Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com_hufenbach
   

BASU plädiert für Entflechtung und Rekommunalisierung
07|11|2012



Straßenschäden: Der nächste Winter kommt bestimmt.

In ihrer gestrigen Zusammenkunft [Montag: 05-11-2012] beschäftigte sich die BASU [Freie Liste für Bildung/Arbeit/Soziales/Umwelt] mit den Haushaltszahlen der Stadt WHV, die am Dienstag zu einer Sondersitzung des Rates führen

Nicht nur die tiefroten Zahlen des RNK, sondern auch die wesentlich verschlechterten Zahlen der WTF Stadtwerke GmbH, einer Holding ohne eigene Geschäftstätigkeit, zu der unter anderem die Wilhelmshavener Touristik und Freizeit, die Stadtwerke Verkehrsgesellschaft und die GEW gehören, zeigen, dass dieses Geflecht aus Eigengesellschaften, die untereinander verbunden sind, keinen Vorteil für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt gebracht hat.

Es ist an der Zeit endlich mit einer Entflechtung und Rekommunalisierung anzufangen, um zu einer nachhaltigen Lösung, die über die Wahlperiode des Rates und des Oberbürgermeisters hinausreicht, zu kommen.
 
Mit Entsetzen nahmen die Mitglieder der BASU zur Kenntnis, dass die Verantwortlichen der Stadt WHV für die Veranstaltungswoche „Bunter Herbst“ zwei Veranstaltungen ausgeschlossen haben. Gerade der immer wiederholte Slogan dieser Veranstaltungsreihe „Für mehr Toleranz“ scheint bei den Verantwortlichen selbst nicht zu greifen. Ein Armutszeugnis für Wilhelmshaven, das doch nach den Worten des Jugendamtsleiters und Organisators Carsten Feist, seine „religiöse, politische, kulturelle und weltanschauliche Vielfalt“ darstellen wollte.  
 
Wer mehr von der nicht erwünschten Veranstaltung erfahren möchte, ist herzlich eingeladen an der jetzt vom Bürgerportal Wilhelmshaven und Michael von den Berg organisierten Veranstaltung teilzunehmen:
AUSGEGRENZT: Film und Diskussion, Sonnabend 10.November 2012, Nordseepassage Wilhelmshaven, Beginn: 18:00Uhr, Eintritt frei!

Quelle: BASU


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben