Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com_hufenbach
   

Klüngel im Hochbau!?
15|01|2011



Auf der Baustelle an der Kirchreihe wird schon lange nicht mehr gearbeitet und unter den Internetadresse auf den Bauschildern der Firma Cornelius: Gähnende www-Leere. Das wäre doch bestimmt ein Objekt für den Immobilienretter der Stadt Wilhelmshaven: Bodo Behnke!

Inzwischen scheinen Baulöwen, Verwaltungsangestellte und Politik der Stadt Wilhelmshaven keinerlei Versuche mehr zu machen, ihren augenscheinlichen Klüngel zu vertuschen.

Nach neuesten Gerüchten soll das ehemals im städtischen Besitz befindliche Gebäude an der Friedrich-Paffrath-Strasse [gegenüber der IGS] an Bodo Behnke verkauft werden.

Seit langer Zeit tut sich auf dem Gelände des Baufälligen und unter Denkmalschutz stehenden Resthofes scheinbar nichts mehr. Nur die Bauschilder des Investors künden noch von dessen Versuch, das Gebäude zu sanieren.

Nach der Renovierung durch den potentiellen neuen Eigentümer Behnke soll dann angeblich die GPS betreutes Wohnen in dem Objekt installieren. In den Tagessätzen für das betreute Wohnen sind natürlich auch die Mietkosten für die Immobilie enthalten. Gezahlt werden die Tagessätze vom Steuerzahler. Anstatt also die GPS in eine der unzähligen leer stehenden städtischen Immobilien als Mieter einziehen zu lassen, soll wohl erneut ein Baulöwe seinen Profit erzielen dürfen.

Auch das Stadtarchiv soll in ein Gebäude eines privaten Investors umziehen. Die alten Kasernen am Mühlenweg sollen neue Heimat von Büchern, Bildern, Akten und Fotos werden. Zwar sind die Keller feucht und das Gebäude baufällig, aber das kann ja geändert werden, auf Kosten der Stadt natürlich. Denn der Vermieter wird die Renovierungskosten auf die Miete umlegen wollen.


Die ehemalige Grundschule Neuende vergammelt konzeptlos und man munkelt, sie solle noch billiger als vorgesehen in die Hände von ... na ... genau: Bodo Behnke fallen.

Die Schule Neuende wäre zwar eine Alternative für das Stadtarchiv, soll ja aber auch lieber an Behnke verscherbelt werden. Gerüchten zur Folge hat sich der Verkaufspreis der Schule inzwischen fast halbiert.

Während also die Stadt versucht, ihre leer stehenden Gebäude zu verramschen, mietet sie stetig neue Immobilien an. Zumindest zahlt sie auf Umwegen die Mieten. Noch immer nehmen Bürger, Presse und Rat diese Art der offenen Verschiebung öffentlichen Vermögens auf private Konten kommentarlos hin. Widerstand aus dem Rat scheint nicht in Sicht. Zu verlockend sind die kurzfristigen Einnahmen aus Verkäufen. Zu blind sind CDU, FDP, SPD und GRÜNE, wenn es um die langfristigen Kosten der Anmietung von privaten Immobilien geht.

Es wird wohl nicht mehr lange dauern, bis auch das Rathaus in ein Gebäude eines Baulöwen umzieht. Wundern sollte es zumindest niemand. Ob unser Baudezernent noch immer Mieter bei diesem Baulöwen ist?


Tim Sommer

Quelle:
www.timsommer.de

Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken, Artikelstichwort angeben
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank!

Links - Bauschilder Cornelius [...beide nicht mehr erreichbar |Stand 18. 01. 2010]:
www.koch-cornelius-gmbh.de
www.firmengruppe-cornelius.de


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben