Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: Ludger Abeln
   

Wird Syrien des Barack Obamas Vietnam?
12|09|2013



Die undurchsichtigen Kriegsaktivitäten der USA haben bis heute an Undurchsichtigkeit nichts verloren.

Der Mann im Weißen Haus am Potomac-River sieht angesichts der weltpolitischen Entwicklung der letzen Tage ganz schön alt aus. Sowohl im wahren, als auch im übertragenen Sinne.

Er hat ganz offensichtlich die Geister, die ihn gerufen haben, nicht mehr im Griff. Er steht augenscheinlich dicht davor, zu einem Kaiser ohne Gefolge zu werden.

Es begreifen offenbar immer größere Teile der Erdbevölkerung, dass, wenn aus den Reihen der US-amerikanischen Regierenden etwas verlautbart wird, man es - nach allen Erfahrungen in der Vergangenheit mit US amerikanischen Beweisen - erst einmal für die Unwahrheit oder schlicht gesagt für eine Lüge halten sollte.

Bei weltweit allen kriegerischen Auseinandersetzungen - seitdem es die USA gibt - an denen US-amerikanisches Militär direkt oder indirekt beteiligt war, gründete der Kriegseintritt oder die Unterstützung bestimmter Gruppen auf dreisten Lügen und teilweise noch dreisteren Fälschungen von Bild- und Tonmaterial, bis hin zum freigeben eigener Kriegsschiffe zum Abschuß, zur Versenkung durch die israelische Luftwaffe, unter Verwendung von den Israelis erbeuteter ägyptischer Mirage Flugzeuge. [Versenkung der Fregatte „Freedom“ mit annähernd 800 Seesoldaten an Bord vor der Sinaiküste anlässlich des isrealisch/ägyptischen 6 Tage Krieges auf Befehl Lyndon B. Johnsons].

Obwohl gerade diese aus der Sicht der US-amerikanischen Bevölkerung schändlichste Untat letztendlich nicht zum von der US-Regierung beabsichtigten Eintritt auf Seiten Israels in den Sinaikrieg geführt hat.

Die Liste gleicher oder ähnlicher Verbrechen US-amerikanischer Präsidenten und ihrer Hintermänner ließe sich beliebig lang fortführen.

Die Umtriebigkeiten US-amerikanischer Politikbestimmer sind dank der Aktivitäten des Edward Snowden mittlerweile allen Regierenden der sogenannten Bündnisstaaten bis ins Detail bekannt – und doch meint die Mehrheit von ihnen noch ihre Unschuld zu besitzen, obwohl sie schon viele Male vom Unhold USA auf die schändlichste Weise vergewaltigt wurden.

Ewald Eden


Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken, Artikelstichwort angeben
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank!


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben