Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com_hufenbach
   

Schlecker: Informationen zu Schließungen
15|03|2012



Nachdem Schlecker sein Personal monetär abwerten wollte droht nun die Ausdünnung.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den betroffenen Verkaufsstellen wurden, am Dienstag, den 13. März 2012 vom Unternehmen über die vorläufigen Schließungspläne des Unternehmens informiert.

Schlecker betont, dass es sich dabei noch um vorläufige Listen handelt, da sich durch die laufenden Beratungen mit Betriebsrat und Gewerkschaft unter Umständen noch Änderungen ergeben können.

Neben der Information, ob der jeweilige Markt voraussichtlich geschlossen wird, hat Schlecker gegenüber den Mitarbeitern nochmals deutlich erläutert, dass die Schließung eines Markts nicht zwangsläufig mit dem Verlust des Arbeitsplatzes einhergeht. Die wirtschaftlich unvermeidlichen Entlassungen werden einem Sozialplan folgen, dessen Ausgestaltung noch Teil der aktuell laufenden Gespräche zwischen dem vorläufigen Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz und dem Schlecker Gesamtbetriebsrat sowie der Gewerkschaft ver.di ist.

Quelle: www.schlecker-blog.com

Download: Die aktuelle vorläufige Schließungsliste
Geplante Schliessungen Schlecker nach Bundeslaendern [Stand: 14.03.2012]
Anmerkung: Aufgrund zahlreicher Bitten wurde die Liste um einige Angaben [Angabe PLZ und Hausnummer sowie Sortierung nach Bundesländern] ergänzt.

P.S. In Wilhelmshaven sind folgende Filialien betroffen
- Am Wiesenhof 149
- Bismarkstraße 71
- Flutstraße 202


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben