Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





VIDEO:
Wagner tritt ab +++
ARTIKEL:
Sehr gern gelesen +++
VIDEO BÜRGERPORTAL:
BISMARCKDENKMAL Enthüllung +++
Bild: GRUPPO635.com_hufenbachWilhelms-havens OB Wagner tritt nicht wieder an Beim Neujahrs-empfang schloss Wilhelmshavens Oberbürgermeister Andreas Wagner eine zweite Amtszeit aus. Zu den Vorwürfen um seinen Urlaub sagte er hingegen wenig ... [... zum Video]
GRUPPO|635 | hufenbachWichtigkeit: Landesbühne Nord - Sehr geehrter Herr Minister, wir schreiben Ihnen deshalb, weil das hervorragend arbeitende Theater mit seinen hochmotivierten Schauspielerinnen und Schauspielern einen bedeutsamen weichen Standortfaktor insbesondere ... [... mehr]
Bild: GRUPPO|635 | hufenbach Nichts ist so umstritten, wie die Aufstellung vergangener Heroen in Metallform auf formschönen Sockeln bei Sonnnenschein. In Wilhelmshaven gibt es ganz bestimmt wichtigere Probleme zu lösen, als ein ehemaliges Bismarck-Denkmal zu reaktivieren ... [... zum Video]

   

Schule Neuende: Bürgerinitiative entsetzt über die Fällaktion von geschützten Bäumen
05|01|2012



Im "Fakten schaffen" gegen jedwede Vernunft war und ist Wilhelmshaven nach wie vor Vorreiter.

Die Bürgerinitiative für den Erhalt der Schule Neuende ist entsetzt über die Fällaktion von geschützten Bäumen auf dem Gelände an der Schaarreihe.

Unsere Fotos, die ihnen ja vorliegen, zeigen, dass mindestens 6 Bäume gefällt wurden, die einen Umfang bis zu 2 Metern hatten. Nach der Baumschutzsatzung sind diese Bäume sehr wohl geschützt, sonst hätte es wohl auch keine Abstimmung mit der unteren Naturschutzbehörde gegeben.

Was nun die Stadt Wilhelmshaven bewogen hat, dieser Fällaktion zuzustimmen, entzieht sich unserer Kenntnis, da nach Auskunft von Herrn Kottek, der Investor bisher noch keine genauen Pläne für den Erhalt des Hauptgebäudes und dem Errichten weiterer Gebäude vorgelegt hat.

Besonders bestürzend ist, dass laut WZ vom 04.01.2012 Herr Witte vom Fachbereich Grundstücke und Gebäude der Stadt Wilhelmshaven erklärt, die Bäume wären extra deswegen im Winter gefällt worden, weil die Tiere durch die Arbeiten am wenigsten gestört würden.

Genau das Gegenteil ist der Fall:
Störungen im Winterquartier sind für Fledermäuse problematisch. Durch Geräusche, Licht und Erschütterungen kann der Aufwachvorgang eingeleitet werden. Der erhöhte Energieverbrauch als Folge des zusätzlichen, schnellen Aufwachens kann das Überleben der Tiere gefährden.

Diese Aktion stand anscheinend unter dem Motto: Erstmal plattmachen .... dann sehen wir weiter!

Wir, als Bürgerinitiative, werden auch künftig die weitere Entwicklung des Grundstückes und vor allem des alten Gebäudes im Blick behalten. Immerhin hat der Rat 2011 beschlossen, unter der Voraussetzung zu verkaufen, dass das alte Schulgebäude erhalten bleibt.

Für die Bürgerinitiative

Bild: GRUPPO|635 - hufenbach












Anette Kruse-Janßen

Links:

VIDEO: Bürgerfest Schule Neuende Wilhelmshaven | 04-09-2010

Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank!


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben