zwischen Land und Stadtwerke sein. Die Landesgesellschaft, die Stadtwerke und die Stadt sind drei ganz verschiedene Adressen.

Da eine solche Kopplung sicher rechtliches Glatteis bedeuten würde, will man das einfach nicht auch noch schriftlich zugeben.
 
Die zweite Möglichkeit würde aber folgendes bedeuten:
Die von uns gemachten Angaben über das Koppelgeschäft Grundstücksverkauf nur, wenn die Investition durch die Stadt erfolgt entbehren tatsächlich jeglicher Grundlage. Dann hätte der OB aber den Rat belogen, als er genau diese Kopplung von Verkauf und Investition als Vorgabe aus Hannover darstellte und dies durch Verlesen eines Schriftstückes belegte.
 
Wir fragen da weiter nach !



Joachim Tjaden | BASU

Sie wollen einen Oberbürgermeister abwählen, der denkt, es gäbe nur Lemminge im Rat der Stadt Wilhelmshaven? Kein Problem, bewerben Sie sich hier und jetzt:
Wilhelmshavens Bürger suchen einen neuen Oberbürgermeister

Links:
26|08|09 OCEANIS, oder die Potenzierung vom Ritt auf der Rasierklinge


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe |


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben