Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   

Regionaler Einkaufskompass als Neuauflage
19|11|2015



Auch in Altharlingersiel gibt es einen Direktvermarkter.

Weitere Direktvermarkter gesucht

Drei Jahre sind seit dem Erscheinen der Broschüre "Einkaufskompass", mit Angaben zu Direktvermarktern und Wochenmärkten in der Region Friesland und umzu vergangen.

Seitdem hat sich einiges bei den Lebensmittel erzeugenden Betrieben getan, was nun die Kooperationspartner Bund für Umwelt und Naturschutz Wilhelmshaven [BUND] und Regionales Umweltzentrum Schortens [RUZ] veranlasste, über eine Neuauflage des Einkaufskompass nachzudenken. Schon seit längerer Zeit ist die gedruckte Erstauflage von 2.000 Exemplaren vergriffen, denn die Broschüre ging sprichwörtlich "weg, wie die warmen Semmeln", so Ina Rosemeyer vom RUZ. Download der Version von 2012 unter: www.ruz-schortens.de

Gegenüber der letzten Auflage von  2012 soll jetzt noch stärkeres Gewicht auf bäuerliche Betriebe mit Direktvermarktung gelegt werden, denn  Regionalität hat gegenüber dem globalen Angebot der großen Handelsketten überzeugende Vorteile:  die Produkte sind frischer und stammen nicht aus industrieller Produktion, daher schmecken sie oft besser. Es entfallen energieaufwändige Transportwege und das Geld bleibt in den heimischen Betrieben.

Aus diesen Gründen sollen in die Neuauflage noch einige Änderungen eingefügt und weitere bäuerliche Produzenten gewonnen werden. Interessierte Anbieter regionaler Lebensmittel können sich gerne kurzfristig im RUZ unter Telefon 04461/891652 oder per Email info@ruz-schortens.de melden. Die Eintragung erfolgt kostenfrei.

Quelle: Regionales Umweltzentrum Schortens


... nach oben

Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben