Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"











PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   
Seit 24-03-2022 online:

FOTO: Hufenbach
Zur Webside (https://help.gov.ua/): [Hilfe für die Ukraine]

Panzer fahrn
14|07|2011



Die wohl aktivste und unerschrockenste Waffenhändlerin Deutschlands: Angela Merkel.

Die besten Kampfpanzer der Welt für Kinderschlächter

Die besten Kampfpanzer der Welt für Kinderschlächter, für unsere Christdemokratische Bundeskanzlerin keinesfalls ein Problem!

Sogar seine eigene Enkeltochter ließ ein saudiarabische Herrscher im wahrsten Sinne des Wortes schächten!

Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass es einen Zusammenhang zwischen der jüngst an unserer Kanzlerin in den USA verliehenen "medal of freedom" und der Lieferung deutscher Leopard II Panzer an die Saudis gibt. Die höchste zivile amerikanischen Auszeichnung, die Freiheitsmedaille [vergleichbar mit höchsten Klasse des Bundesverdienstordens] wurde ihr sozusagen als Vorabbelohnung für die längst zwischen den Amerikanern und Israelis >verhackstückten< genialen Idee von Waffenlieferungen verliehen.

In einem Land, in dem tagesordnungmäßig Menschen Gliedmaßen mit Beilen abgehackt werden, vorzüglich die Hände, für Vergehen wie: das unrechtmäßige Aneignen eines Talmi Armreifs, und unter dem Gejohle blutrünstiger Gaffer in vollbesetzten Fußballstadien jungen Frauen, noch nicht einmal 20, mit dem Krumschwert eines tänzelnden Scharfrichters enthauptet werden, weil sie sich außerehelich verliebten [während bei den >Herren der Schöpfung< bei Seitensprüngen ein Kavaliersdelikt vermutet wird und sodann beide Augen zugedrückt werden], sind deutsche Waffen aller Art, vor allem Panzer, fehl am Platz!
 
Somit empfehle ich unserer CHRIST-demokratischen Grand Dame und ihrem Außenminister, in beider Sommerpause einmal >Ehrengäste< bei einem Saudi-Arabien-spezifischen „Hinrichtungs-highlight“ zu sein, der Platz auf der Ehrentribüne der Barbaren wäre beiden sicher.

Somit gereichen die den Chinesen [unserem einflussreichen Handelspartner] vorgehaltenen Menschenrechtsappelle, andererseits die Weigerung sich aktiv am Vorgehen in Libyen mit unseren Nato-Verbündeten zu beteiligen, zu einer Phrase der Kanzlerin und ihres Gigolo Guido.

Wie treffend hinterfragte doch erst vor kurzem Altbundeskanzler Schmidt das Dilemma mit Letztgenanntem: „ ... aber wann hat dieser Flegel denn überhaupt >schon mal< was richtig gemacht!?“

Das die BRD, Gott sei‘s geklagt, der drittgrößte Waffen- und Munitionsexporteur auf dem Erdball ist, hat Anlass genug, diese Tatsache fortwährend zu verurteilen.

Aber unsere christlich-soziale Bundeskanzlerin hat ja auch hier mit keinerlei Probleme, nicht wahr?!

Hajo-Gerd Oltmanns

Links:
13|07|11 Rüstungsdeal in Afrika: Merkel versorgt Angola mit Patrouillenschiffen
Todesstrafe: Jahresbericht Amnesti International
Hinrichtungen in Saudi-Arabien
Todesstrafe: Saudi-Arabien

Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken, Artikelstichwort angeben
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank!


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben