Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"











PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   
Seit 24-03-2022 online:

FOTO: Hufenbach
Zur Webside (https://help.gov.ua/): [Hilfe für die Ukraine]

Die Rettung naht!?
21|07|2011



Tatsächliche Rettung des Gebäudes oder nur eine der "gefakten" Nachrichten des lokalen Heimatblattes, um PolitikerInnen ohne echte Wahlziele über die Wahl zu retten?

Endlich ist es geschafft. Nicht die neuen Kohlekraftwerke, das Chemiewerk, der CTW [ehemals JWP], nicht die Großindustrie retten unsere Stadt. Nein, es geht doch viel einfacher.

Jetzt kommt der neue Retter und FDP-Oberbürgermeisterkandidat Dr. von Teichman stellt sofort “Anker-Funktionen” fest. Die gesamte Innenstadt wird [so die Ankündigungen von Presse und Politik] wieder aufleben. Worum es geht? Es eröffnet [vielleicht] ein neues Geschäft – nicht mehr und nicht weniger.

Der neue Retter unserer Heimat soll ein “Media/Saturn-Markt” werden, der sich Gerüchten zur Folge im alten Karstadt-Gebäude niederlassen will. Die durch aggressive und teils verbotene Werbung bekannte Kette, die sowohl Media-Märkte, als auch Saturn-Märkte betreibt, soll nun den Niedergang der Innenstadt aufhalten. Besonders die irreführende Preispolitik der Kette stand immer wieder in der Kritik von Wettbewerbsschützern.

Spannend dürfte die Frage sein, wie Lokalpolitiker wie Dr. von Teichman reagieren, wenn “Pro-Markt” die Nordseepassage verlassen sollte. Oder glaubt hier wirklich jemand, dass zwei Geschäfte mit fast identischen Produktpaletten so nah aneinander bestehen könnten? Auch “Expert-Bening” wird den neuen Mitbewerber wohl zu spüren bekommen. “Elektro 2000″, “Triangel”, diverse Einzelhändler und Firmen werden sich wohl bald der aggressiven Firmenpolitik des neuen Mitbewerbers geschlagen geben müssen.

Eine fast identische Entwicklung gab es in Wilhelmshaven bereits in den Bereichen Baumärkte und Supermärkte. Kaum wird die Eröffnung eines neuen Riesen von der Politik gefeiert, machen Einzelhändler dicht. Und schon ist das Geschrei groß. Unnötig zu erwähnen, dass die Lohn- und Steuerpolitik solcher Konzerne für Wilhelmshaven weit weniger Vorteile bringt, als ein in der Region verankerter Einzelhandel des Mittelstandes.

Wenige Wochen vor der Kommunalwahl, zu der alle Parteien die Stärkung des regionalen Mittelstandes versprechen, werden von der Politik die Weichen für die Vernichtung weiterer Geschäfte und Arbeitsplätze gestellt. Nicht der Mittelstand wird gefördert, sondern weltweit agierende Konzernriesen. Die Marktstrasse und die Nordseepassage werden ein Saturn oder Media-Markt nicht retten, sondern den Leerstand weiter voran treiben.

Schon bald wird es geschafft sein und der gesamte Innenstadtbereich wird fest in der Hand von Ketten und Konzernen sein. Unsere [teils] gut verdienenden Lokalpolitiker werden wir wohl noch häufiger in Bremen und Hamburg beim Einkauf erblicken können. Nur gut, dass wir noch Solarien und Spielhallen haben – die lockern das Bild doch erheblich auf…


Tim Sommer

Quelle:
www.timsommer.de

Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken, Artikelstichwort angeben
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank!


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben