Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES








WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

VIDEO:
Profit statt Patientenwohl +++
ARTIKEL:
Sehr gern gelesen +++
VIDEO BÜRGERPORTAL:
BISMARCKDENKMAL Enthüllung +++
Bild: screen.arteLängst übernehmen große Konzerne wie Rhön, Helios, Sana und Asklepios flächendeckend ehemals kommunale oder kirchliche Kliniken und verändern damit die Krankenversorgung grundlegend. Zunehmend werden auch Arztpraxen aufgekauft ... [... zum Video]
GRUPPO|635 | hufenbachKranken-haus-Deal stinkt zum Himmel - Fusions-Fake in Wilhelmshaven auf Kosten der Steuerzahlerinnen: Was ist das eigentlich, so ´ne Fusion? ... irgendwie auch ´ne interessante Angelegenheit, in diesem Fall der Zusammenschlussversuch zweier Krankenhäuser ... [... mehr]
Bild: GRUPPO|635 | hufenbach Nichts ist so umstritten, wie die Aufstellung vergangener Heroen in Metallform auf formschönen Sockeln bei Sonnnenschein. In Wilhelmshaven gibt es ganz bestimmt wichtigere Probleme zu lösen, als ein ehemaliges Bismarck-Denkmal zu reaktivieren ... [... zum Video]

   

Nils Böhme setzt mit „WHV 2030“ auf klaren Kurs
23|07|2011



Ringt schon lange um einen klaren Kurs, die Wilhelmshavener Kommunalpolitik.

Parteiloser OB-Kandidat legt Programm vor

Die Kandidatur des aktuellen Stadtsportbund-Vorsitzenden Nils Böhme für das Amt des Oberbürgermeisters ist jetzt offiziell. Wie das Wahlamt der Stadt Wilhelmshaven dem parteilosen Einzelkandidaten mitteilte, liegen dem Amt bereits mehr als die erforderlichen 220 Stimmen vor. Damit hat der 48-jährige die formalen Voraussetzungen für die Wahl erfüllt.

Fest steht inzwischen auch das Programm, mit dem der Wilhelmshavener in den Wahlkampf geht. Kernstück ist das Konzept „Wilhelmshaven 2030“, das von den Themen Bürgernähe, Verwaltung und Rat bis hin zu sämtlichen Bereichen des städtischen Lebens und Handels zahlreiche Schwerpunkte umfasst. Veröffentlicht  ist das Programm u. a. auf seiner Homepage [www.nilsboehme.de].

Gemeinsam mit Verwaltung, Rat und Bürgern plant Nils Böhme unter der Fragestellung „Wie sieht Wilhelmshaven im Jahr 2030 aus?“ ein Leitbild für die  Stadt zu entwickeln. Wichtig ist dem Kandidaten dabei ein „schlüssiges Gesamtkonzept, in dem Wohnen, Freizeit und Wirtschaft verlässliche Rahmenbedingungen vorfinden“.

Als Grundlage schlägt Nils Böhme ein Planungsdreieck vor, mit den Achsen:  Westen = Wohnen, Süden = Freizeit, Naherholung und Osten = Gewerbe/Industrie. Bei allen Entscheidungen, die dazu künftig getroffen werden, wünscht sich Nils Böhme größtmögliche Transparenz. „Das erzeugt Verständnis und Vertrauen und motiviert uns alle, gemeinsam an einem Strang zu ziehen!“

Nils Böhme selbst versteht dabei das Amt des Oberbürgermeisters als überparteiliches und unabhängiges Mandat. Aufgabe sei es, als Moderator einen immer wieder möglichst breiten Konsens in allen Angelegenheiten zu erzielen und gemeinsam mit Verwaltung, Rat und Bürgern die besten Lösungen anzustreben. „Wir brauchen für Wilhelmshaven einen klaren Kurs und kein Stückwerk“.

Nils Böhme eröffnet seinen Wahlkampf offiziell am 1. August.

Quelle: www.nilsboehme.de


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben