Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   

Uschi von der Leyen möchte Bienenkönigin werden
03|07|2014



Vom "Spielzeug" zur Tötungsmaschine - Uschi machts möglich!

Was braucht eine Bienenkönigin, um sich fortzupflanzen?

Die Tagesthemen vom 30. Juni 2014 geben die Antwort. Drohnen.

Beim Werbeauftritt im Verteidigungsausschuß des deutschen Bundestages stimmt jedes Detail: Unsere Vorne-Verteidigungsministerin hat sich eine Föhnfrisur zugelegt, die – oder habe ich da eine zu große Fantasie? - irgendwie paßgenau wie ein guter deutscher Wehrmachtshelm aussieht?


Das Helm-Design aus dem Zweiten Weltkrieg könnte zum Lieblingsgestaltungselement von "Mutti II" und ihren Drohnen werden, mit hohem Widererkennungswert und unverkennbar deutschem "fingerprint".

Deutschland hat vor 100 Jahren einen großen Krieg gestartet und vor 70 Jahren einen weiteren haushoch verloren. Das sitzt immer noch tief in der deutschen Volksseele. Nicht, wenn man das WM-Sommermärchen 2006 miterlebt hat. Da fand die Brüderschaft mit anderen Nationen noch auf der Straße offenen Ausdruck. Aber wenn man die letzten Jahre anschaut mit Peter Strucks "Die deutsche Wirtschaft Ehre Wasweissich wird auch am Hindukusch verteidigt ...", Mandatsaufträge des deutschen Bundestages, die sich die Mütter und Väter des Grundgesetzes nicht haben träumen lassen, und jetzt das Buhlen unserer Regierungsvertreter in den USA, "mehr Verantwortung in der Welt übernehmen zu wollen", damit ist militärische Verantwortung gemeint, dann könnte man meinen, das "am deutschen Wesen soll die Welt genesen" ist noch immer nicht ausgeträumt.

Die Gegner unserer Soldaten [warum haben wir eigentlich plötzlich wieder Feinde?] haben einiges zu erwarten von unserer energischen Ministerin. Hatte ich vor einigen Jahren bei Auftritten von ihr in Talkshows immer sofort abgeschaltet, weil ich das Sprechen in der Manier eines Maschinengewehrs nicht gut ertragen konnte [sie ließ andere nur selten zu Wort kommen], so ist Frau von der Leyen inzwischen Herrin über sämtliche deutschen Maschinengewehre, zumindest
derjenigen in öffentlicher Hand.

Unseren "Feinden" in In- und Ausland [ja auch über Inlandseinsätze der Bundeswehr wird immer wieder laut nachgedacht] bleibt jetzt nur noch das Lied von Stephan Sulke:

Uschi mach kein Quatsch,
Uschi sei doch bitte lieb zu mir
Uschi mach kein Quatsch,
weil ich sonst den Kopf verlier' …
[Quelle: youtube]


Was ist die Moral von der Geschicht'?
Wir hatten nicht nur einen Weinkönig im Kabinett [Brüderle], sondern bald gesellt sich noch eine weitere Monarchie-Variante dazu.

Heidi Berg



Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank!


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben