Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: Ludger Abeln
   

Innenstadtversorgung
16|12|2013



Die guten Zeiten scheinen auch bei der Nordseepassage vorbei zu sein.

Ende November wurde der Combi-Verbrauchermarkt in der Nordseepassage geschlossen.

Für die vielen BürgerInnen die in der Innenstadt leben ist eine große Versorgungslücke, gerade an frischen Lebensmitteln wie Obst und Gemüse, Milchprodukten und Wurst- und Fleischwaren entstanden.

An einer Nachfolgelösung ist derzeit nicht zu denken, alle Gerüchte sind reine Spekulation, so Grünen-Ratsherr Michael von den Berg. Als Verkäufer in der Innenstadt hört er die Klagen der vielen Menschen, denen die kurzen Wege aus vielerlei Gründen wichtig sind. Gerade für die älteren BürgerInnen sind weite, beschwerliche Wege unzumutbar.

Die Versorgung mit den genannten Frischeprodukten ist aber möglich. Lebensmittelverkaufswagen- oder Verkaufsstände auf den Flächen der "Rambla" in der Bahnhofstrasse können vorübergehend für Entlastung sorgen, darüber hinaus ist dieser stark frequentierte Bereich in der Innenstadt für jeden Händler wirtschaftlich interessant, so Michael von den Berg.

Der Wochenmarkt an zwei Tagen auf dem Börsenplatz greift einfach zu kurz, eine tägliche Versorgung bis 18.00 Uhr ist erforderlich. Die Stadtverwaltung kennt alle Marktbeschicker, kann den Verkauf organisieren und für einen reibungslosen Ablauf sorgen, bis eine Folgelösung in der Innenstadt geregelt wurde. "Eile ist geboten, es sollte schnell und unbürokratisch gehandelt werden", empfiehlt Ratsherr von den Berg.

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
Michael von den Berg
Ratsherr | Bündnis 90 | Die Grünen | Wilhelmshaven

Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken, Artikelstichwort angeben
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank!


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben